Rallye Monte Carlo 1962 - Carlsson auf dem Dach

Erstellt am 20. Januar 2011
, Leselänge 3min
Text:
Bernhard Brägger
Fotos:
Archiv 
1

1962 tauchen neue Namen in der Startliste auf: Aaltonen, Keinanen, Mäkinen, Skogh, Andersson, Lundberg, Andreasson… Die Skandinavier kommen. Mit ihnen tritt die Monte in eine neue Phase. Noch fehlen dieser wilden Truppe aus dem hohen Norden die richtigen Wagen, die richtigen Teamleiter, die Konstanz und viele abgesperrte Spezialprüfungen. Aber sie sind da, unübersehbar, quer daherbrausend, spektakulär – nicht nur bei ihren Rausflügen in die Schneelandschaft. Im Widerspruch zu diesen Nordländern steht der Schwede Eric Carlsson. Er ist seit Jahren im Rallyesport dabei und siegt in ganz Europa, trotz furchterregenden Stürzen. Dafür hat er den ÜbernamenCarlsson auf dem Dach” erhalten, in enger Anlehnung an Astrid Lindgrens Kinderfigur „Carlsson vom Dach“.

Nach den fünf Spezialprüfungen liegen Eugen Böhringer/Peter Lang zwar nur winzige fünf Sekunden - wegen der Indexwertung aber mit 43 Punkten Rückstand - auf die führenden Eric Carlsson/Gunnar Haggbom zurück. Vor allem in der Chartreuse, am Col de Turini, am Col de Bleine und auf der flachen Strecke von St. Auban nach Pont-des-Miolans ist die grosse Klasse des Carlsson auch dem Journalisten Gordon Wilkins aufgefallen: „Sobald Eric im Wagen sitzt, fühlt er sich wohl. Dieser Zustand hält tagelang an. Dabei ist sein Fahrstil sehr flüssig und sauber. Der mächtige Schwede hat einen gewissen Sinn für kommende Kurven, welche er stets mit der richtigen Marge zu durchfahren weiss.“

Ein Beispiel: Auf den verschneiten 44 Kilometern der Chartreuse nimmt er Eugen Böhringer 53 Sekunden ab! Und dies auf dem 841-ccm-3-Zylinder-Zweitakt-70-PS- Saab. Dazu bringt der Carlsson 105 Kilo auf die Waage. Und Böhringer? Er fährt den gutmütigen, aber doch etwas schwerfälligen Mercedes 220 SE und muss unübliche Risiken eingehen, um den Abstand zu Carlsson in Grenzen zu halten. Auf dem die Rallye abschliessenden Rundkurs setzt Böhringer alles auf eine Karte, holt den sich um die Kurven würgenden, fürchterlich untersteuernden Saab ein. Aber auch dies reicht nicht. 16 Punkte kann Böhringer von seinem Rückstand  wett machen – 28 fehlen ihm zum Sieg.

P.S. Ein interessanter Vergleich noch: Der Engländer Sims auf der schnellsten britischen Sport-Limousine Aston-Martin DB 4, benötigt für eine 3,14 Kilometer lange Runde auf dem Grand Prix-Kurs 30 Sekunden länger als Bruce McLaren, Sieger des GP Monaco auf einem Formel 1-Cooper.

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 120 PS, 2195 cm3
Cabriolet, 120 PS, 2195 cm3
Limousine, zweitürig, 52 PS, 841 cm3
Limousine, zweitürig, 38 PS, 841 cm3
Limousine, viertürig, 115 PS, 2195 cm3
Limousine, zweitürig, 40 PS, 841 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 841 cm3
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1498 cm3
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1498 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Heilbronn, Deutschland

+49 7066 94 11 00

Spezialisiert auf Lancia, Ferrari, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.