Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

“The Italian Job” kommt zurück als Alpenbrevet 2019

13. Dezember 2018
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Oakhurst Productions 
(5)
 
5 Fotogalerie

Zum 50 Jahre-Jubiläum des englischen Kultfilms „The Italian Job“ (mit Michael Caine) befährt das 17. Alpenbrevet aus dem Film bekannte Routen und findet vom 15. bis 18. August 2019 statt.

Filmauschnitt "The Italian Job" - Mini auf der Treppe
© Copyright / Fotograf: Oakhurst Productions

Geplant ist, dass die Rallye-Karawane mit einem exklusiven Autozug von Kandersteg nach Domodossola transportiert wird und danach soll via das Piemont auf den Nivolet Pass gefahren werden. Nach einer Verpflegung geht es zurück Richtung Turin und dann nach Val d’Isère wo rustikal übernachtet wird. Etwas Schlaf wird den Teilnehmern gut tun, denn am Freitag gegen Mittag geht das Alpenbrevet erst richtig los. Die Savoyer- und Seealpen werden befahren und zwar nicht zu knapp. Rund 1000 km später dann wird die historische Fiat-Fabrik Lingotto angesteuert werden. Dort dürfen sich die Rallye-Teilnehmer dann ein Frühstück gönnen. Und dann unter das Duvet gleiten, um ein wenig Schlaf gewniessen.

Filmauschnitt "The Italian Job" - Sprung über die Häuser
© Copyright / Fotograf: Oakhurst Productions

Am Nachmitttag werden via Reisebus die historischen Stätten des Filmsets besucht und kundig erklärt. Am Abend folgt ein gemeinsames Dinner. Am Sonntag schliesslich machen sich die Teilnehmer selbständig auf die Rückfahrt wer noch nicht genug bekomnen hat, schaut sich die Absturzstelle der Minis auf der Südseite des Grossen St. Bernhards an.

Vorbereitung ist die halbe Miete

In der Teilnahmegebühr inbegriffen ist eine DVD in Bluray Qualität des legendären Films, damit man dann auch mitreden kann vor Ort.

Auf besonderen Wunsch kann unter Angabe der Gründe eine Light-Version beantragt werden, das heisst ohne Teilnahme an der Nachtfahrt, dieses Angelbot gilt im Besonderen für alle Lamborghini Miuras, Aston Martin DB4 Convertible, Bedford Harrington Legionnaire oder ein Themse Dormobile oder völlig untermotorisierte Fiat, sprich Fahrzeuge, die schon im Film eine grössere oder kleinere Rolle gespielt haben.

Filmfahrzeuge mit Rabatt.

Der Preis pro Team beträgt faire CHF 925. Teilnehmende Wagen, die in Typ und Farbe und Spezifikation filmidentisch sind erhalten 20 Prozent Preisnachlass. typ- und farbidentische 15 Prozent und nur typidentische 5 Prozent.

Anmelden kann man sich via Email beim Veranstalter Dönni Classic Cars.

Filmauschnitt "The Italian Job" - Lamborghini Miura
© Copyright / Fotograf: Oakhurst Productions

Einen Vorgeschmack gibt der Auftakt zum Film “The Italian Job”, vor dessen Betrachtung man aber nervenschwache Lamborghini-Fans abraten sollte.

Alle Kommentare

 
 
pe******:
13.12.2018 (20:02)
Der Film ist sehr traurig! (Aus Sicht eines Autoliebhabers!)
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019