Angebot eines Partners

Bonhams Quail Lodge 2021 – Buntes Angebot, überraschende Ergebnisse

Erstellt am 14. August 2021
, Leselänge 7min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
140

An Vielfalt fehlte es im Angebot von Bonhams am 13. August 2021 im Quail Lodge & Golf Club in Carmel sicherlich nicht. Das Publikum erschien in grosser Anzahl und konnte sich an Autos erfreuen, die (fast) allesamt vorgefahren wurden.

139 Fahrzeuge kamen an einem Nachmittag unter den Hammer, der Gesamtwert lag bei rund USD 47 Millionen. Im Schnitt waren die Autos knapp über 54 Jahre alt.

Grosse Vielfalt

Rennwagen, Luxuslimousinen, Hot Rods, Alltagsklassiker, Cabriolets, Spezialkarosserien, Sportwagen, Neoklassiker und manches mehr suchten an einem Tag neue Besitzer, an Auswahl mangelte es bei Bonhams gewiss nicht.

Aston Martin DBS Saloon (1968) - als Lot 002 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

49 Marken waren im Katalog aufgeführt, am grössten waren die Kontingente von Ferrari (15 Autos inkl. einem Dino), Ford (13), Aston Martin (12), Jaguar (9) und Porsche (8). Viele Hersteller waren allerdings nur mit einem Auto vertreten, so etwa Alfa Romeo, American LaFrance, DeLorean oder Nash-Healey.

Nash-Healey Roadster (1953) - als Lot 080 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

57 Prozent der Autos wurden ohne Mindestpreis angeboten, entsprechend war denn auch die Verkaufsquote mit 88 % sehr hoch. Es wurden also nur 12 Prozent oder 17 Autos nicht verkauft.

Mercedes-Benz als Teuerster

USD 5,395 Millionen (EUR 4,586 Millionen, CHF 4,963 Millionen) zahlte ein Enthusiast für den Mercedes-Benz 26/120/180-S-Type Supercharged Sports Tourer von 1928. Das war deutlich mehr als erwartet (USD 3 bis 4 Millionen geschätzt).

Mercedes-Benz 26/120/180-S-Type Supercharged Sports Tourer (1928) - als Lot 034 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Dies lag sicherlich einerseits daran, dass der Wagen die letzten 57 Jahre im selben Besitz war, aber auch daran, dass seine Geschichte gut bekannt ist. Unter anderem ging er in den Achtzigerjahren durch die Hände des bekannten britischen Händlers "Bunty" Scott Moncrieff.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Lancia Kappa 2.0 Turbo LS Coupé (1997)
Rover 3500 P6 V8 (1971)
Mercedes Benz 350 SLC Coupé (1977)
Alfa Romeo 1750 GTAm (1971)
+41 79 445 32 04
Gommiswald (oberer Zürichsee), Schweiz

Bucciali nicht verkauft

Es gibt wenige Automarken, die geheimnisvoller und exotischer sind als Bucciali. Die Brüder Angelo und Paul-Albert Bucciali hatten zwischen 1912 und 1932 etwa 26 Autos, die ersten unter dem Namen BUC, die letzten acht unter der Marke Bucciali gebaut. Es waren technische Meisterwerke, die die Möglichkeiten des Frontantriebs, den die beiden Brüder bis zur Serienreife weiterentwickelt und mit einigen Patenten geschützt hatten, demonstrieren sollte.

Bucciali TAV 30 La Marie Torpédo Sport Type Cannes (1930) - als Lot 073 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Eines der Fahrgestelle, die schon damals kontinuierlich weiterentwickelt und perfektioniert wurden, erhielt zunächst die Chassisnummer TAV 3, später TAV 4, 5, 6, 7 und 8 und schliesslich TAV 30. Sechs Karosserien trug das Chassis alleine in den jener Zeit. Nicht alle überzeugten und das Fahrgestell wurde schliesslich von Paul-Albert Bucciali für einen Franc zusammen mit allen anderen Bucciali-Überbleibseln verkauft. Das Chassis überlebte und wurde in den Siebzigerjahren mit einem Saoutchik-Aufbau vereint, der von einem Mercedes-Benz 680S stammte.

Bucciali TAV 30 La Marie Torpédo Sport Type Cannes (1930) - als Lot 073 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

So hat der Wagen bis heute überlebt. Einen offiziellen Schätzwert wollte Bonhams nicht nennen. Der Auktionator eröffnete kurz vor 15:00 (Lokalzeit) mit USD 2,5 Millionen, die Bieter bissen aber nicht richtig an. Noch dreimal stieg der Preis um USD 100’000, dann war Schluss. Mehr als USD 2,8 Millionen wollte offenbar niemand aufrufen. Der einmalige Wagen blieb unverkauft.

Einer der zehn Ford GT40 Mk IV ohne neuen Besitzer

Der Ford GT40 Mk IV mit Siebenliter-V8-Motor siegte 1967 in Le Mans, am Lenkrad drehten Dan Gurney und A.J. Foyt, die den amerikanischen Triumph maximierten. Insgesamt wurden nur zehn dieser Wagen gebaut, der angebotene J-9 war einer der letzten. Er diente als Testwagen und wurde in der CanAm-G7A-Klasse eingesetzt, notabene mit einer offenen Rennwagenkarosserie.

Ford GT40 MK IV (1967) - als Lot 079 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nach einer umfangreichen Restaurierung sah er wieder wie ein GT40 aus und sollte USD 3 bis 3,5 Millionen kosten. Die Bieter sahen dies anders und verloren bei USD 2,4 Millionen das Interesse. “Not Sold”.

Da erging es dem Alfa Romeo Tipo 33 TT 12 von 1974 besser. Zwar wurde er zunächst auch zurückgezogen, aber schon innert kurzer Zeit fanden dann Einlieferer und Höchstbieter offenbar trotzdem noch einen Kompromiss und der Rennwagen konnte für USD 1'677'000 knapp unter dem Schätzwert in neue Hände übergeben werden.

Angebot eines Partners

Riley für fast eine Million verkauft

Besser erging es einem von 16 Riley MPH, die in den Dreissigerjahren gebaut wurden. Der angebotene Wagen mit Chassisnummer 44T 2246 soll 1934 auf der London Show gestanden sein und der erste gebaute Zweisitzer sein. Der Sechszylinder hat einen Hubraum von 1633 cm3 und leistete für die damalige Zeit beeindruckende 80 PS bei 5000 Umdrehungen.

Riley MPH Sports Two Seater (1934) - als Lot 096 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Der komplett restaurierte Wagen gewann seine Klasse in Amelia Island im Jahr 2021 und fand schliesslich für USD 967’500 (EUR 822’375, CHF 890’100) in eine neue Garage.

Der 12. gebaute Facel Vega Excellence über den Erwartungen

Nur 154 viertürige Facel Vega Excellence wurden gebaut. Angetrieben von einem Chrysler-V8 gehörten sie zu den luxuriösesten und elegantesten Limousinen der späten Fünfzigerjahre.

Facel Vega Excellence EX1 (1958) - als Lot 100 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Chassis EX1 A2 ging 1958 ursprünglich nach New Jersey und fand nun für USD 134’400 (EUR 114’240, CHF 123’648) zu einem neuen Enthusiasten, der hoffentlich die Limousine ohne B-Säule zu schätzen weiss. Immerhin zahlte er schon einmal deutlich mehr als erwartet.

Besonderer Ferrari 212 Europa mit neuem Eigner

In den Fünfzigerjahren liess Enzo Ferrari seine Fahrzeuge noch bei verschiedenen externen Karosseriebauern einkleiden. Bei den 110 gebauten Ferrari 212 etwa hämmerten die Künstler von Vignale, Pinin Farina, Touring und Ghia nach dem Geschmack der Kunden.

Ferrari 212 Europa Cabriolet Ghia (1952) - als Lot 056 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Chassis 0233 EU war einer der Zwölfzylinder-Sportwagen, die von Ghia mit einem eleganten Aufbau versehen wurde. Geboren als 0191 EL im Dezember 1951 wurde der fertige Wagen in Genf und später in Turin gezeigt. Ferrari selber nummerierte den Wagen offensichtlich auf 0233 EU um, was das Ferrari-Classiche-Zertifikat sicherlich bestätigte. Trotzdem wurde das Cabriolet leicht unter den Erwartungen für USD 1,82 Millionen (EUR 1,547 Millionen, CHF 1,674 Millionen) veräussert.

Angebot eines Partners

Tom Hanks Fuhrpark verkauft

Wer mehr auf Promi-Autos aus war, der konnte sich mit drei Autos und einem Wohnwagen befassen, die aus dem Besitz von Tom Hanks versteigert wurden.

Toyota FJ40 Land Cruiser Hardtop (1980) - als Lot 012 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Während der Promi-Bonus beim Tesla Model S nicht verfing, konnte der Toyota Land Cruiser FJ40 von 1980 für gute USD 123’200 verkauft werden.

Pedroso als Überflieger

Wenig bekannt ist der Pedroso Roadster, der Ende der Zwanzigerjahre in Frankreich als einer von zwei Prototypen entstand. Als Motor wurde ein selbstentwickelter Reihen-Achtzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen und aus dem Cockpit verstellbarem Ventiltrieb eingebaut.

Pedroso Roadster (Jg. ca.) (1928) - als Lot 109 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Direkt losfahren konnte man mit dem Wagen vermutlich nicht, da er länger stand. Trotzdem zahlte ein Sammler USD 296’500 (EUR 252’025, CH 272’780) für den exklusiven Roadster, womit er über das Doppelte der Erwartungen bot. Hoffentlich sieht und hört man den Wagen schon bald wieder fahren.

Pedroso Roadster (Jg. ca.) (1928) - als Lot 109 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Deutlich über dem Estimate konnte auch ein Rolls-Royce Phantom VI von 1974 verkauft werden. Mit USD 184’800 überflügelte er den Estimate (USD 70’000 bis 100’000) jedenalls deutlich.  Ähnliches gelang auch einem Cadillac Eldorado Biarritz von 1959 (Verkaufspreis USD 313’000) und einem Rolls-Royce Corniche IV von 1994 (USD 154’000).

Turbos gefragt

Ziemlich gut liessen sich die meisten Porsches verkaufen, auch wenn der 911 Carrera RS 2.7 von 1973 stehenblieb.

Porsche 930 3.3 Turbo Coupe (1979) - als Lot 078 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Richtig gekämpft wurde aber um zwei Porsche Turbo. Ein 930 Turbo von 1987 wurde für USD 179’200 (EUR 152’320, CHF 164’864) verkauft, obwohl nur USD 70’000 bis 100’000 geschätzt worden waren.

Noch mehr überraschte ein Porsche 911 (993) Turbo S von 1997, der dem Käufer satte USD 654’000 (EUR 555’900, CHF 601’680) wert war, deutlich mehr als erwartet worden war.

Figoni-Talbot-Lago knapp unter den Erwartungen

Gerade aus einer jahrzehntelangen Restaurierung kam der angebotene Talbot-Lago G26 Record Sport Cabriolet mit Karosserie von Figoni et Falaschi  aus dem Jahr 1948. Somit wartet er nun auf grosse Auftritte an den Concours der Welt.

Talbot-Lago T26 Record Sport Cabriolet Décapotable (1948) - als Lot 049 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

USD 1,8 bis 2,3 Millionen sollte dieses Eintrittsticket kosten, ganz soviel musste der neue Eigner nicht auslegen, denn USD 1,875 Millionen (EUR 1,594 Millionen, CHF 1,725 MIllionen) reichten für den Kauf.

Jaguar E-Type als Verlierer?

Gleich drei Jaguar E-Types fanden die Gnade der Bieter nicht.

Jaguar E-Type Series I 4.2 Roadster (1966) - als Lot 077 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ein ähnliches Schicksal erlitten zwei Lancia Aurelia und ein Ferrari F40.

Subaru 360 Deluxe Sedan (1970) - als Lot 001 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Billig verkauft wurde ein Subaru 360 von 1970 (USD 16’800), aber auch ein Ferrari 400i GT von 1984 (USD 53’760).

Fiat 124 Sport Spider (1969) - als Lot 138 an der Bonhams Quail Lodge Versteigerung am 13. August 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Der günstigste Wagen aber war ein Fiat 124 Spider, er fand für USD 6160 einen neuen Besitzer, der nun vor der Frage steht, dem Wagen technisch wieder auf die Beine zu helfen oder gleich eine richtige Restaurierung in Auftrag zu geben.

Insgesamt lief die Versteigerung für Bonhams ziemlich gut, schliesslich wurden fast USD 35 Millionen erwirtschaftet an einem Nachmittag.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr USD Est von USD Est bis USD HG USD VP CHF VP EUR VP % Est S
001 Subaru 360 Deluxe Sedan 1970 30'000 50'000 15'000 16'800 15'456 14'280
-58%
V
002 Aston Martin DBS Saloon 1968 60'000 90'000 72'000 80'640 74'188 68'544
+7.52%
V
003 Aston Martin DB7 Vantage 2000 25'000 35'000 46'000 51'520 47'398 43'792
+71.73%
V
004 Rolls-Royce Silver Dawn Saloon 1953 35'000 55'000 41'000 45'920 42'246 39'032
+2.04%
V
005 Ferrari 365 GT 2+2 1970 80'000 120'000 100'000 112'000 103'040 95'200
+12%
V
006 Facel Vega Facel II 1962 180'000 240'000 205'000 229'600 211'232 195'160
+9.33%
V
007 Ford 5-Window Coupe Hot Rod 1933 70'000 90'000 107'000 119'840 110'252 101'864
+49.8%
V
008 MG A 1600 Roadster 1959 20'000 25'000 32'000 35'840 32'972 30'464
+59.29%
V
009 Porsche 911T 2.4 Targa 1973 100'000 130'000 120'000 134'400 123'648 114'240
+16.87%
V
010 AC 428 Fastback 1971 150'000 200'000 155'000 173'600 159'712 147'560
-0.8%
V
011 Chrysler Imperial LeBaron Limousine 1965 100'000 140'000 95'000 106'400 97'888 90'440
-11.33%
V
012 Toyota FJ40 Land Cruiser Hardtop 1980 75'000 125'000 110'000 123'200 113'344 104'720
+23.2%
V
013 Airstream Model 34 Limited Excella Travel Trailer 1992 150'000 250'000 210'000 235'200 216'384 199'920
+17.6%
V
014 Ford F450 Super Duty Crew Cab Lariat Pickup 2011 70'000 100'000 75'000 84'000 77'280 71'400
-1.18%
V
015 Tesla Model S P85D 2015 70'000 100'000 60'000 67'200 61'824 57'120
-20.94%
V
016 Dino 246 GTS 1974 200'000 250'000 275'000 307'500 282'900 261'375
+36.67%
V
017 Maserati Bora 4.9 1975 180'000 220'000 128'000 143'360 131'891 121'856
-28.32%
V
018 Ferrari 400i GT 1984 80'000 100'000 48'000 53'760 49'459 45'696
-40.27%
V
019 Bentley S3 Continental Coupe 1965 70'000 100'000 95'000 106'400 97'888 90'440
+25.18%
V
020 Jaguar E Type Series 1 Competition Coupe 1963 200'000 250'000 165'000
N
021 Morgan 3-Wheeler Aero Super Sports 1930 50'000 75'000 45'000 50'400 46'368 42'840
-19.36%
V
022 Morgan 3-Wheeler Brooklands Edition 2014 40'000 60'000 45'000 50'400 46'368 42'840
+0.8%
V
023 AC Cobra 289 1964 900'000 1'100'000 900'000 995'000 915'400 845'750
-0.5%
V
024 Ferrari 250 GTE Series III 2+2 1963 220'000 280'000 265'000 296'500 272'780 252'025
+18.6%
V
025 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe 1971 75'000 95'000 80'000 89'600 82'432 76'160
+5.41%
V
026 Chevrolet Series 6400 Pickup 1953 30'000 40'000 26'000 29'120 26'790 24'752
-16.8%
V
027 Ferrari 308 GTB 1977 80'000 120'000 70'000 78'400 72'128 66'640
-21.6%
V
028 Aston Martin V8 Vantage Volante 1988 90'000 120'000 90'000 100'800 92'736 85'680
-4%
V
029 Lamborghini Diablo SV Twin 'Monterey Edition' 1998 200'000 250'000 250'000 280'000 257'600 238'000
+24.44%
V
030 Jaguar XK150S 3.4 Roadster 1959 175'000 225'000 200'000 224'000 206'080 190'400
+12%
V
031 Maserati Biturbo Spyder 1990 25'000 35'000 20'000 22'400 20'608 19'040
-25.33%
V
032 Mercedes-Benz 280 SL 1970 70'000 90'000 70'000 78'400 72'128 66'640
-2%
V
033 Dolphin 'America'– ABARTH Sports Racer 1964 70'000 100'000 38'000 42'560 39'155 36'176
-49.93%
V
034 Mercedes-Benz 26/120/180-S-Type Supercharged Sports Tourer 1928 3'000'000 4'000'000 4'900'000 5'395'000 4'963'400 4'585'750
+54.14%
V
035 Maserati Bora 4.9 1973 120'000 150'000 105'000
N
036 Bentley 4½ Liter Supercharged Replica 1929 600'000 800'000 780'000 863'000 793'960 733'550
+23.29%
V
037 Aston Martin DB AR1 2003 220'000 260'000 210'000 235'200 216'384 199'920
-2%
V
038 Ferrari F512 M 1995 200'000 300'000 205'000 229'600 211'232 195'160
-8.16%
V
039 Aston Martin DB4 Series II Sports Saloon 1960 260'000 320'000 305'000 340'500 313'260 289'425
+17.41%
V
040 Ferrari F40 1992 1'500'000 1'800'000 1'350'000
N
041 Aston Martin DBS V8 Sports Saloon 1972 60'000 90'000 70'000 78'400 72'128 66'640
+4.53%
V
042 DeLorean DMC-12 1981 40'000 55'000 47'500 53'200 48'944 45'220
+12%
V
043 Maserati Merak SS 1977 80'000 100'000 47'500 53'200 48'944 45'220
-40.89%
V
044 Lancia Aurelia B24S Spider America 1955 1'100'000 1'300'000 1'050'000
N
045 Jaguar XK140 SE OTS 1955 90'000 130'000 125'000 140'000 128'800 119'000
+27.27%
V
046 Shelby 427 Cobra 1966 1'000'000 1'200'000 950'000 1'050'000 966'000 892'500
-4.55%
V
047 Ferrari 456M GT 2001 100'000 140'000 95'000 106'400 97'888 90'440
-11.33%
V
048 Porsche 914 2.0 1975 25'000 35'000 32'000 35'840 32'972 30'464
+19.47%
V
049 Talbot-Lago T26 Record Sport Cabriolet Décapotable 1948 1'800'000 2'300'000 1'700'000 1'875'000 1'725'000 1'593'750
-8.54%
V
050 Ford Model A Roadster Pick Up Hot Rod 1931 50'000 70'000 40'000
N
051 Aston Martin V8 Volante 1982 80'000 120'000 67'500 75'600 69'552 64'260
-24.4%
V
052 Bentley 4½ Liter Le Mans-Style Tourer (Replica Vanden Plas) 1928 750'000 900'000 675'000 747'500 687'700 635'375
-9.39%
V
053 Hudson Hornet Convertible Brougham 1951 80'000 120'000 60'000 67'200 61'824 57'120
-32.8%
V
054 Maserati Ghibli 4.7 Coupe 1970 175'000 225'000 160'000 179'200 164'864 152'320
-10.4%
V
055 Ferrari 330 GTC 1967 475'000 575'000 455'000 505'500 465'060 429'675
-3.71%
V
056 Ferrari 212 Europa Cabriolet 1952 1'700'000 2'100'000 1'650'000 1'820'000 1'674'400 1'547'000
-4.21%
V
057 Lamborghini Espada Series III Coupe 1975 50'000 70'000 60'000 67'200 61'824 57'120
+12%
V
058 Porsche 911S 3.0 Targa 1975 40'000 50'000 53'000 59'360 54'611 50'456
+31.91%
V
059 Chevrolet Corvette Fuelie Sports Racer 1959 180'000 220'000 165'000
N
060 Austin-Healey 3000 MK III BJ8 1967 40'000 55'000 50'000 56'000 51'520 47'600
+17.89%
V
061 Jaguar XK150 3.4 Drophead Coupe 1959 75'000 100'000 78'000 87'360 80'371 74'256
-0.16%
V
062 Alfa Romeo Tipo 33 TT 12 1974 1'700'000 2'200'000 1'520'000 1'677'000 1'542'840 1'425'450
-14%
V
063 Lola T290 1972 110'000 140'000 100'000
N
064 Dolphin America Sports Racer 1961 60'000 90'000 54'000 60'480 55'641 51'408
-19.36%
V
065 Shelby Cobra 427 1966 900'000 1'200'000 900'000 995'000 915'400 845'750
-5.24%
V
066 Shelby Can-Am Racing Single Seater 1990 30'000 50'000 19'000 21'280 19'577 18'088
-46.8%
V
067 Jaguar E-Type Series III V12 Roadster 1974 55'000 75'000 58'000 64'960 59'763 55'216
-0.06%
V
068 Ford Ranchero Street Rod 1958 60'000 90'000 25'000 28'000 25'760 23'800
-62.67%
V
069 Mercedes-Benz 300 SL Gullwing Coupe 1955 1'250'000 1'500'000 1'550'000 1'710'000 1'573'200 1'453'500
+24.36%
V
070 Porsche 911 Carrera RS 2.7 1973 700'000 900'000 675'000
N
071 Hudson Super Six De Luxe Convertible 1942 50'000 75'000 27'000 30'240 27'820 25'704
-51.62%
V
072 Volvo P1800 ES Sports Wagon 1972 50'000 70'000 40'000 44'800 41'216 38'080
-25.33%
V
073 Bucciali TAV 30 La Marie Torpédo Sport Type Cannes 1930 2'800'000
N
074 Lancia Aurelia B50 Cabriolet 1950 150'000 200'000 120'000
N
075 Austin-Healey 100M BN2 Le Mans 1956 160'000 210'000 160'000 179'200 164'864 152'320
-3.14%
V
076 Lotus Type 18 Formula Junior 1960 50'000 70'000 38'000 42'560 39'155 36'176
-29.07%
V
077 Jaguar E-Type Series I 4.2 Roadster 1966 170'000 210'000 190'000 212'800 195'776 180'880
+12%
V
078 Porsche 930 3.3 Turbo Coupe 1979 110'000 130'000 102'000 114'240 105'100 97'104
-4.8%
V
079 Ford GT40 MK IV 1967 3'000'000 3'500'000 2'400'000
N
080 Nash-Healey Roadster 1953 70'000 100'000 80'000 89'600 82'432 76'160
+5.41%
V
081 Mercedes-Benz 300 S Roadster 1955 475'000 575'000 550'000 610'000 561'200 518'500
+16.19%
V
082 Aston Martin DB4 GT Continuation 2018 1'200'000 1'600'000
V
083 Aston Martin DB MkIII Saloon 1959 120'000 160'000 130'000 145'600 133'952 123'760
+4%
V
084 Aston Martin DB5 1965 750'000 900'000 790'000 874'000 804'080 742'900
+5.94%
V
085 Maserati Khamsin 1975 50'000 60'000 42'000 47'040 43'276 39'984
-14.47%
V
086 Ford 5-Window Coupe Hot Rod 1937 65'000 85'000 68'000 76'160 70'067 64'736
+1.55%
V
087 Allard J2 Roadster 1951 225'000 275'000 185'000 207'200 190'624 176'120
-17.12%
V
088 Ford GT 2006 290'000 330'000 290'000 324'000 298'080 275'400
+4.52%
V
089 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe 1971 80'000 100'000 130'000 145'600 133'952 123'760
+61.78%
V
090 Rolls-Royce Silver Wraith Long Wheelbase Limousine 1957 80'000 100'000 67'500 75'600 69'552 64'260
-16%
V
091 Ferrari Testarossa 1988 120'000 150'000 109'000 122'080 112'313 103'768
-9.57%
V
092 Jaguar XK120 Roadster 1952 120'000 150'000 105'000
N
093 Aston Martin Vanquish Zagato Shooting Brake 2019 600'000 800'000 520'000 577'000 530'840 490'450
-17.57%
V
094 Bentley 3-Liter Speed Model Tourer 1925 475'000 575'000 380'000
N
095 Jaguar E-Type Series I 4.2 Coupe 1966 120'000 150'000 95'000
N
096 Riley MPH Sports Two Seater 1934 800'000 1'200'000 875'000 967'500 890'100 822'375
-3.25%
V
097 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Cabriolet 1971 290'000 330'000 340'000 379'000 348'680 322'150
+22.26%
V
098 Rolls-Royce Springfield Phantom I Salamanca 1930 175'000 200'000 115'000 128'800 118'496 109'480
-31.31%
V
099 Cadillac V16 Model 452-D Convertible Victoria 1935 550'000 650'000 335'000 373'500 343'620 317'475
-37.75%
V
100 Facel Vega Excellence EX1 1958 80'000 100'000 120'000 134'400 123'648 114'240
+49.33%
V
101 Ferrari 365 GT 2+2 1969 140'000 170'000 135'000 151'200 139'104 128'520
-2.45%
V
102 Lincoln Continental 4-Door Landau 1959 15'000 20'000 26'000 29'120 26'790 24'752
+66.4%
V
103 Cadillac Eldorado Biarritz 1959 130'000 180'000 280'000 313'000 287'960 266'050
+101.94%
V
104 Ford Model 40 5-Window Coupe 1934 40'000 50'000 40'000 44'800 41'216 38'080
-0.44%
V
105 Cadillac Series 62 Convertible 1957 50'000 70'000 45'000 50'400 46'368 42'840
-16%
V
106 Ford Fairlane 500 Skyliner 1959 30'000 40'000 26'000 29'120 26'790 24'752
-16.8%
V
107 Chevrolet Bel Air 2 door Sedan 1957 60'000 80'000 57'000 63'840 58'732 54'264
-8.8%
V
108 Ford Model 40 Tudor Sedan 1934 40'000 50'000 50'000 56'000 51'520 47'600
+24.44%
V
109 Pedroso Roadster (Jg. Ca.) 1928 100'000 150'000 265'000 296'500 272'780 252'025
+137.2%
V
110 Aston Martin DB6 Saloon 1967 150'000 200'000 215'000 240'800 221'536 204'680
+37.6%
V
111 TVR Griffith 400 Coupe 1965 100'000 140'000 120'000 134'400 123'648 114'240
+12%
V
112 Bentley Mark VI Coupe 1949 375'000 450'000 360'000
N
113 Ford Mustang Holman & Moody Competition Notchback 1967 175'000 200'000 130'000 145'600 133'952 123'760
-22.35%
V
114 Porsche 911 Type 964 Speedster 1994 175'000 225'000 200'000 224'000 206'080 190'400
+12%
V
115 Citroën DS 21 1972 20'000 30'000 22'000 24'640 22'668 20'944
-1.44%
V
116 Ferrari 456 M GTA 2001 35'000 50'000 52'000 58'240 53'580 49'504
+37.04%
V
117 Porsche 911 Turbo S 1997 260'000 320'000 590'000 654'000 601'680 555'900
+125.52%
V
118 Jaguar E-Type Series I 4.2 Roadster 1967 190'000 240'000 170'000
N
119 Ford Model A 'Paddy Wagon' 1931 25'000 35'000 16'000 17'920 16'486 15'232
-40.27%
V
120 Amphicar Model 770 Cabriolet 1965 40'000 50'000 42'000 47'040 43'276 39'984
+4.53%
V
121 Rolls-Royce Silver Dawn Drophead Coupe 1954 250'000 300'000 125'000 140'000 128'800 119'000
-49.09%
V
122 Packard Model 18 Runabout 1911 150'000 175'000 160'000 179'200 164'864 152'320
+10.28%
V
123 Ford Shelby GT500 Super Snake Prototype 2015 60'000 80'000 85'000 95'200 87'584 80'920
+36%
V
124 Porsche 930 3.3 Turbo Coupe 1987 70'000 100'000 160'000 179'200 164'864 152'320
+110.82%
V
125 Ferrari 512 BBI 1984 210'000 260'000 210'000 235'200 216'384 199'920
+0.09%
V
126 Rolls-Royce Silver Cloud II 'Adaptation' Drophead Coupe 1960 200'000 250'000 187'500 210'000 193'200 178'500
-6.67%
V
127 De Tomaso Pantera Coupe 1972 90'000 140'000 125'000 140'000 128'800 119'000
+21.74%
V
128 Ferrari 330 GT Series II 2+2 1967 120'000 160'000 220'000 246'400 226'688 209'440
+76%
V
129 Nissan Skyline-R R32 GT-R Vspec II 1994 160'000 190'000 130'000
N
130 Lamborghini 400 GT 2+2 Coupe 1967 280'000 340'000 300'000 335'000 308'200 284'750
+8.06%
V
131 Chevrolet Corvette 'Indy 500 Pace Car' 1998 35'000 55'000 30'000 33'600 30'912 28'560
-25.33%
V
132 Land Rover Defender 130 1993 70'000 100'000 95'000 106'400 97'888 90'440
+25.18%
V
133 Triumph TR4A IRS 1966 30'000 40'000 28'000 31'360 28'851 26'656
-10.4%
V
134 Rolls-Royce Phantom VI Formal Limousine 1974 70'000 100'000 165'000 184'800 170'016 157'080
+117.41%
V
135 Bentley S3 Continental Flying Spur 1963 120'000 180'000 185'000 207'200 190'624 176'120
+38.13%
V
136 Rolls-Royce Corniche IV 1994 70'000 100'000 137'500 154'000 141'680 130'900
+81.18%
V
137 Willys Military Jeep 1943 20'000 25'000 22'000 24'640 22'668 20'944
+9.51%
V
138 Fiat 124 Sport Spider 1969 5000 7000 5500 6160 5667 5236
+2.67%
V
139 American LaFrance Fire Engine 1936 60'000 75'000 95'000 106'400 97'888 90'440
+57.63%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende: Spalte S = Status (V = Verkauft, N = Nicht verkauft, Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt)

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Empfohlene Artikel / Verweise

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 325 PS, 6430 cm3
Cabriolet, 115 PS, 1647 cm3
Coupé, 360 PS, 5907 cm3
Cabriolet, 126 PS, 1647 cm3
Coupé, 126 PS, 1647 cm3
Coupé, 355 PS, 6286 cm3
Cabriolet, 108 PS, 1780 cm3
Coupé, 108 PS, 1780 cm3
Cabriolet, 150 PS, 2860 cm3
Coupé, 150 PS, 2860 cm3
Limousine, viertürig, 103 PS, 2443 cm3
Limousine, viertürig, 90 PS, 2443 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Prague, Tschechische Republik

+420 608 145 883

Spezialisiert auf Chevrolet, Cadillac, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!