Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Swiss Classic Award 2020
Bild (1/1): Techno Classica 2011 - Puma 1600 GTS aus dem Jahre 1979 am Stand von Volkswagen Classic (© Bruno von Rotz, 2011)
Fotogalerie: Nur 1 von total 13 Fotos!
12 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Puma

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

 
ZG Events REG Eigenwerbung
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
PRO
Lieber Leser, liebe Leserin,
schön, dass Sie bei uns sind!

«PDFs runterladen und drucken» ist exklusiv für unsere Premium-PRO-Mitglieder vorbehalten.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Für diese Funktionalität oder Dienstleistung benötigen Sie eine Premium PRO Mitgliedschaft.
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Sie können diesen Artikel lesen
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Sie können diesen Artikel lesen
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Puma 1966-1994 - brasilianischer Sportwagenhersteller

Erstellt im Jahr 2008
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Bruno von Rotz 
(3)
Stephan Traber 
(1)
Uli Sonntag 
(1)
Balz Schreier 
(1)
Archiv 
(6)
 
13 Fotogalerie
Sie sehen 1 von 13 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

12 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Zusammenfassung

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Eine dieser verschwundenen Marken ist auch Puma aus Argentinien. Deren Puma II GT 1500 war ein Erfolg, doch er blieb der einzige.

Leseprobe (Beginn des Artikels)

In Brasilien hatte sich schon in den Zwanzigerjahren eine Montage- und Automobilindustrie etabliert. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen zu den nordamerikanischen auch europäische Marken. Volkswagen trug mit dem «Käfer» wesentlich zur Motorisierung des riesigen Landes bei. Dessen Plattformrahmen erleichterte zudem den Aufbau individueller Sportmodelle. Davon profitierte auch die 1966 gegründete Puma Veiculos e Motores Ltda in São Paulo. Sie führte zunächst unter dieser neuen Marke die Herstellung des Sportmodells DKW-Malzoni weiter, stellte aber 1968/69 mit dem Puma II GT 1500 vom Frontantrieb auf Heckmotor um.

 
3min
Lieber Leser, liebe Leserin,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 13 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 13 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Zugriff auf alle 13 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

Geschätzte Lesedauer: 3min

Alle 13 Bilder zu diesem Artikel

···
 
Quelle:

Neueste Kommentare

 
 
re******:
10.01.2016 (01:13)
Unter dem Titel "PUMA - Historia completa" ist in Brasilien 2015 eine 82-seitige Broschüre erschienen. Wie der Titel ausdrückt, wird die ganze wechselvolle Geschichte dieser Automarke beschrieben. Bekannt sind bei VW-Enthusiasten die ersten, auf einer VW-Plattform aufgebauten Modelle. Schliesslich baute die (neu entstandene) Firma PUMA noch Lastwagen.
Marks, Roberto, Guida historico Puma: especial fusca & cia / ISBN 978-85-432-0557-1 / brasilianisch / 82 Seiten / 29,99 R$
Kommentar: Felix Buser
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Swiss Classic Award 2020
    Swiss Classic Award 2020