Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/6): Da erstrahlt der Bentley zu neuem Glanz - SK Collection - Retro Classics Stuttgart 2018 (© Bruno von Rotz, 2018)
Fotogalerie: Nur 6 von total 9 Fotos!
3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
 
Bonhams
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Weniger als drei Monate bis zur Retro Classics 2019 in Stuttgart

20. Dezember 2018
Text:
RC/RP/Werner Bartholai
Fotos:
Bruno von Rotz 
(9)
 
9 Fotogalerie
Sie sehen 6 von 9 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Superlative sind in der nunmehr fast zwei Jahrzehnte währenden Geschichte der Retro Classics Stuttgart eher Regel als Ausnahme, und auch die 2019er-Ausgabe wird nicht mit Glanzleistungen geizen: Auf einer Gesamtfläche von 140.000 Quadratmetern präsentiert die bei den Historic Motoring Awards unlängst zur „Show of the Year“ gekürte, internationale Messe für Fahrkultur eine lebendige Szene in all ihren Facetten. Liebhaber, Sammler, Fans und „Schrauber“ finden in allen Hallen der Messe Stuttgart buchstäblich alles, was das Herz begehrt – und noch viel, viel mehr rund um das Kulturgut Automobil.

Blick in die Halle 1 - Retro Classics Stuttgart 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Großzügige Marken-Hallen

Traditionell sind den „großen“ Marken der Automobilbranche jeweils eigene Messehallen gewidmet: So wird das L-Bank Forum (Halle 1) zur Porsche-Halle. Neben Händlern und einschlägigen Clubs stellt sich dort auch das Porsche Museum vor.

BMW M1 Schnitzer Turbo (1981) - bis 1000 PS leistete der aufgeladene 3,15 Liter-Motor (Retro Classics Stuttgart 2018)
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

In Halle 4, die erstmals den Namen des bayrischen Autobauers BMW trägt, darf man sich unter anderem auf eine große Motorsport-Sonderschau freuen. Die neue Paul Horn Halle (Halle 10) im Westen des Stuttgarter Messegeländes wird, wie schon in diesem Jahr, zur Präsentationsplattform für Mercedes Benz.

Junge Klassiker

Wer nicht nur sammeln, pflegen und hegen, sondern vor allem unbeschwert fahren will, guckt sich immer häufiger einen Wagen der Sparte der jungen Klassiker aus, die bei der Retro Classics Neo Classics genannt werden: Die edlen Unikate, seltenen Manufakturfahrzeuge und anderen Raritäten bis 20 Jahre sind ein seit Jahren wachsendes Segment des Klassiker-Markts. Interessierte treffen sich auf der entsprechenden Verkaufsbörse in Halle 5. Diese ist ein wichtiger Teil der riesigen Fahrzeugverkaufsbörse, die weitere Flächen in der Oskar Lapp Halle (Halle 6, gewerblich), auf der Galerie des L-Bank Forums (Halle 1) sowie auf der Messepiazza und im Rothauspark umfasst. Tausende von Autos warten dort auf neue Besitzer.

Internationale Fahrgefühle

Als Kulturgut ist das Automobil mit unzähligen Emotionen befrachtet: Freiheit, Unabhängigkeit und Highway-Romantik sind untrennbar mit den mächtigen Straßenkreuzern verbunden, die in den Fünfzigern das Verkehrsbild der Vereinigten Staaten prägten. Fans von US-Cars zieht es daher in Halle 5, während gleich nebenan – in Halle 7 – italienisches Fahrgefühl und Lebensart vorherrschen.

NIcht nur Italiener beim italienischen Händler Ruote da sogno - Retro Classics Stuttgart 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Interessante Sonderschauen

Mit großer Spannung werden bei jeder „Retro“ die aufwändigen Sonderschauen erwartet, die jeweils einen bestimmten Aspekt der Automobil- und Technikgeschichte beleuchten. Neben den Freunden exklusiver amerikanischer Fahrzeuge kommen auch Zweirad-Enthusiasten auf ihre Kosten: Seltene Motorradgespanne etwa sind am Stand des AMSC Leonberg in Halle 8 zu bestaunen.

Ackergigant - Deutz MTZ 220 von 1930 - Retro Classics Stuttgart 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Mit dem für die Landwirtschaft revolutionären Geräteträger befasst sich eine Ausstellung der Bulldog- und Schlepperfreunde Württemberg e.V. (Halle 8).

Unterhaltsames Rahmenprogramm

Was wäre eine Retro Classics ohne ihr Rahmenprogramm? Ums Sehen- und Gesehenwerden geht es am Donnerstagabend bei der Allianz Retro Night (Paul Horn Halle, Halle 10), wenn in entspannter Atmosphäre erste Messeeindrücke ausgetauscht werden. Nervenkitzel pur indes verspricht die beliebte Classicbid-Auktion (Samstag, Halle 4), die vor den Augen eines gebannten Publikums (nicht nur) automobile Träume unter den Hammer bringt.

Weitere Informationen zur Retro Classics Stuttgart gibt es auf der Website der Veranstaltung.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer