Angebot eines Partners

27. BCCM St. Moritz 2021 – Britishness mit Gegenverkehr

Erstellt am 12. Juli 2021
, Leselänge 4min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
94
Beste Bilder
Bildergalerie BCCM St. Moritz 2021 – Teilnehmerfahrzeuge

Es war manches ein wenig anders als in andere Jahren am British Classic Car Meeting in St. Moritz. So hatte die Veranstaltung ein Motto, nämlich “The Italian Job”. Und Corona-Einschränkungen zwangen nicht nur zu einer Einschränkung der Anzahl Teilnehmer, sondern auch zu anderen organisatorischen Massnahmen. Aber der Anlass fand statt und für die Teilnehmer dürfte es eine der schönsten Austragungen gewesen sein.

Corona zum Trotz

Rund ein Jahr dauern die Vorbereitungen für eine Austragung des British Classic Car Meetings. Da konnte man sich gut vorstellen, durch welche Gefühlslagen Peter Egli, Fabrizio D’Aloisio und Andrea Klainguti sowie alle übrigen Mitglieder des BCCM-Organisationskommitees während der letzten zwölf Monate gegangen sein müssen. Kann es stattfinden, was sind die Einschränkungen, werden die Teilnehmer kommen?

Alvis Speed 25 Charlesworth (1936) - The Italian Job Rally am Samstag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Aller Hindernisse zum Trotz konnte der Anlass wie geplant mit 100 Teilnehmerfahrzeugen durchgeführt werden. Das Wetter spielte mit und das Engadin zeigte sich von seiner besten Seite.

Rallye mit Gegenverkehr

Der Samstag war wie üblich der Rallye gewidmet. Um keine Auslandpassagen und entsprechende Probleme mit Corona-Massnahmen riskieren zu müssen, entschied sich Andrea Klainguti dazu, die schönen Alpenübergänge rund um St. Moritz nur anzufahren und dann wieder zu wenden. So hiess es am Albula, am Berninapass und hinter dem Maloya wieder umzukehren.

Jaguar SS Tourer (1936) - The Italian Job Rally am Samstag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Dies bewirkte, dass sich die Rallye-Teilnehmer immer wieder begegneten, was wohl beim einen oder anderen zu einem Tennisarm geführt haben dürfte vom ständigen Winken.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 (1971)
Mercedes 450 SE Schweizer Auslieferung (1975)
Bentley 4 1/4 M-Series James Young Brougham de Ville Einz...
Mercedes 200 D Heckflosse (1968)
+49 6737 31698 50
Undenheim, Deutschland

Concours d’Elégance im Garten

Umorganisiert musste auch der Concours d’Elégance werden. Normalerweise findet er ja mitten in St. Moritz statt. Um grosse Publikumsaufkommen zu verhindern, zog die Schönheitskonkurrenz in den Park des Hotels Suvretta House um.

Auswahl an Austin-Healey - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Dort stand bester Golf-Rasen sowie ein atemberaubendes Panorama zur Verfügung und die rund 100 Autos fanden gerade eben Platz. Auch am Sonntag schien die Sonne und machte so das Leben des Organisationskommitees leichter, denn sonst hätte man wohl den einen oder anderen Wagen wieder herausziehen müssen am Schluss der Veranstaltung.

William Lyons und Donald Healey

Zwei Briten übten einen grossen Einfluss auf das 27. BCCM aus: William Lyons und Donald Healey. Diesen beiden Autoenthusiasten sind die frühen Jaguar bis und mit E-Type und die Austin-Healey Sportwagen zu verdanken. Autos aus diesen Reihen machten rund zwei Fünftel des Teilnehmerfelds aus.

Austin-Healey 100S 'Sebring' (1955) - Concours d'Elégance am Sonntag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

So sah man dann am Samstag und am Sonntag viele Austin-Healey 100 und 3000 herumkurven, selbst ein rarer 100 S war dabei.

Jaguar E-Type Modelle der Serien 1 bis 3 - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Noch stärker war der Jaguar E-Type vertreten, vom dem fast zwei Dutzend Varianten, vom frühesten Series 1 bis zum späten Series 3 V12, vor Ort waren. Immerhin wird ja 2021 auch 60 Jahre E-Type und 50 Jahre E-Type V12 gefeiert, da passte es auch gut, dass ein spätes Modell im Concours geehrt wurde.

Thema “The Italian Job”

Zum Veranstaltungs-Thema passten einige der anwesenden Autos ebenfalls hervorragend, schliesslich spielte der Jaguar E-Type bei der Fahrt des Gaunerteams von England nach Turin eine Rolle, einer dieser E-Types wurde von den bösen Mafia-Typen denn auch zerstört.

Aston Martin DB5 Convertible (1965) - The Italian Job Rally am Samstag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Hauptdarsteller Michael Caine aber fuhr einen Aston Martin DB4 Convertible und fast ein Schwestermodell, ein DB5 Convertible, kam beim Concours d’Elégance ebenfalls auf einen Ehrenplatz.

Aston Martin DB7 Zagato (2003) - The Italian Job Rally am Samstag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Sieger der Rallye am Samstag wurde dann auch noch ein Aston Martin DB7 Zagato, der sozusagen die italienische mit der britischen Autotradition verbindet.

SS Cars SS1 (1935) - Concours d'Elégance am Sonntag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

“Best of Show” beim Concours d’Elégance allerdings wurde ein SS Cars SS1 von 1935, der auch zum Klassensieger bei den Vorkriegsautomobilen gekührt wurde. In der Nachkriegsklasse bis 1984 schwang ein Jaguar XK120 Fixed Head Coupé obenauf, während ein moderner Aston Martin DBS Superleggera gewann.

Im Rahmen des "Italian Job"-Themas stand dann für das Gala-Dinner auch ein Mini in der Hotelhalle - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Leider fand sich kein Teilnehmer, der im passenden Mini angereist gekommen wäre, immerhin aber wurde vor dem Gala Dinner ein entsprechendes Fahrzeug ins Hotel gefahren.

Besonderheiten in den Reihen

Natürlich wurde über die drei Tage vor allem der britischen Kultur und den Automarken der Vereinigten Königreiches gefrönt. Passend dazu war auch Jane Owen, “Her Majesty’s Ambassador” von der britischen Botschaft in Bern Teil der Jury. Sie hielt anlässlich des Gala Dinners eine diplomatische Ansprache, in der sie nicht vergass zu erwähnen, dass die Autoindustrie auch heute noch eine grosse Rolle in Grossbritannien einnehme und dass die Beziehungen zwischen UK und Switzerland besser und enger denn je seien.

Fast 30 Jahre MG-Sportwagen-Tradition - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Neben den Stammmarken des BCCM – Aston Martin, Austin-Healey, Bentley, Jaguar/Daimler und Rolls-Royce fanden sich unter den Teilnehmern auch einige Fahrzeuge anderer Hersteller, die dem ganzen Tross noch ein wenig mehr Farbe gaben.

Riley RMC (1950) - The Italian Job Rally am Samstag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

So zog etwa ein Riley RMC von 1950 die Augen auf sich und ein Alvis Speed 25 Charlesworth von 1936 beeindruckte mit einer grosszügigen Patina. Gleich mehrere MG-Sportwagen trafen auf mehrere Triumph TR-Modelle.

Land Rover Range Rover Vogue (1989) - Concours d'Elégance am Sonntag - 27. BCCM St. Moritz 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und ein Range Rover sowie ein Morgan Threewheeler sorgten für zusätzliche Farbtupfer.

Bald wieder im alten Stil?

Das angepasste Konzept der Veranstaltung bewährte sich und es könnte gut sein, dass der Concours d’Elégance auch im folgenden Jahr wieder im Garten des Suvretta House stattfinden wird. Das Organisationsteam hat ja nun wieder ein Jahr Zeit, sich auf das 28. BCCM vorzubereiten, die Teilnehmer dürfen sich schon jetzt darauf freuen.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3
Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3
Coupé, 265 PS, 3781 cm3
Coupé, 272 PS, 5343 cm3
Cabriolet, 272 PS, 5343 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Roggliswil, Schweiz

062 754 19 29

Spezialisiert auf Jaguar, SS

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!