RM Online Open Roads North America 2020 – nur die günstigere Hälfte verkauft

Erstellt am 1. August 2020
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy RM/Sotheby's 
62
Nathan Leach-Proffer - Courtesy RM/Sotheby's 
9
Greg Keysar - Courtesy RM/Sotheby's 
4
Bianca Delmar - Courtesy RM/Sotheby's 
3
Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's 
3
Teddy Pieper - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Drew Shipley - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Mark Brooks - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Stephanie Lambdin - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Theodore W. Pieper - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Jonathan Oppenheim - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Courtesy RM/Sotheby's 
1

Nach dem covid-19-bedingten Ausfall der Monterey-Versteigerung schwenkte RM/Sotheby’s auch für den nordamerikanischen Markt auf eine einwöchige Online-Versteigerung um.


Cadillac Series 62 Convertible (1950) - angeboten als Lot 129 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Nathan Leach-Proffer - Courtesy RM/Sotheby's

Angeboten wurden 92 Fahrzeuge im Wert von USD 7,8 Millionen, was pro Auto einem erwarteten Preis von USD 84’712 entsprach. Ganz so hoch wollten die Bieter nicht gehen, im Schnitt erreichten die Höchstgebote 74 Prozent des mittleren Schätzwerts oder USD 63’843.

Verkauft wurden 55 % der Fahrzeuge zu einem durchschnittlichen Preis von USD 55’913 inkl. Aufpreis/Kommission. Der Gesamtumsatz betrug USD 2,851 Millionen, also 37 Prozent des geschätzten Gesamtwerts.

Ford schlägt Ferrari

Von den 91 angebotenen Autos (dazu kam ein Motorrad) stammten 10 von Ford, neu von Ferrari. Nur 1/3 der Ferrari-Sportwagen konnte verkauft werden, während 70 Prozent der Ford-Autos neue Besitzer fanden.


Ford GT (2005) - angeboten als Lot 171 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Noch schlechter lief es allerdings für Aston Martin und Shelby, wo jeweils keines der angebotenen Fahrzeuge in eine neue Garage fand, während bei Porsche wenigstens 1/3 verkauft werden konnte.

Verhaltenes Interesse für amerikanisches Vorkriegsangebot

Immerhin 12 der angebotenen Autos stammten aus der Vorkriegszeit, alle wurden von amerikanischen Herstellern gebaut. Die Bewertungen lagen vorwiegend im fünfstelligen Bereich, eine Replica Rambler 4 HP von 1902 soll nur USD 5000 bis 8000 kosten.


Ramber 4 HP Runabout Replica by Gaslight (1902) - angeboten als Lot 163 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Den gab’s dann allerdings für nur gerade USD 1320, ein echtes Schnäppchen.

Insgesamt wurde die Hälfte der Vorkriegsautos neuen Besitzern vermittelt, im Schnitt lagen die Gebote bei knapp 66 Prozent.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Porsche 968 Cabriolet (1992)
Porsche 911 2.2 T (1971)
Porsche 911 2.4 T (1972)
Porsche 911 2.2 S (1971)
0443059904
Schlieren, Schweiz

Testarossa-Müdigkeit?

Preziosen wie ein Ferrari 250 GT/L oder ein Daytona fehlten im neun Wagen umfassenden Ferrari-Angebot, dafür gab es bei RM erschwingliche Sportwagen aus Maranello zu ersteigen.


Ferrari Testarossa 'Monospecchio' (1985) - angeboten als Lot 196 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Darunter waren gleich drei Ferrari Testarossa, die gleich die ganze Modellentwicklung des Mittelmotorsportwagens illustrierten. Allerdings fand nur der “Monospecchio” von 1985 einen neuen Besitzer und dies mit USD 84’000 deutlich unter den Erwartungen. Die anderen beiden Testarossa kamen jeweils auf Höchstgebote zwischen 73 und 79 Prozent des mittleren Schätzwerts.


Ferrari 308 GTS (1978) - angeboten als Lot 137 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Verkauft wurde dafür der 308 GTS von 1978 für bescheidene USD 33’000, ein Mondial T Cabriolet von 1989 für USD 34’100.

Einige E-Types und XKs

Gleich fünf der beliebten Sportwagen aus Coventry standen auf der Lotliste, davon zwei E-Types, die zusammen ein grosses Preisspektrum abdecken, nämlich ein E-Type Series 1 von 1961 geschätzt auf USD 250’000 bis 300’000 und ein Series 2 4,2 Roadster von 1969 für USD 40’000 bis 50’000.


Jaguar E-Type Series 2 4.2-Litre Roadster (1969) - angeboten als Lot 121 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Dies war den Online-Bietern allerdings zu viel. Der Series-2-Roadster ging schliesslich für USD 35’200 in neue Hände über, während der Series-1-Roadster bei USD 200’000 stehen blieb.

Zwei der drei XK-Varianten konnten etwas unter den Erwartungen verkauft werden.

14 Youngtimer verbesserten den Schnitt

Vielfältig war das Youngtimer-Angebot. Acht der 14 Wagen mit Jahrgang zwischen 1990 und 1999 konnten verkauft werden, im Schnitt wurden fast 78 Prozent des mittleren Schätzwerts geboten.


Lancia Delta HF Integrale Evoluzione II 'Bianco Perlato' (1994) - angeboten als Lot 199 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Die Highlights waren dabei der Lancia Delta HF Integrale von 1994, der für USD 137’500 in einen neue Garage fand, und ein Land Rover Defender 110 von 1992, der für USD 110’000 verkauft werden konnte.


Porsche 911 Carrera Cabriolet (1997 ) - angeboten als Lot 190 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Ein Porsche 911 Cabriolet von 1997 wurde nicht verkauft, USD 32’000 waren das Höchstgebot.

BMW über den Erwartungen

Zwei BMW und ein Rolls-Royce (heute ja ebenfalls zu BMW gehörend) gehörten zu den positiven Überraschungen der Versteigerung.


Rolls-Royce Silver Shadow (1976) - angeboten als Lot 115 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Der Rolls-Royce Silver Shadow von 1976 wurde für USD 22’000 verkauft (Schätzwert USD 15’000 bis 18’000), der BMW 3.0 CS von 1974 kam auf USD 89’100 (Estimate USD 60’000 bis 80’000) und der BMW 320i von 1977 für USD 29’700 (Estimate USD 20’000 bis 30’000).


BMW 3.0 CS (1974) - angeboten als Lot 164 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM/Sotheby's

Das Angebot war zwar facettenreich, liess aber echte Sammlertrouvaillen vermissen. Dies lässt sich beispielsweise am Meyers Manx Buggy von 1967 illustrieren, bei dem man wohl von einem RestoMod (Subaru-6-Zylinder-Boxermotor) sprechen musste. Bezahlt wurden USD 61'600, durchaus in der Nähe des Estimates.


Meyers Manx DualSport S by Mendeola Motors (1967) - angeboten als Lot 203 an der RM/Sotheby's Open Road North America Versteigerung vom 23. bis 30. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Patrick Ernzen - Courtesy RM/Sotheby's

Dass nur ein Drittel des erwarteten Umsatzes erreicht werden konnte, lag vor allem daran, dass sich die teuren Autos nicht verkaufen liessen. Von den zehn am höchsten eingeschätzten Klassikern konnte nur einer zugeschlagen werden, von allem 30 sechsstellig eingeschätzten Autos wurden 11 verkauft.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr USD Est von USD Est bis USD HG USD VP CHF VP EUR VP % Est S
112 BMW 320i 1977 20'000 30'000 27'000 29'700 27'027 25'245
+18.8%
V
113 Oldsmobile Starfire Convertible 1961 45'000 55'000 32'000 35'200 32'032 29'920
-29.6%
V
114 Harley-Davidson Police Special 1978 10'000 15'000 9000 10'800 9828 9180
-13.6%
V
115 Rolls-Royce Silver Shadow 1976 15'000 18'000 20'000 22'000 20'020 18'700
+33.33%
V
116 Mercedes-Benz SLS AMG 2012 145'000 165'000 110'000
N
117 Pontiac Trans Am 25th Anniversary 1994 20'000 30'000 18'000 19'800 18'018 16'830
-20.8%
V
118 Dodge Viper RT/10 1994 30'000 35'000 24'500 26'950 24'524 22'907
-17.08%
V
119 Cadillac Series 62 Convertible 1953 80'000 100'000 70'000 77'000 70'070 65'450
-14.44%
V
120 Tojeiro California Spyder 1959 90'000 140'000 87'000 95'700 87'087 81'345
-16.78%
V
121 Jaguar E-Type Series 2 4.2-Litre Roadster 1969 40'000 50'000 32'000 35'200 32'032 29'920
-21.78%
V
122 Aston Martin Lagonda Custom 1983 60'000 80'000 44'000
N
123 Alfa Romeo Montreal by Bertone 1972 65'000 85'000 56'000
N
124 Packard Hawk 1958 65'000 85'000 60'000 66'000 60'060 56'100
-12%
V
125 Mercedes-Benz 250 SL 'Pagoda' 1968 35'000 45'000 35'000 38'500 35'035 32'725
-3.75%
V
126 Studebaker Gran Turismo Hawk 1963 15'000 18'000 12'000 13'200 12'012 11'220
-20%
V
127 Cadillac DeVille Convertible Custom 1966 60'000 80'000 41'000
N
128 Ferrari Mondial 3.2 Cabriolet 1986 45'000 55'000 36'000
N
129 Cadillac Series 62 Convertible 1950 45'000 55'000 43'000 47'300 43'043 40'205
-5.4%
V
130 Jaguar XK 150 3.8 Drophead Coupe 'Automatic' 1960 60'000 80'000 57'000 62'700 57'057 53'295
-10.43%
V
131 Ferrari 412 1986 75'000 95'000 60'000
N
132 Jaguar XK 140 MC Roadster 1956 130'000 160'000 120'000 132'000 120'120 112'200
-8.97%
V
133 Ford Model A "Standard Oil" Tow Truck 1931 30'000 40'000 19'500 21'450 19'519 18'232
-38.71%
V
134 Chevrolet Corvette Sting Ray 427/425 Convertible 1966 110'000 120'000 80'000 88'000 80'080 74'800
-23.48%
V
135 Dodge Challenger SRT Hellcat 2016 60'000 70'000 44'000 48'400 44'044 41'140
-25.54%
V
136 Lincoln Model L 'Beetle Back' Roadster by Brunn 1925 90'000 110'000 62'000
N
137 Ferrari 308 GTS 1978 40'000 50'000 30'000 33'000 30'030 28'050
-26.67%
V
138 Chevrolet Corvette Sting Ray 'Fuel-Injected' Convertible 1964 100'000 125'000 82'000
N
139 Alfa Romeo Giulietta 750D Spider 1956 65'000 85'000 55'000
N
140 Ferrari Mondial t Cabriolet 1989 40'000 50'000 31'000 34'100 31'031 28'985
-24.22%
V
141 AMC Pacer D/L 1977 7000 10'000 7250 7975 7257 6778
-6.18%
V
142 Porsche 911 E 2.2 Targa 1971 100'000 125'000 100'000 110'000 100'100 93'500
-2.22%
V
143 Jaguar XK 120 Roadster 1950 75'000 90'000 60'000
N
144 Ford Thunderbird Custom 1961 30'000 40'000 8500 9350 8508 7947
-73.29%
V
145 Ferrari Testarossa 'Monodado' 1987 120'000 140'000 95'000
N
146 Pontiac Firebird Trans Am WS6 Convertible 1999 25'000 35'000 23'000
N
147 Fiat 500 Jolly Custom by RizzaClassic 1971 25'000 35'000 29'000 31'900 29'029 27'115
+6.33%
V
148 Porsche 912 'Soft-Window' Targa 1968 55'000 75'000 47'000
N
149 Dodge Dart Phoenix D-500 Convertible 1961 90'000 110'000 70'000
N
150 Jeep Wrangler Unlimited Custom 2018 50'000 60'000 47'000 51'700 47'047 43'945
-6%
V
151 Austin-Healey 3000 Mk II BJ7 1963 40'000 50'000 27'000 29'700 27'027 25'245
-34%
V
152 Ferrari 612 Scaglietti 'Six-Speed' 2005 210'000 230'000 185'000
N
153 Ford Thunderbird 2002 35'000 45'000 30'000
N
154 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1961 250'000 300'000 200'000
N
155 Mercedes-Benz 500 SL 1990 40'000 50'000 31'000 34'100 31'031 28'985
-24.22%
V
156 Ford Custom DeLuxe V-8 Convertible 1951 28'000 32'000 23'000
N
157 Buick Century Sport Coupe 1936 35'000 40'000 29'000
N
158 Buick Super Estate Wagon 1940 90'000 110'000 69'000
N
159 Rolls-Royce Phantom Drophead Coupe 2008 160'000 180'000 140'000
N
160 Ford F100 Pickup Custom 1967 30'000 40'000 17'500 19'250 17'517 16'362
-45%
V
161 Buick Special Riviera Coupe 1955 25'000 30'000 17'500 19'250 17'517 16'362
-30%
V
162 Ford DeLuxe Convertible Coupe 1939 40'000 50'000 31'000
N
163 Rambler 4 HP Runabout Replica by Gaslight 1902 5000 8000 1200 1320 1201 1122
-79.69%
V
164 BMW 3.0 CS 1974 60'000 80'000 81'000 89'100 81'081 75'735
+27.29%
V
165 Porsche 911 E Coupe 1970 115'000 130'000 105'000 115'500 105'105 98'175
-5.71%
V
166 Oldsmobile L-38 Convertible Coupe 'Safety Transmission' 1938 60'000 75'000 50'000 55'000 50'050 46'750
-18.52%
V
167 Shelby 427 S/C Cobra 'Sanction II' 1965 400'000 500'000 330'000
N
168 Alfa Romeo RZ Zagato 1993 60'000 80'000 56'000 61'600 56'056 52'360
-12%
V
169 Chevrolet Corvette Sting Ray 'A.O. Smith' Coupe 1967 100'000 120'000 79'000
N
170 Buick Skylark Convertible 1953 75'000 100'000 70'000 77'000 70'070 65'450
-12%
V
171 Ford GT 2005 285'000 325'000 265'000 291'500 265'265 247'775
-4.43%
V
172 Aston Martin Rapide AMR 2019 230'000 250'000 185'000
N
173 Ford Shelby Terlingua Mustang 2007 20'000 25'000 16'000 17'600 16'016 14'960
-21.78%
V
174 Packard Six Station Wagon by Baker-Raulang 1937 90'000 110'000 73'000 80'300 73'073 68'255
-19.7%
V
175 Cadillac Series 62 Convertible Coupe 1941 55'000 75'000 48'200 53'000 48'230 45'050
-18.46%
V
176 Pontiac Firebird Custom 1969 55'000 65'000 33'000 36'300 33'033 30'855
-39.5%
V
177 Ferrari 348 Spider 1994 50'000 60'000 44'000
N
178 Cadillac Castillian Fleetwood Estate Wagon by Traditional Coach Works 1976 35'000 45'000 30'000 33'000 30'030 28'050
-17.5%
V
179 Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 1970 70'000 90'000 70'000 77'000 70'070 65'450
-3.75%
V
180 Porsche 944 'Celebration' Edition 1988 15'000 25'000 7500
N
181 Chevrolet Master Coach Custom 1938 25'000 30'000 19'000
N
182 Ford Shelby GT 2007 25'000 30'000 21'000 23'100 21'021 19'635
-16%
V
183 Jaguar XK 120 Fixed Head Coupe 1954 120'000 140'000 95'000
N
184 Ferrari Testarossa 1991 130'000 160'000 115'000
N
185 Cadillac Series 62 Coupe 1941 35'000 45'000 26'000
N
186 Lancia Fulvia Coupe 1600 HF Series 2 'Fanalino' 1971 40'000 60'000 31'000
N
187 Ford Model A Roadster 1928 20'000 25'000 19'000 20'900 19'019 17'765
-7.11%
V
188 Mercedes-Benz 250 GD Wolf 1990 65'000 75'000 46'000 50'600 46'046 43'010
-27.71%
V
189 Porsche 911 Turbo 1991 125'000 150'000 105'000
N
190 Porsche 911 Carrera Cabriolet 1997 40'000 50'000 32'000
N
191 Rolls-Royce Corniche IV 1993 95'000 105'000 80'000 88'000 80'080 74'800
-12%
V
192 Chevrolet Corvette Sting Ray 'Fuel-Injected' Convertible 1965 125'000 150'000 85'000
N
193 BMW M5 30 Jahre 2015 70'000 85'000 55'000
N
194 Shelby 427 S/C Cobra '1000 Series' 1965 225'000 275'000 180'000
N
195 Rolls-Royce Silver Spur 1998 27'000 34'000 21'500
N
196 Ferrari Testarossa 'Monospecchio' 1985 95'000 120'000 76'400 84'000 76'440 71'400
-21.86%
V
197 Land Rover Defender 110 1992 90'000 110'000 100'000 110'000 100'100 93'500
+10%
V
198 Rolls-Royce Corniche Coupe Mulliner Park Ward 1976 30'000 40'000 34'000 37'400 34'034 31'790
+6.86%
V
199 Lancia Delta HF Integrale Evoluzione II 'Bianco Perlato' 1994 125'000 150'000 125'000 137'500 125'125 116'875
+0%
V
200 Shelby 289 Cobra '8000 Series' 1965 220'000 250'000 165'000
N
201 Chevrolet Corvette Sting Ray Coupe 1964 135'000 165'000 92'000
N
202 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe 1971 75'000 90'000 67'000
N
203 Meyers Manx DualSport S by Mendeola Motors 1967 50'000 70'000 56'000 61'600 56'056 52'360
+2.67%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 180 PS, 2985 cm3
Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Coupé, 200 PS, 2985 cm3
Coupé, 206 PS, 3154 cm3
Coupé, 150 PS, 2494 cm3
Limousine, viertürig, 180 PS, 2895 cm3
Limousine, viertürig, 200 PS, 2895 cm3
Coupé, 180 PS, 2985 cm3
Coupé, 200 PS, 3003 cm3
Coupé, 160 PS, 3168 cm3
Coupé, 40 PS, 697 cm3
Coupé, 120 PS, 1990 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.