Einmal anders - “Autojumble" 2018 in Luxemburg-Stadt

Erstellt am 19. März 2018
, Leselänge 3min
Text:
Wolfram Hamann
Fotos:
Wolfram Hamann 
25

Am 10./11. März 2018 fand in Luxemburg-Stadt erneut der vom automobilen Dachverband Letzebuerger Oldtimer Fédération veranstaltete "Autojumble" statt - auf dem Gelände der LuxExpo auf dem Kirchberg, dem Banken- und Behördenviertel.


Dino-Phalanx (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Zugegeben: Mit nur zwei Hallen war diese Oldtimermesse doch recht überschaubar, doch ihr Einzugsbereich umfasste nicht nur Besucher aus den Beneluxstaaten, sondern auch die der benachbarten Regionen Mosel und Saar. Somit ist der Luxemburger Autojumble nicht nur von lokaler Bedeutung.

Clubs und Händler

Überwiegend präsentierten sich hier die Clubs, doch selbstverständlich waren auch Händler vertreten. Dem Besucher wurde ein erfreulich breites Spektrum automobiler Delikatessen geboten. Neben einigen Oldtimern skandinavischer Provenienz waren vor allem auch englische Fahrzeuge breit repräsentiert.


Bentley Blower mit Kennzeichen "RR 001" (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

So wurden auf dem Stand des British Sport Cars Owners Club Luxemburg ein Bentley Blower mit dem Nummernschild "RR 001" (!) und ein Lotus Elan gezeigt.


Dreimal Morgan, noch keine Oldtimer, auch wenn sie so aussehen (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Auch gab es einige TVR und Morgans, sogar einige “Threewheeler" zu sehen. Ein unrestauriertes Exemplar des Morgan-Dreitrads mit JAP-Motor von 1934 wurde in “british racing green” für EUR 95’000 angeboten.

Anlgo-italienische Bertone-Rarität

Ein Höhepunkt der Messe war sicherlich ein Arnolt MG Coupé von 1953 mit einer Laufleistung von 37.000 Meilen. Dieses zierliche Fahrzeug wurde seinerzeit in nur 67 Exemplaren gebaut und erinnerte den Berichterstatter etwas an die Lancia und Cisitalia jener Zeit. Das Coupé mit seiner zeitlos eleganten, von Giovanni Michelotti (!) entworfenen und bei Bertone gebauten Karosserie war seinerzeit für den US-Markt gedacht, was die Linkslenkung erklärt.


Arnolt MG Coupé von 1953 (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Das in "peacock blue" (pfauenblau) originalgetreu lackierte Auto, welches quasi die Brücke vom britischen zum italienischen Automobilbau schlägt, war dann auch schon am Samstagnachmittag verkauft.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Land Rover Series 1 86 Inch (1955)
Rolls-Royce CORNICHE Coupé (1976)
Rolls Royce Silver Shadow II (1980)
+41 62 788 79 20
Safenwil, Schweiz

Beliebte Klassiker aus Italien

Apropos Italienische Autos, auch die gab es reichlich zu entdecken - etwa eine Phalanx von Dinos oder einen seltenen Fiat Mutipla.


Fiat Multipla, basierend auf dem 600 (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Mag der Wagen auf der Basis des Fiat 600 heute manchem vielleicht etwas schrullig erscheinen, so war es war doch der erste Minivan.


Zweimal Kantenhaube - Alfa Romeo Giulia Sprint (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Zu sehen waren ferner zahlreiche Alfas, darunter die rare große Limousine Alfa 1900 Super von 1957, die für EUR 65’000 zum Verkauf stand.

Und natürlich auch Autos aus anderen Nationen

Natürlich waren auch französische Fahrzeuge vertreten, so ein heute leider sehr selten gewordener Simca 1100 in einer Postversion, ein Renault 16 oder eine Alpine A 110. Für EUR 62’500 stand ein Citroën SM von 1971 in "sable metallisé" zum Verkauf.


Citroën SM - GT auf französisch (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Auch die Freunde von US-Cars kamen auf ihre Kosten. Ein schon im letzten Jahr gezeigte viertürige Plymouth Belvedere erinnerte fatal an das Fury Hardtop-Coupé aus John Carpenters Filmschocker "Christine" nach dem Roman von Stephen King.


Plymouth Belvedere aus den USA (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Ferner war eine schöne schwarze Corvette C1 ausgestellt und ein Jeep Wagoneer wurde für unter EUR 13’000 offeriert. Auch historische Motorräder, Busse und Trecker fehlten nicht. So gab es z. B. einen Le Percheron, ein Lizenzbau des legendären Lanz Bulldog.


VW Golf 1 LS, für EUR 17'500 angepriesen (Autojumble Luxemburg-Stadt 2018)
Copyright / Fotograf: Wolfram Hamann

Alles in allem war der Luxemburger Autojumble eine übersichtliche und interessante Veranstaltung. Ob aber der gelbe Golf I der 1. Serie, sehr selbstbewusst mit EUR 17’500 € angepriesen, wohl weggegangen ist?

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 50 PS, 1584 cm3
Limousine, dreitürig, 70 PS, 1471 cm3
Limousine, fünftürig, 70 PS, 1471 cm3
Limousine, dreitürig, 50 PS, 1093 cm3
Limousine, fünftürig, 50 PS, 1093 cm3
Limousine, dreitürig, 75 PS, 1577 cm3
Limousine, fünftürig, 75 PS, 1577 cm3
Cabriolet, 50 PS, 1584 cm3
Cabriolet, 70 PS, 1457 cm3
Cabriolet, 110 PS, 1588 cm3
Cabriolet, 112 PS, 1781 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

München, Deutschland

+49 (0) 1608209368

Spezialisiert auf Volkswagen

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Oberweningen, Schweiz

0041 44 856 11 11

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.