Aston Martin DB 2/4 - Teilnehmer am Monte Carlo Rallye 1956

Erstellt am 21. Januar 2011
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard / Archiv 
10

Es gibt nicht sehr viele Aston-Martin-Fahrzeuge, die es, insbesondere nach dem Krieg, mit einer Teilnahme am Rallye Monte-Carlo versuchten. Der Aston Martin DB 2/4 von Ken Carter war eine dieser Ausnahme.

Carter’s Aston Martin war allerdings kein gewöhnliches Auto. Optimiert mit einem DB3S-Zylinderkopf trieben einige zusätzliche Pferde das GT-Fahrzeug an. Trotzdem war die Monte-Carlo-Teilnahme mit Beifahrer R. Ropner nicht von Erfolg gekrönt. Allerdings war das Jahr 1956 sowieso nicht ideal für GT-Fahrzeuge, selbst bekannte Rennfahrer wie Louis Chiron (Lancia GT 2500) schafften die Sollzeiten der Sonderprüfungen teilweise nicht. Gewonnen hat 1956 schliesslich der Jaguar Mark VII mit dem Team Adams-Bigger-Johnstone (um für die langen Etappen gewappnet zu sein, fuhren manche Teams mit mehr als zwei Piloten). Die englische Presse jedenfalls hielt auch ein Auge auf Carter und seinen Aston, sie waren unter anderem in "The Autocar" (27. Januar 1956) und "The Motor" (18. Januar 1956) abgebildet. 

Interessant an diesem Aston-Martin ist auch das Faktum, das der Sohn des damaligen Monte-Carlo-Teilnehmers (abgebildet auf einem der Fotos) das Auto später vom späteren Schweizer Besitzer Rolf Schünemann zurückgekauft hat.

Die Bilder zeigen das Auto bei der Monte-Carlo-Teilnahme, in seinem damaligen und im heutigen Zustand.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 140 PS, 2922 cm3
Coupé, 105 PS, 2580 cm3
Coupé, 240 PS, 3670 cm3
Cabriolet, 240 PS, 3670 cm3
Coupé, 286 PS, 3995 cm3
Coupé, 325 PS, 3995 cm3
Cabriolet, 286 PS, 3995 cm3
Cabriolet, 325 PS, 3995 cm3
Coupé, 302 PS, 3670 cm3
Coupé, 330 PS, 3995 cm3
Coupé, 325 PS, 3995 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.