Artcurial Mercedes-Benz Versteigerung 2017 - wertvolle Sternenpracht in Paris

Erstellt am 16. Oktober 2017
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy Artcurial Motorcars 
22
Dirk de Jager - Courtesy Artcurial Motorcars 
13
Peter Singhof - Courtesy Artcurial Motorcars 
11
Christophe Gasco - Courtesy Artcurial Motorcars 
5
Björn Tiedemann - Courtesy Artcurial Motorcars 
1
Arnaud Drean - Courtesy Artcurial Motorcars 
1
Emanuele Meschini - Courtesy Artcurial Motorcars 
1
Artcurial 
1
Christian Martin - Courtesy Artcurial Motorcars 
1

Man wunderte sich in Fachkreisen. Eine französische Auktionsfirma, die in Paris eine Versteigerung ausschliesslich mit Fahrzeugen von Mercedes-Benz durchführte, das schien auf den ersten Blick kein Erfolgsrezept zu sein.

Doch Artcurial schaffte es, ein Portfolio von 54 interessanten Automobilen zusammenzustellen und am 15. Oktober 2017 auch noch einen Grossteil davon zu Preisen auf Schätzwertniveau zu verkaufen. Chapeau!

Zahlen, die für sich sprechen

In Zahlen ausgedruckt fiel der Hammer bei 42 Fahrzeugen erfolgreich, was einen Verkaufsanteil von 78 Prozent bedeutete. Umsatzmässig fanden die Autos für insgesamt 8,75 Millionen Euro (oder 10,06 Millionen CHF) neue Besitzer, im Schnitt also für EUR 208’400, was rund acht Prozent mehr war, als man vor der Versteigerung durchschnittlich erwartet hatte.

Wertvoller 300 SL Roadster

Sozusagen als verspätetes Geburtstagsgeschenk, der 300 SL Roadster wurde im März 1957 in Genf vorgestellt, glänzte ein weisser 300 SL von 1961 besonders in Paris. Für marktgerechte EUR 800’000 bis 1’000’000 geschätzt erreichte der Wagen nach einer zehnminütigen Bieterschlacht einen Preis von EUR 1,414 Millionen (CHF 1,628 Millionen), also über 50 Prozent mehr als erwartet.


Mercedes-Benz 300 SL roadster hard-top (1961) - als Lot 13 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy Artcurial Motorcars

Der Wagen, der von Mercedes-Frankreich für die eigene Sammlung angeschafft worden war, ging an einen internationalen Bieter.


Mercedes-Benz 300 SL papillon (1955) - als Lot 46 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy Artcurial Motorcars

Damit überflügelte der offene 300 SL auch seinen Bruder mit Flügeltüren, einen 300 SL von 1955, der auf EUR 1,13 Millionen (CHF 1,3 Millionen) kam, was in etwa den Erwartungen entsprach.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
VW Golf Country (1992)
Maserati Quattroporte III (1983)
Dodge Coronet Super Bee (1970)
Chevrolet Corvette C2 Sting Ray (1965)
0041 44 856 11 11
Oberweningen, Schweiz

Überflieger aus sechs Jahrzehnten

Der 300 SL Roadster war aber nicht der einzige, der die Erwartungen weit übertraf. Noch besser konnte dies ein L 319 D von 1961, ein Kleinbus mit ungewöhnlicher und umfangreich verglaster Karosserie, der vermutlich zu Promotionszwecken so gebaut wurde.


Mercedes-Benz L 319 D fourgon vitré (1961) - als Lot 56 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy Artcurial Motorcars

Das Restaurierungsobjekt wurde für EUR 17’880 (CHF 20’562) anstatt EUR 7000 bis 14’000 verkauft.


Mercedes-Benz 300 D Cabriolet (1961) - als Lot 11 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial Motorcars

Deutlich über den Erwartungen wurde auch ein 300 D Cabriolet von 1961 veräussert. Der Käufer zahlte EUR 321’840 (CHF 370’116), also etwa das Anderthalbfache des Schätzwerts.


Mercedes-Benz 230 SL Pagode avec hardtop (1965) - als Lot 05 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial Motorcars

Auch eine Pagode, es handelte sich um einen 230 SL von 1965, konnte teurer als geschätzt verkauft werden. EUR 85’824 (CHF 98’698) mögen zwar als nicht allzu viel tönten, aber sie lagen doch 43% über dem Estimate, der angesichts der Tatsache, dass grössere mechanische Arbeiten bereits 18 Jahre zurücklagen und der Wagen wenig gefahren wurde in jüngster Zeit, sicherlich vernünftig angesetzt war.


Mercedes-Benz 560 SEL (1991) - als Lot 35 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: Dirk de Jager - Courtesy Artcurial Motorcars

Überraschenderweise konnte sich auch eine Limousine auf die Liste der Überflieger setzen. Dabei handelte es sich um einen 560 SEL von 1991, der sich seit 2003 im Besitze von Daimler Chrysler befand und immer korrekt gewartet wurde. Der Kilometerstand war mit 77’400 km angegeben. Statt der vorgängig geschätzten EUR 20’000 bis 30’000 zahlte der Meistbietende schliesslich EUR 35’760 (CHF 41’124), was sicherlich ein guter Preis für einen dieser Sacco-S-Klassen ist, die auf dem Liebhabermarkt noch nicht so ganz angekommen sind bisher.

Kaum Schnäppchen

Richtig billige Mercedes gab es in Paris nicht, trotzdem erstaunte der moderate Preis, der für eine 220 Limousine in Exportausführung von 1953 realisiert wurde. Immerhin hatte die Limousine dem venezuelischen Präsidenten Mario Perez Gimenez gehört, der ihn seiner Frau geschenkt hatte. Und die letzten 40 Jahre befand sich der Wagen immer im selben Besitz.


Mercedes-Benz 220 Berline Export (1953) - als Lot 51 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: Arnaud Drean - Courtesy Artcurial Motorcars

Mit nur 85’000 Meilen Laufleistungen hätte der Wagen die geschätzten EUR 40’000 bis 60’000 eigentlich erreichen müssen, doch schliesslich waren es nur EUR 30’992 (CHF 35’641) die der Käufer überweisen musste.

Die Sterne, die stehenblieben

Für einige Autos, 12 um genau zu sein, konnten die Mindestpreise nicht erreicht werden. Hier traf es sowohl den ältesten Wagen der Versteigerung, den Benz Patent-Motorwagen von 1886 (allerdings als Replika) genauso wie den Maybach 57S von 2008.


Benz Patent-Motorwagen tricycle réplique Dirk de Jager (1886) - als Lot 55 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial Motorcars

Auch für den Smart Crossblade von 2002 wollte niemand den Mindestpreis bieten, genauso wenig wie für das 540 K Cabriolet B von 1937. Es traf also jüngere und ältere, günstige und teure Wagen. Selbst der eigentlich sehr gesuchte und angesagte 190 E 2.5-16 Evo II von 1990 fand nicht in eine neue Garage, während sein älterer Bruder, ein Evo I von 1989 für EUR 61’984 (CHF 71’282) verkauft werden konnte.


Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II (1990) - als Lot 17 an der Artcurial Mercedes-Versteigerung in Paris am 15. Oktober 2017
Copyright / Fotograf: Peter Singhof - Courtesy Artcurial Motorcars

Während einige Rosinen, die man in einer derartigen Versteigerung vielleicht hätte erwarten können, z.B. ein 500E oder ein 280 SL (W113), fehlten, stand ein anderer gerne gekaufter Klassiker selbstverständlich auf der Lotliste, ein 190 SL von 1960 mit Hardtop. Er wurde für EUR 127’544 (CHF 146’676) veräussert.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen in EUR, sowie Verkaufspreisen (inkl. Aufpreis/Kommission in EUR und CHF. Die Umrechnung erfolgte zum Tageskurs (1 EUR = 1.15 CHF). Die Spalte “NoR” kennzeichnet ohne Mindestpreis angebotene Fahrzeuge mit “ja”. Die Spalte “% Est” vergleicht den Verkaufspreis (inkl. Aufpreis/Kommission) mit dem mittleren Schätzwert. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr € Est von € Est bis NoR € VP CHF VP % Est
2 Smart Crossblade #346 2002 20000 30000 ja      
3 Mercedes-Benz 230 CE 1992 10000 15000 ja 14304 16450 1.14
4 Mercedes-Benz 170 VA Saloon 1952 25000 35000 ja 27416 31528 0.91
5 Mercedes-Benz 230 SL Pagode avec hardtop 1965 50000 70000 ja 85824 98698 1.43
6 Mercedes-Benz 450 SEL 6,9L 1979 50000 80000 ja 53640 61686 0.83
7 Mercedes-Benz 280 SE 3,5L coupé 1970 80000 100000 ja 73904 84990 0.82
8 Mercedes-Benz 300 C Adenauer 1957 75000 95000   107280 123372 1.26
9 Mercedes-Benz 190 SL avec hard-top 1960 90000 130000 ja 127544 146676 1.16
10 Mercedes-Benz 220 SE Cabriolet 1960 120000 160000   143040 164496 1.02
11 Mercedes-Benz 300 D Cabriolet 1961 180000 240000   321840 370116 1.53
12 Mercedes-Benz 500 SL avec hard-top 1988 50000 80000 ja 91784 105552 1.41
13 Mercedes-Benz 300 SL roadster hard-top 1961 800000 1000000   1416000 1628400 1.57
14 Mercedes-Benz SLR McLaren coupé 2005 250000 300000        
15 Mercedes-Benz Mc Laren SLR 722 S Roadster 2009 780000 860000   822480 945852 1
16 Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution 1989 50000 80000 ja 61984 71282 0.95
17 Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II 1990 170000 190000        
18 Mercedes-Benz 190 E Production 1985 60000 100000 ja zurückgez.    
19 Mercedes-Benz SL 63 AMG World Championship Collector's Hamilton Edition #8 2015 260000 320000   274160 315284 0.95
20 Mercedes-Benz 300 SEL 6,3 L berline 1969 50000 80000 ja 85824 98698 1.32
21 Mercedes-Benz 280 SE cabriolet 1969 90000 130000   107280 123372 0.98
22 Mercedes-Benz 170 DA OTP 1951 60000 70000 ja 53640 61686 0.83
23 Mercedes-Benz 170 DS Saloon 1953 25000 35000 ja 35760 41124 1.19
24 Mercedes-Benz 220 A Cabriolet 1952 90000 140000 ja 98936 113776 0.86
25 Mercedes-Benz 320 Cabriolet A 1938 550000 700000   584080 671692 0.93
26 Mercedes-Benz 540K Cabriolet B Sindelfingen 1937 750000 850000        
27 Smart Roadster Brabus Xclusive 2006 20000 30000 ja 29800 34270 1.19
28 Smart Fortwo Brabus " Red Edition " 2006 15000 25000 ja 17880 20562 0.89
29 Mercedes-Benz 300 SE Coupé 1964 95000 115000        
30 Mercedes-Benz Unimog 411 " Froschauge " châssis long 1957 30000 50000 ja 33376 38382 0.83
31 Mercedes-Benz 220 S coupé 1958 40000 60000 ja 65560 75394 1.31
32 Mercedes-Benz 300 Adenauer Cabriolet 1952 170000 190000        
33 Mercedes-Benz Nürburg 500 Sport Tourenwagen 1934 700000 850000   679440 781356 0.88
34 Mercedes-Benz 300 SEL 3,5L berline 1970 20000 30000 ja 25032 28787 1
35 Mercedes-Benz 560 SEL 1991 20000 30000 ja 35760 41124 1.43
36 Mercedes-Benz 450 SEL blindée séparation chauffeur 1986 70000 90000   79864 91844 1
37 Mercedes-Benz 560 SEL Blindée 1990 50000 80000 ja      
38 Mercedes-Benz 600 1972 60000 90000 ja 91784 105552 1.22
39 Mercedes-Benz 600 limousine Pullman six portes 1968 400000 500000        
40 Mercedes-Benz 560 SEC 1986 40000 50000   53640 61686 1.19
41 Mercedes-Benz S 65 AMG 2008 55000 65000        
42 Mercedes-Benz 300 SL avec hard-top 1987 35000 55000 ja 52448 60315 1.17
43 Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 1986 35000 45000 ja 40528 46607 1.01
44 Mercedes-Benz 280 SE 3,5L cabriolet 1970 200000 300000 ja 238400 274160 0.95
45 Mercedes-Benz 300 S Cabriolet 1955 350000 450000 ja 369520 424948 0.92
46 Mercedes-Benz 300 SL "papillon" 1955 900000 1300000   1130000 1299500 1.03
47 Mercedes-Benz SLS AMG coupé 2013 180000 220000   238400 274160 1.19
48 Mercedes-Benz 380 K Sport Roadster 1934 380000 440000   560240 644276 1.37
49 Mercedes-Benz SLS GT Roadster 2014 230000 260000   262240 301576 1.07
50 Smart Forfour Brabus 2005 10000 15000 ja 15496 17820 1.24
51 Mercedes-Benz 220 Berline Export 1953 40000 60000 ja 30992 35641 0.62
52 Mercedes-Benz 220 Cabriolet B 1952 90000 120000 ja 97744 112406 0.93
53 Mercedes-Benz 220 SE Cabriolet B 1962 130000 150000        
54 Maybach 57 S 2008 120000 140000        
55 Benz Patent-Motorwagen tricycle réplique 1886 90000 110000        
56 Mercedes-Benz L 319 D fourgon vitré 1961 7000 14000 ja 17880 20562 1.7

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 80 PS, 2195 cm3
Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
Limousine, viertürig, 160 PS, 2996 cm3
Limousine, viertürig, 160 PS, 2996 cm3
Cabriolet, 188 PS, 2932 cm3
Cabriolet, 190 PS, 2960 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Mönchsdeggingen, Deutschland

09088920315

Spezialisiert auf Ford, Chevrolet, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.