Spring Vintage Classic Sebring 2015 - wie vor 50 Jahren

Erstellt am 10. März 2015
, Leselänge 3min
Text:
Balz Schreier
Fotos:
Stephan Bisang 
22
Archivbild 
1

Motorsportfans aus Europa blicken anfangs Jahr immer neidisch nach Florida. Während hiesige Bewohner sich morgens noch Schal und Handschuhe heraussuchen, kümmern sich die Besucher vom Sebring Klassikfestival wohl eher um Sonnenbrillen und T-Shirts...

Trotzdem sind sommerliche Temperaturen nie garantiert, auch dieses Jahr nicht und wie es der Zufall wollte, wiederholten sich die Wetterbedingungen wie vor 50 Jahren.

Wasserfontänen wie 1965

Die 12 Stunden von Sebring 1965 blieben nicht nur wegen des Rennverlaufs sondern viel mehr wegen des Wetters in Erinnerung. Damals überschatteten sintflutartige Zustände das ganze Rennen, in den Zeitungen wurde mit spektakulären und aussergewöhnlichen Bildern berichtet:


Porsche 904 (1965) - Unglaubliches Foto des GT Klassensiegers Porsche 904 während den extremen Niederschlagsstunden (12 Stunden von Sebring 1965)
Archiv Automobil Revue

Genau wie vor 50 Jahren war es dieses Jahr auch beim Spring Vintage Classic Rennen in Sebring, als während den Testtagen Donnerstag und Freitag Regengüsse aus dem Himmel das Rennspektakel behinderten:


Porsche 356 (1961) am SVRA Spring Vintage Classic in Sebring 2015 - Diese Wasserfontänen erinnern an das Rennen vor genau 50 Jahren beim 12-Stunden-Rennen von Sebring 1965
Copyright / Fotograf: Stephan Bisang

Die Temperatur sank dabei bis auf 13 Grad Celsius. Rennfahrer sind bekanntlicherweise harte Männer und so drehten selbst unter diesen Umständen noch Rennwagen ihre Runden, so auch eine Giulia Sprint:


Alfa Romeo Giulia Sprint (1960) am SVRA Spring Vintage Classic in Sebring 2015
Copyright / Fotograf: Stephan Bisang

Am Schluss waren der Regen so intensiv, dass alle bis auf zwei Alfa Romeo freiwillig in die Boxengasse fuhren und abbrachen.

Big Blocks im Zweikampf

Nicht überraschend war die hohe Anzahl an amerikanischen Marken, fast sämtliche Generationen der Corvette mischten sich mit Ford und Pontiac, aber auch europäische Bekanntheiten fuhren um die Spitze.


Ford Mustang (1970) am SVRA Spring Vintage Classic in Sebring 2015
Copyright / Fotograf: Stephan Bisang
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mercedes-Benz 300 S Roadster (1954)
Mercedes-Benz 320 N Cabriolet A (1937)
Jaguar XK 120 DHC (1954)
Citroen SM (1973)
0 74 43/ 1 73 47 04
Dornstetten, Deutschland

Viel Spielraum für Zuschauer

Historische Rennen sind in den USA weniger gut besucht als vergleichsweise in Europa. Dies hat aber auch Vorteil, wenn man vor Ort die Rennaction verfolgen will. Als Fussgänger gelangt man viel schneller zur Strecke oder in die Boxengasse. In Sebring gibt es für Zuschauer den besonderen Leckerbissen, das Rennen von der Terasse über der Boxengasse zu verfolgen. Zudem ist der Grossteil des Geländes offen.


Chevrolet Corvette (1969) am SVRA Spring Vintage Classic in Sebring 2015
Copyright / Fotograf: Stephan Bisang

Gemischte Startfelder

Am Start gab es nicht nur eine interessante Markenvielfalt sondern auch eine breite Palette an Jahrgängen. So fuhren Corvette C1 aus 1957 gleichzeitig mit moderneren GT Boliden wie ein Jaguar XKR aus dem Jahre 2000...


Jaguar XKR (2000) am SVRA Spring Vintage Classic in Sebring 2015
Copyright / Fotograf: Stephan Bisang

Voller Kalender des SVRA

Die Sportscar Vintage Racing Association (SVRA) ist die treibende Kraft hinter all den historischen Rennveranstaltungen in den USA. Auch dieses Jahr ist der Kalender wieder vollgepackt mit etlichen Rennen! Traditionell eröffnet immer das Spring Vintage Classic die Saison. Die Reise geht dann weiter zur berühmten "Road Atlanta", dann "Road America" und "Indianapolis". Der Klassiker "Watkins Glen" fehlt dabei ebenso wenig im Kalender. Die ganze Veranstaltungsreihe wird im Detail auf der offiziellen Webseite beschrieben. 


Ford GT40 (1968) am SVRA Spring Vintage Classic in Sebring 2015
Copyright / Fotograf: Stephan Bisang

 

 

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 220 PS, 4950 cm3
Coupé, 220 PS, 4950 cm3
Cabriolet, 300 PS, 5735 cm3
Cabriolet, 330 PS, 7440 cm3
Coupé, 290 PS, 5751 cm3
Cabriolet, 210 PS, 4735 cm3
Coupé, 210 PS, 4735 cm3
Cabriolet, 120 PS, 3277 cm3
Coupé, 120 PS, 3277 cm3
Coupé, 200 PS, 4735 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.