Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Pirat mit vielen Vorzügen – Ford Consul Corsair im (historischen) Test

Erstellt im Jahr 1963
, Leselänge 10min
Text:
David Phipps
Fotos:
Archiv 
31
Ford Consul Corsair (1963) - Designdetails
Ford Consul Corsair (1963) - Platz für allerlei im Kofferraum
Ford Consul Corsair (1963) - De Luxe Version am Strand
Ford Corsair (1964) - ersetzt den Ford Consul 315 und wird als Coach und Sedan angeboten - Genfer Automobilsalon 1964
Ford Consul Corsair (1963) - auf dem Stand von Ford am Pariser Autosalon im Oktober 1963
Ford Consul Corsair (1963) - elegante viertürige Limousine
Bild von Partner Württembergische

Zusammenfassung

Anfang der Sechzigerjahre entwickelte sich auf dem britischen Markt das Bedürfnis nach einem Auto, welches die Vorzüge einer grossen Limousine mit der Handlichkeit eines wesentlich kompakteren Wagen vereinte. Um dieses Verlangen zu stillen, brachte die englische Ford-Tochter den Consul Corsair auf den Markt. Obschon der Viertürer primär für den britischen Markt bestimmt war, wurde der Wagen auch für den deutschen Leser ausgiebig getestet. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Testberichts wieder und zeigt den Wagen auf vielen historischen Bildern und in einer seltenen Informationsschrift des Herstellers.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Raffinesse und Handlichkeit vereint
  • Standard, de Luxe und GT
  • Frei von Kabelsalat
  • Besser als auf dem Papier
  • Überzeugende Fahrleistungen
  • Technische und Testdaten

Geschätzte Lesedauer: 10min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Der neue Ford aus England hat einen gefährlichen Namen. Er heißt Corsair, zu deutsch Korsar oder, wenn Sie wollen, auch Pirat. Der Grund für diese Namensgebung ist aber durchaus nicht in einer etwaigen Gefährlichkeit dieses neuen Produktes der britischen Ford-Tochter zu suchen. Parallel mit der Entwicklung des Corsair lief der Bau der Produktionsstätte dieses Autos. Ford ließ in Liverpool eine neue Fabrik errichten, einer Stadt, die z. Z. in England die höchste Arbeitslosenziffer hat und die vor Jahrhunderten einmal durch die Piraten, auf englisch Corsairs - und jetzt merken Sie, worauf ich hinauswill - wohlhabend geworden war.

 
10min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
Melden Sie sich doch schnell an oder registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

Sie haben Benutzername und Passwort?

Sie können sich auch mit Ihrem Social Login anmelden

Ansonsten erstellen Sie ein neues Login:

Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:
Kostenlose Registrierung
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 31 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Freischaltung von mehr als 4800 Artikeln und über 320'000 Bildern zu Fahrzeugen, Rennwagen, Auktionen,  Veranstaltungen, Motorsport-Events und vielem mehr
Wöchentlicher Newsletter mit den wichtigsten Beiträgen, Marktpreisen und kommenden Oldtimer-Events
Grösstes digitales Zeitschriften-Archiv mit 580'000 Seiten (inkl. «auto motor und sport»)
Persönlicher Speicherort zum Ablegen von Artikeln und Bildern – für immer und ewig
Marktplatz: Verkaufen Sie Ihren Oldtimer – vergleichen Sie 60'000 Auktionsergebnisse!
Blog & Quiz: Lesen Sie bunte Geschichten; testen Sie Ihr Oldtimer-Wissen!

Geschätzte Lesedauer: 10min

Bilder zu diesem Artikel

Bild Ford Consul Corsair (1963) - Platz für allerlei im Kofferraum
Bild Ford Consul Corsair (1963) - De Luxe Version am Strand
Bild Ford Corsair (1964) - ersetzt den Ford Consul 315 und wird als Coach und Sedan angeboten - Genfer Automobilsalon 1964
Bild Ford Consul Corsair (1963) - auf dem Stand von Ford am Pariser Autosalon im Oktober 1963
Bild Ford Consul Corsair (1963) - elegante viertürige Limousine
Bild Ford Consul Corsair (1963) - Deluxe-Version
Bild Ford Corsair GT (1963) - Premiere am Autosalon von Paris
Bild Ford Consul Corsair (1963) - Heckansicht der De Luxe Version
Bild Ford Consul Corsair (1963) - Interieur der GT-Variante
Bild Ford Consul Corsair (1963) - Interieur der GT-Version
Bild Ford Corsair GT (1964) - Kombination Bandtacho und Drehzahlmesser-Rundinstrument - Genfer Automobilsalon 1964
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner

Originaldokumente / Faksimile

Ford Consul Corsair - Einführung (1963, engl.)
Ford Consul Corsair - Einführung (1963, engl.) - Seite 2
Ford Consul Corsair - Einführung (1963, engl.) - Seite 3
Ford Consul Corsair - Einführung (1963, engl.) - Seite 4

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 75 PS, 1699 cm3
Limousine, viertürig, 75 PS, 1699 cm3
Coupé, 75 PS, 1699 cm3
Limousine, zweitürig, 99 PS, 1993 cm3
Limousine, viertürig, 99 PS, 1993 cm3
Coupé, 99 PS, 1954 cm3
Limousine, viertürig, 108 PS, 2293 cm3
Limousine, zweitürig, 108 PS, 2293 cm3
Coupé, 108 PS, 2293 cm3
Limousine, zweitürig, 138 PS, 2993 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Prague, Tschechische Republik

+420 608 145 883

Spezialisiert auf Chevrolet, Cadillac, ...

Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!