RM/Sotheby’s Monterey 2017 - Aston-Martin-Weltrekord und hohes Preisniveau

Erstellt am 21. August 2017
, Leselänge 7min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's 
21
Theodore W. Pieper - Courtesy RM Sotheby's 
12
- Courtesy RM Sotheby's 
12
Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's 
10
Erik Fuller - Courtesy RM Sotheby's 
9
Robin Adams - Courtesy RM Sotheby's 
9
David Bush - Courtesy RM Sotheby's 
8
Karissa Hosek - Courtesy RM Sotheby's 
8
Josh Sweeney - Courtesy RM Sotheby's 
3
Jeff Creech - Courtesy RM Sotheby's 
2
Matt Odom - Courtesy RM Sotheby's 
2
Motorcar Studios - Courtesy RM Sotheby's 
2
Rasy Ran - Courtesy RM Sotheby's 
2
Patrick Ernzen - Courtesy RM Sotheby's 
2
Theo Civitello - Courtesy RM Sotheby's 
2
Stephen Kim - Courtesy RM Sotheby's 
2
Tom Gidden - Courtesy RM Sotheby's 
2
Pawel Litwinski - Courtesy RM Sotheby's 
2
Remi Dargegen - Courtesy RM Sotheby's 
1
Greg Keysar - Courtesy RM Sotheby's 
1
Ryan Merrill - Courtesy RM Sotheby's 
1
Trace Taylor - Courtesy RM Sotheby's 
1
Angus McKenzie - Courtesy RM Sotheby's 
1
Kazuhisa Masuda - Courtesy RM Sotheby's 
1
Drew Shipley - Courtesy RM Sotheby's 
1
Brian Rozar - Courtesy RM Sotheby's 
1
MO17_r224_001 - Courtesy RM Sotheby's 
1
Simon Clay - Courtesy RM Sotheby's 
1
Juan Rivas - Courtesy RM Sotheby's 
1
David McNeese - Courtesy RM Sotheby's 
1
Sago Photo - Courtesy RM Sotheby's 
1

116 Klassiker aus elf Jahrzehnten bot RM/Sotheby’s anlässlich des alljährlichen Pebble Beach Concours d’Elégance in Monterey am 18. und 19. August 2017 an, gesamthaft wurden sie über USD 143 Millionen geschätzt. Nach zwei Tagen waren USD 132,8 Millionen (EUR 112,9 Millionen, CHF 128,8 Millionen) erwirtschaftet, 103 der 116 Autos waren verkauft, was einer Verkaufsquote von 89% entsprach. Im Schnitt lag der Verkaufspreis jeweils auf 99% des mittleren Schätzwerts, Aufpreis/Kommission inklusive.


Bugatti Type 57 Cabriolet (1937) - als Lot 123 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Karissa Hosek - Courtesy RM Sotheby's

Der teuerste Aston Martin aller Zeiten

Zurecht als einen der wichtigsten Aston Martin Rennwagen wurde der DBR1 von 1956 angekündigt. Chassisnummer DBR1/1 gewann im Jahr 1959 die 1000 km auf dem Nürburgring. In seiner langen Rennkarriere sassen Leute wie Roy Salvadori, Stirling Moss, Jack Brabham oder Carroll Shelby an seinem Lenkrad.


Aston Martin DBR1 (1956) - als Lot 148 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM Sotheby's

Einen Schätzpreis für das edle Stück, das mit einem nachkonstruierten Motor unter der Haube, aber dem Originalmotor dazu, wollte RM/Sotheby’s nicht angeben. Vermutlich war man sogar beim Auktionshaus überrascht, als die Gebote in Richtung USD 20 Millionen gingen und der Rennwagen schliesslich für USD 22,55 Millionen (EUR 19,17 Millionen, CHF 21,87 Millionen) verkauft wurde.

Günstiger Bugatti 35C?

USD 1,155 Millionen (EUR 981’750, CHF 1,12 Millionen) mögen nicht gerade wie ein Schnäppchen klingen, aber wenn man bedenkt, dass für einen McLaren F1 das Fünfzehnfache bezahlt wurde in Kalifornien im Jahr 2017, tönt die Summe für einen Bugatti-Werkrennwagen, der 1925 am ACF Grand Prix in Montlhéry teilgenommen haben soll, durchaus preiswert.


Bugatti Type 35C Grand Prix (1925) - als Lot 243 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Karissa Hosek - Courtesy RM Sotheby's

Der Wagen mit Chassisnummer 4572 wurde als authentisch beschrieben und soll immer noch auf Komponenten der Zeit basieren. Für einen knapp siebenstellige Betrag jedenfalls erhielt der Käufer ein Kunstwerk auf Rädern.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Morgan 4/4 Competition Kent (1976)
Chevrolet Corvette C1 (1961)
Land Rover 109 LWB Series III (1972)
Austin Healey 3000 MKI BN7 (1959)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

Ein speziell rarer blauer Ferrari Rennwagen

Der Ferrari 121 LM Spider von 1955 mit Chassis-Nummer 0546 LM kommt nicht, wie man erwarten könnte, in roter Farbe daher, sondern ist hellblau gespritzt. Schon die Typenbezeichnung weist darauf hin, dass unter der Motorhaube etwas Spezielles sitzt. Es handelt sich nämlich um einen Reihensechszylindermotor. Und es sollen nur vier dieser 121 LM gebaut worden sein, zwei davon entstanden auf Basis des 118 LM.


Ferrari 121 LM Spider by Scaglietti (1955) - als Lot 140 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's

Mit einer Geschichte, die sowohl einen Start an der Mille Miglia, als auch bei den 24 Stunden von Le Mans beinhaltet und der traurigen Wendung, dass Ernie McAffee sein Leben in diesem Ferrari verlor, erscheinen die realisierten USD 5,72 Millionen (EUR 4,86 Millionen, CHF 5,55 Millionen) als günstig, vor allem im Vergleich mit anderen Ergebnissen.

Günstige Autos mit Nachbrenner

Bei der Durchsicht der Ergebnisse fällt auf, dass vor allem günstigere Autos deutlich teurer bewertet wurden als vorgängig erwartet. Der erste versteigerte Wagen, ein Porsche 914 mit 1,8-Liter-Motor wurde für überaus beeindruckende USD 93’500 (EUR 79,475, CHF 90’695) verkauft, was dem Doppelten des bereits hohen Schätzwerts entsprach.


Porsche 914 1.8 (1975) - als Lot 112 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Darin Schnabel - Courtesy RM Sotheby's

Auch der Meyers Manx Buggy von 1970 wurde fast doppelt so teuer zugeschlagen als erwartet. USD 64’350 (EUR 54’698, CHF 62’420) war dem Käufer das schön, aber nicht unbedingt auf maximale Originalität hin restaurierte Exemplar wert.


Meyers Manx (1970) - als Lot 271 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Erik Fuller - Courtesy RM Sotheby's

Die beiden Peel “Bubble Cars”, ein P50 und ein Trident wurden beide um etwa einen Drittel über dem Estimate verkauft. Der P50 kostete damit USD 140’250 (EUR 119’213, CHF 136’043), der Trident USD 121’000 (EUR 102’850, CHF 117’370). Viel Geld für zwei Einzylinder-Kleinstfahrzeuge.


Peel P50 (1964) - als Lot 144 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Robin Adams - Courtesy RM Sotheby's

32 Millionen-Autos

Ingesamt verkauft RM/Sotheby’s 32 Autos für mehr als eine Million USD pro Wagen. 12 der Autos trugen das Ferrari-Pferdchen auf dem Bug, darunter ein 250 GT SWB von 1961 (USD 8,3 Millionen), ein 410 Superamerica von 1959 (USD 5,3 Millionen) und das Ei, der 166 MM/212 Export mit der Karosserie von Fontana (USD 4,51 Millionen).


Ferrari 250 GT SWB Berlinetta (1961) - als Lot 220 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Theodore W. Pieper - Courtesy RM Sotheby's

Interessant bei Vergleichsbetrachtungen ist, dass beispielsweise ein früher Porsche 356 1500 von 1951 (USD 1,02 Millionen) gleich teuer bewertet wurde wie ein Maserati 5000 GT Coupé von 1964.

Supersportwagen aus der Neuzeit

Bei den junge Klassikern, die RM/Sotheby’s anbieten kann, dominieren die Supersportwagen, so etwa ein Ferrari LaFerrari von 2015, ein Pagani Huayra Tempesta von 2014 oder ein Lamborghini Concept S aus dem Jahr 2006.


Pagani Huayra Tempesta (2014) - als Lot 229 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Robin Adams - Courtesy RM Sotheby's

Sie wurden alle verkauft, der Lamborghini Concept S kam dabei allerdings nur auf 61% des Schätzwerts.

Wenige Schnäppchen

Richtig günstige Autos gab es bei RM/Sotheby’s kaum. Relativ günstig war sicherlich der MG L-Type Magna Sports Roadster von 1933, der satt der erwarteten USD 150’000 bis 200’000 nur gerade USD 82’500 (EUR 70’125, CHF 80’025) erzielte.


MG L-Type Magna Sports Roadster (1933) - als Lot 168 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Erik Fuller - Courtesy RM Sotheby's

Deutlich unter dem Schätzwert landeten auch der Bugatti 57 von 1937 und ein Mercedes-Benz 190 SL von 1957.

Graber-Delahaye nicht verkauft

In den Nachkriegsjahren baute Herrmann Graber viele elegante Cabriolets auf der Basis von Alfa-Romeo-, Talbot- und Delahaye-Chassis. Sie tragen immer ähnliche Züge und wirken dabei ausserordentlich elegant. Auch der Delahaye 135 von 1946 mit Chassisnummer 800320 erhielt eine dieser exquisiten Karosserien. Erstbesitzer war ein Schweizer Bankier. In den Neunzigerjahren wurde der Wagen komplett restauriert. Die erwarteten rund USD 450’000 (unterer Schätzwert) wollte aber kein Bieter aufrufen, der Wagen blieb unverkauft.


Delahaye 135 Cabriolet by Graber (1946) - als Lot 157 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Sotheby's

Der Delahaye teilte sein Schicksal mit 12 weiteren Fahrzeugen, darunter ein Porsche 911 Carrera RS 2.7 Lightweight von 1973 und ein Aston Martin DB5 von 1965, für den über USD 1,2 Millionen erwartet worden waren.


Porsche 911 Carrera RS 2.7 Touring (1973) - als Lot 159 an der Versteigerung von RM/Sotheby's in Monterey 2017
Copyright / Fotograf: Karissa Hosek - Courtesy RM Sotheby's

Insgesamt darf sich das Team von RM/Sotheby’s sicherlich auf die Schulter klopfen. Mit einer hohen Verkaufquote und den erzielten überdurchschnittlichen Preisen boten sie den Einlieferern eine gute Verkaufsbühne, hatten aber auch ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Fahrzeuge.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge Fahrzeuge

Die folgende Tabelle zeigt alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzwerten in USD und Verkaufspreisen (inkl. Aufpreis/Kommision) in USD, EUR und CHF. Die Umrechnung erfolgte mit Tageskursen (1 USD = 0.86 EUR, 1 USD = 0.95 CHF). Die Spalte “NoR” kennzeichnet Lots ohne Mindestpreis mit “ja”. In der Spalte “% Est” wird der erzielte Kaufpreis mit dem mittleren Schätzwert verglichen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr Est von $ Est bis $ NoR $ VP € VP CHF VP % Est
112 Porsche 914 1.8 1975 40000 50000 ja 93500 79475 90695 2.08
113 Siata-Ford 208S Cabriolet Speciale by Stabilimenti Farina 1952 225000 300000 ja 209000 177650 202730 0.8
114 Jaguar E-Type Series 1 4.2-Litre Fixed Head Coupe 1966 125000 175000 ja 170500 144925 165385 1.14
115 Porsche 911 S Targa 1969 175000 225000 ja 137500 116875 133375 0.69
116 McLaren M1B Can-Am 1966 225000 275000          
117 Maserati 5000 GT Coupe by Michelotti 1964 1100000 1400000   1017500 864875 986975 0.81
118 Packard Twelve Phaeton 1934 450000 550000 ja 352000 299200 341440 0.7
119 Porsche 911 Speedster 1989 175000 250000 ja 214500 182325 208065 1.01
120 Jaguar E-Type Series 1 4.2-Litre Roadster 1966 220000 280000 ja 220000 187000 213400 0.88
121 Mercedes-Benz 26/120/180 Type S Sports 4 by Sindelfingen 1928 3500000 4000000          
122 McLaren M24B Indianapolis 1979 300000 400000 ja 214500 182325 208065 0.61
123 Bugatti Type 57 Cabriolet 1937 1200000 1500000   572000 486200 554840 0.42
124 Auburn Eight Supercharged Speedster 1936 700000 900000   1017500 864875 986975 1.27
125 Jaguar XJ220 1993 350000 450000   418000 355300 405460 1.05
126 Ferrari 365 GTB/4 Daytona "Harrah Hot Rod" 1971 750000 900000 ja 687500 584375 666875 0.83
127 SS 100 Jaguar 2½-Litre Roadster 1937 400000 500000          
128 Ferrari 250 Europa GT Coupe by Pinin Farina 1954 2000000 2800000          
129 Porsche 911 Carrera RS 2.7 Lightweight 1973 875000 950000          
130 Rolls-Royce Silver Wraith Drophead Coupe by Inskip 1947 425000 600000   561000 476850 544170 1.09
131 Ford GT 2006 275000 350000 ja 379500 322575 368115 1.21
132 Aston Martin 15/98 Short-Chassis Drophead Coupe by E.D. Abbott 1937 275000 375000          
133 Bentley 6½-Litre Speed Six Sportsman’s Saloon by Corsica 1930 3500000 5500000   3410000 2898500 3307700 0.76
134 Lancia Aprilia Cabriolet by Pinin Farina 1946 400000 450000          
135 Jaguar XK 120 Alloy Roadster 1950 300000 400000   330000 280500 320100 0.94
136 Ferrari 250 GT Coupe by Pinin Farina 1959 700000 900000   610000 518500 591700 0.76
137 Porsche 911 GT2 1995 1100000 1400000   zurückgez.      
138 Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale by Bertone 1960 125000 175000 ja 137500 116875 133375 0.92
139 Porsche 911 S Coupe 1967 225000 275000 ja 187000 158950 181390 0.75
140 Ferrari 121 LM Spider by Scaglietti 1955 6500000 7500000   5720000 4862000 5548400 0.82
141 Packard Twelve Sport Phaeton 1936 600000 800000   682000 579700 661540 0.97
142 Ferrari 342 America Cabriolet by Vignale 1952 2250000 3000000   2255000 1916750 2187350 0.86
143 Peel Trident 1965 80000 100000 ja 121000 102850 117370 1.34
144 Peel P50 1964 90000 120000 ja 140250 119213 136043 1.34
145 Aston Martin DBR9 2006 275000 325000 ja 616000 523600 597520 2.05
146 Aston Martin AMR1 Group C 1989 475000 675000   616000 523600 597520 1.07
147 Aston Martin DB4GT Prototype 1959 6000000 8000000   6765000 5750250 6562050 0.97
148 Aston Martin DBR1 1956 a.A.     22550000 19167500 21873500  
149 Aston Martin 2-Litre Sports 'DB1' Le Mans 1949 1050000 1300000          
150 Aston Martin Ulster Competition Sports 1935 2500000 3000000   2172500 1846625 2107325 0.79
151 Abarth 1100 Sport by Ghia 1953 750000 1000000 ja 891000 757350 864270 1.02
152 Ferrari 166 MM/212 Export "Uovo" by Fontana 1950 5000000 7000000   4510000 3833500 4374700 0.75
153 Porsche 911 Turbo S 1997 375000 450000 ja 360250 306213 349443 0.87
154 Shelby 289 "Lindauer Cobra" 1964 1200000 1400000   1100000 935000 1067000 0.85
155 Maserati 3500 GT Spyder by Frua 1959 650000 1000000   605000 514250 586850 0.73
156 Aston Martin DB5 1965 1200000 1400000          
157 Delahaye 135 Cabriolet by Graber 1946 450000 650000          
158 Ghia L 6.4 1961 300000 375000   418000 355300 405460 1.24
159 Porsche 911 Carrera RS 2.7 Touring 1973 650000 850000   649000 551650 629530 0.87
160 Aston Martin V8 'Canadian Vantage' 1978 300000 350000   308000 261800 298760 0.95
161 Rolls-Royce Silver Cloud I Drophead Coupe by H.J. Mulliner 1957 650000 900000          
162 Frazer Nash-BMW 328 Sports by Leacroft 1939 500000 700000   825000 701250 800250 1.38
163 Aston Martin DB4 Series II 1961 650000 800000   748000 635800 725560 1.03
164 Porsche 911 Cup 3.8 RSR 1997 500000 600000 ja 357500 303875 346775 0.65
165 Jaguar E-Type Series 1 4.2-Litre 2+2 1966 80000 100000 ja 71500 60775 69355 0.79
166 Rolls-Royce Silver Ghost Piccadilly Roadster by Merrimac 1923 150000 225000 ja 291500 247775 282755 1.55
167 Mercedes-Benz 190 SL Roadster 1957 175000 225000 ja 99000 84150 96030 0.5
168 MG L-Type Magna Sports Roadster 1933 150000 200000 ja 82500 70125 80025 0.47
169 Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 Phase II 1964 60000 80000 ja 68750 58438 66688 0.98
170 Amphicar 770 1966 60000 75000 ja 82500 70125 80025 1.22
213 Ferrari 328 GTS 1989 90000 120000 ja 154000 130900 149380 1.47
214 Ferrari 430 Scuderia 2009 250000 300000 ja 231000 196350 224070 0.84
215 Ferrari 308 GTB 'Vetroresina' 1976 175000 225000 ja 192500 163625 186725 0.96
216 Ferrari Dino 206 GT by Scaglietti 1969 650000 750000   627000 532950 608190 0.9
217 Ferrari 599 GTO 2011 700000 800000 ja 737000 626450 714890 0.98
218 Ferrari 275 GTB/4 by Scaglietti 1967 2750000 3250000   3025000 2571250 2934250 1.01
219 Ferrari 575 Superamerica 2005 375000 450000 ja 423500 359975 410795 1.03
220 Ferrari 250 GT SWB Berlinetta by Scaglietti 1961 8500000 10000000   8305000 7059250 8055850 0.9
221 Ferrari 512 BBi 1984 375000 450000 ja 429000 364650 416130 1.04
222 Ferrari F40 1991 1300000 1500000 ja 1540000 1309000 1493800 1.1
223 Ferrari 16M Scuderia Spider 2009 350000 400000 ja 368500 313225 357445 0.98
224 Ferrari 360 Challenge Stradale 2004 275000 325000 ja 258500 219725 250745 0.86
225 Ferrari 512 BBi 1983 275000 325000 ja 242000 205700 234740 0.81
226 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta by Scaglietti 1972 700000 750000   715000 607750 693550 0.99
227 Ferrari LaFerrari 2015 3300000 3800000   3410000 2898500 3307700 0.96
228 Rolls-Royce Phantom VI All-Weather Cabriolet by Frua 1971 400000 600000   385000 327250 373450 0.77
229 Pagani Huayra Tempesta 2014 2200000 2800000   2420000 2057000 2347400 0.97
230 Porsche 918 Spyder 2015 1200000 1600000   1842500 1566125 1787225 1.32
231 Iso Grifo GL Series I by Bertone 1966 275000 350000   302500 257125 293425 0.97
232 Jaguar E-Type Series 1 4.2-Litre Roadster 1966 225000 275000 ja 253000 215050 245410 1.01
233 Lamborghini Concept S 2006 1800000 2500000   1320000 1122000 1280400 0.61
234 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Spider by Scaglietti 1972 1600000 2000000   2172500 1846625 2107325 1.21
235 Porsche 911 GT3 RS 4.0 2011 425000 525000   418000 355300 405460 0.88
236 Duesenberg Model A Sport Phaeton 1923 350000 400000   407000 345950 394790 1.09
237 Rolls-Royce Phantom I Riviera Town Car by Brewster 1929 750000 950000   825000 701250 800250 0.97
238 Shelby GT350 1965 325000 375000   451000 383350 437470 1.29
239 Mercedes-Benz 300 SL Gullwing 1957 1250000 1500000   1485000 1262250 1440450 1.08
240 Shelby 289 Cobra "CSX 2075" 1963 850000 950000   803000 682550 778910 0.89
241 Ferrari 275 GTB/6C Alloy by Scaglietti 1965 2900000 3400000   3575000 3038750 3467750 1.13
242 Ferrari Dino 246 GT 'L-Series' by Scaglietti 1969 350000 425000   412500 350625 400125 1.06
243 Bugatti Type 35C Grand Prix 1925 1100000 1300000   1155000 981750 1120350 0.96
244 Cunningham C-3 Coupe by Vignale 1953 750000 950000 ja 1100000 935000 1067000 1.29
245 Ferrari 365 GTS by Pininfarina 1969 2800000 3200000   2722500 2314125 2640825 0.91
246 Mercedes-Benz 500 K Offener Tourenwagen 1936 a.A.   ja 1540000 1309000 1493800  
247 Porsche 356 1500 Coupe by Reutter 1951 600000 700000   1017500 864875 986975 1.57
248 Duesenberg Model J Convertible Coupe by Murphy 1929 1400000 1700000   1430000 1215500 1387100 0.92
249 Ferrari 410 Superamerica Series III Coupe by Pinin Farina 1959 5500000 6500000   5335000 4534750 5174950 0.89
250 Porsche 911 Carrera RS 1992 325000 375000 ja 275000 233750 266750 0.79
251 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1960 1250000 1500000   1375000 1168750 1333750 1
252 Ferrari 500/735 Mondial Spider by Pinin Farina 1954 4000000 5500000   3850000 3272500 3734500 0.81
253 Avions Voisin C28 Cabriolet by Saliot 1938 800000 1000000          
254 Oldsmobile Autocrat "Yellow Peril" 1911 650000 750000   605000 514250 586850 0.86
255 Porsche 911 Carrera RS Clubsport 1995 400000 500000 ja 407000 345950 394790 0.9
256 Porsche 908/03 1970 3500000 4500000   3575000 3038750 3467750 0.89
257 Mercedes-Benz 540 K Sport Cabriolet A 1937 a.A.   ja 2585000 2197250 2507450  
258 Lamborghini Diablo GTR 2000 580000 780000          
259 Porsche 356 A Speedster by Reutter 1958 325000 425000   319000 271150 309430 0.85
260 Delahaye 135 M Coupe by Van Leersum 1946 zurüchgez.     zurückgez.      
261 Lamborghini Countach LP 400 'Periscopio' 1976 900000 1200000   1034000 878900 1002980 0.98
262 Ferrari 330 GTC 1967 550000 650000 ja 561000 476850 544170 0.94
263 De Tomaso Pantera L 1974 125000 175000 ja 203500 172975 197395 1.36
264 Porsche 911 Turbo 1979 225000 275000 ja 231000 196350 224070 0.92
265 Pegaso Z-102 Berlinetta Series II by Saoutchik 1954 725000 900000   770000 654500 746900 0.95
266 Maserati Bora 4.9 1974 175000 225000 ja 187000 158950 181390 0.94
267 AC Aceca-Bristol 1958 240000 280000   286000 243100 277420 1.1
268 Porsche 911 Carrera 2.7 MFI 1974 225000 275000 ja 231000 196350 224070 0.92
269 Ferrari Testarossa 1986 150000 200000 ja 145750 123888 141378 0.83
270 Kurtis-Kraft 500 Half Midget 1958 25000 35000 ja 12100 10285 11737 0.4
271 Meyers Manx 1970 30000 40000 ja 64350 54698 62420 1.84

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 325 PS, 3995 cm3
Coupé, 105 PS, 2580 cm3
Coupé, 240 PS, 3670 cm3
Cabriolet, 240 PS, 3670 cm3
Coupé, 302 PS, 3670 cm3
Coupé, 266 PS, 3670 cm3
Coupé, 286 PS, 3995 cm3
Coupé, 330 PS, 3995 cm3
Cabriolet, 286 PS, 3995 cm3
Coupé, 325 PS, 3995 cm3
Coupé, 325 PS, 3995 cm3
Cabriolet, 325 PS, 3995 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.