Angebot eines Partners

Isotta Fraschini 1902-1949 - erfolgreich im Rennsport und im Luxusmarkt

Erstellt am 9. Juni 2010
, Leselänge 3min
Text:
Roger Gloor
Fotos:
Archiv 
1

Zusammenfassung

Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben – die meisten sind verschwunden. Eine von diesen verschwundenen Marken ist Isotta Fraschini aus Italien. Die Fahrzeuge dieser Marke glänzten durch Rennerfolge wie dem Targa-Florio-Sieg 1908. Sie waren aber auch fortschrittlich, unter anderem mit dem Einsatz von Vierradbremsen im Jahre 1910. Nach dem Krieg fokussierte man auf Luxussportwagen und Chaffeurlimousinen, Stars wie Rudolph Valentino und Greta Garbo zählten zur Kundschaft. Im Jahre 1934 musste die Personenwagen-Produktion eingestellt werden. Mehrere Restarts misslangen.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Zwischen den Weltkriegen besassen alle grossen Autonationen ihre Superluxusmarke: In England war es Rolls-Royce, in Frankreich Hispano-Suiza, in Deutschland Maybach, in den USA Duesenberg und in Italien Isotta Fraschini. Letztere war 1899 in Mailand von Cesare Isotta und den Brüdern Vincenzo, Oreste und Antonio Fraschini gegründet worden. Auf den Import von Renault-Modellen folgte deren Montage, und 1902 wurde das erste Eigenmodell mit französischem Einzylindermotor vorgestellt. Ab 1905 entstanden unter den Konstrukteuren Giustino Cattaneo und Antonio Chiribiri aufwendige Vierzylinder-Tourenwagen sowie Rennmodelle mit bis 17,2 Liter Hubraum. 1907/08 hielt der französische Konkurrent De Dietrich die Aktienmehrheit, 1908 resultierte ein Targa-Florio-Sieg. Im Hauptmarkt USA sorgten Rennerfolge für Prestige. Für die Weiterentwicklung der IF-Rennwagen hatte man die Gebrüder Maserati verpflichtet. Ab 1910 gab es serienmässig Vierradbremsen.

 
3min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 3min

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!