Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Neue Ausstellung in Safenwil (CH) - James Bond und die Schweiz 

Erstellt am 11. Juli 2022
, Leselänge 3min
Text:
Marcel Pelletier
Fotos:
Michael Klauser / Emil Frey Classics 
15
Marcel Pelletier 
1
nachgestellte Tankstellenszene aus Goldfinger - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre
der weisse Mustang spielte eine grosse Rolle im Film Goldfinger - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre
Bonds Aston Martin DBS, geschmückt wie im Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät" - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre"
Bonds Aston Martin DBS, geschmückt wie im Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät" - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre
Nachgestellte Ice-Race-Szene aus dem Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre
Bilder und Utensilien von den Dreharbeiten - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre

Bei einer Vernissage am Freitagabend (8. Juli 2022) wurde in den Hallen der Emil Frey Classics die erste Sonderausstellung nach der Pandemie eröffnet. Das Thema: James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60er-Jahre.

"In der Hochkonjunktur der 60er-Jahre herrschte eine ungeheure Autobegeisterung", erklärt Museumskurator Simon Bundi zur Einführung. "Das sieht man auch in den James Bond-Filmen “Goldfinger” und “Im Geheimdienst Ihrer Majestät”.

Bild Bonds Aston Martin DBS, geschmückt wie im Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät" - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre"
Bonds Aston Martin DBS, geschmückt wie im Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät" - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre"

Beide wurden zum Teil in der Schweiz gedreht, und in beiden spielen Autos spektakuläre Rollen. So werden in der Sonderschau u.a. der James Bonds Aston Martin “DB5” (wunderschön in eine Tankstellenszenerie eingebettet wie damals im Film in Andermatt) und der weisse Ford Mustang aus “Goldfinger” gezeigt, aber auch der Aston Martin DBS und einige Autos der Ice-Race-Szene aus dem Film “Im Geheimdienst Ihrer Majestät”.

Bild Nachgestellte Ice-Race-Szene aus dem Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre
Nachgestellte Ice-Race-Szene aus dem Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre

"Die Ausstellung erzählt darum die Geschichte dieser Dreharbeiten, zeigt die wichtigsten Autos aus den Filmen und spannt den Bogen in die reale Welt der 60er", so Bundi. Zu sehen gibt es Bilder, Wochenschau-Beiträge, Spielzeugautos, aber auch viele private Fotos und Zeitzeugenberichte.

Zeitzeugen berichten

Unter den 80 Gästen der Vernissage begrüsste Geschäftsführer Hannes Gautschi auch die beiden Zeitzeugen Josef Ritler und Heinrich Stäbler.

Bild zwei Beteiligte bei den Goldfinger-Dreharbeiten - v.l.n.r. Josef Ritler, ehemaliger Blick-Reporter, Simon Bundi, Museumskurator Emil Frey Classics, Heinrich Stäbler, Set-Arzt - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre"
zwei Beteiligte bei den Goldfinger-Dreharbeiten - v.l.n.r. Josef Ritler, ehemaliger Blick-Reporter, Simon Bundi, Museumskurator Emil Frey Classics, Heinrich Stäbler, Set-Arzt - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre"

Beide berichteten in einem Podiumsgespräch von Ihren Erfahrungen während der Dreharbeiten zum Film “Goldfinger” im Furkapassgebiet vor 58 Jahren, der eine als Blick-Fotograf und Lieferant einiger toller Fotos von den Action-Szenen auf dem Furka-Pass, der andere als in Andermatt urlaubender und abends während eines Barbesuchs spontan berufener Set-Arzt.

Bild v.l.n.r. Nina Kohler, Archivarin Emil Frey Classics, Simon Bundi, Museumskurator Emil Frey Classics, Steffen Appel, Leihgeber und Buchautor - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre"
v.l.n.r. Nina Kohler, Archivarin Emil Frey Classics, Simon Bundi, Museumskurator Emil Frey Classics, Steffen Appel, Leihgeber und Buchautor - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre"

Mit dabei war auch Steffen Appel, Co-Autor des Buches "The Goldfinger Files" und wichtigster Leihgeber der Ausstellung mit seinen zahlreichen James-Bond Original-Accessoires, welche er weltweit gesammelt hat.

Eine lohnende Ausstellung, nicht nur für Fans der frühen, mythosprägenden James Bond Verfilmungen.

Bild Hintergründe zu den Dreharbeiten - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre
Hintergründe zu den Dreharbeiten - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre

Weitere Informationen zu dieser Ausstellung, die noch bis zum 30. November 2022 für das Publikum offen ist, gibt es auf der Website von Emil Frey Classics.

Bild Plakat Sonderausstellung James Bond - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre
Plakat Sonderausstellung James Bond - Emil-Frey-Classics Sonderschau "James Bond, die Schweiz und die Autolust der 60-er-Jahre

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!