Angebot eines Partners

Goodwood Revival mit besonderen Attraktionen zum historischen Rennsaison-Höhepunkt am 12. bis 14. September 2014

Erstellt am 21. Juni 2014
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
26
John Collex - Goodwood Revival 
1
Adam Beresford - Goodwood Revival 
1

Am 12. bis 14. September ist es wieder soweit und für viele Fans des historischen Rennsports wird es wohl wiederum zum Ereignis des Jahres werden, das Goodwood Revival.

Eindrücke vom Goodwood Revival 2013
Copyright / Fotograf: John Collex - Goodwood Revival

Vorsichtige Anpassungen

Neu wird die Sussex Trophy für Sport- und Rennwagen der Jahre 1955 bis 1960 am Freitag Abend stattfinden, bedeutend länger dauern, Fahrerwechsel beinhalten und bis in die Dämmerung hinein laufen und damit an die berühmten Mehrstunden-Rennen von Goodwood erinnern.

Giedo van der Garde, der aktuelle Sauber-F1-Test-Fahrer wird sich am Goodwood Revival in eine Shelby Cobra setzen und im Rennen um die RAC Tourist Trophy Celebration für geschlossene Wagen von 1960 bis 1964 mitmischen und gegen Ferrari 250 GTO, Jaguar E-Types, Aston Martins und diverse andere legendäre Sportwagen fahren.

Sport- und Tourenwagen

Die Freddie March Memorial Trophy wird die Sportwagen, die zwischen 1952 und 1955 an den berühmten Neun-Stunden-Rennen in Goodwood mitfuhren, zusammenbringen, also Jaguar C-Type, Aston Martin DB3/DB3S, Austin-Healey 100S, Ferrari 750, Allard und HWM.

Ein Höhepunkt wird wie jedes Jahr die St. Mary’s Trophy sein, die 2014 den Tourenwagen der Fünfzigerjahre - Alfa Romeo Giulietta, Austin A35, Ford Zephyr, Jaguar Mk I, MG Magnette, Morris Minor, Standard 10, etc. - gewidmet ist und sicher wieder für spektakuläre Renn-Action sorgen wird. Zweierteams zusammengesetzt aus bekannten Rennfahrern und Amateurpiloten werden in zwei Rennen um die begehrte Siegestrophäe fahren.

Spezialität Shelby Cup

Zum 60. Geburtstag des V8-Smallblocks wird ein eigenes Rennen für Fahrzeuge mit dieser Motorisierung stattfinden, in dem Ford Falcon, Plymouth Barracuda, Mercury Comet Cyclone, Dodge Dart und Ford Mustangs gegeneinander antreten.

Nachdem 2013 die Whitsun Trophy ja den Ford GT 40 gewidmet war, werden 2014 wieder die üblichen Verdächtigen mitmischen, also Lola T70, McLaren M1 und andere schnelle Wagen, die einst die endlos lange Mulsanne-Gerade in Le Mans entlang röhrten.

AC Ace (1954) - im Rennen um die Fordwater Trophy am Goodwood Revival 2013
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Fordwater Trophy wird Produktions-Sportwagen und GT-Fahrzeuge der Jahre 1960 bis 1966 vereinen und ein farbiges, internationales Feld an den Start bringen, in dem TVR Granturas gegen Morgan Plus 4, Rochdales, Alfa Romeos, Ferraris, Lotus und MGs fahren.

Eindrücke vom Goodwood Revival 2013
Copyright / Fotograf: Adam Beresford - Goodwood Revival

Monoposti und Jackie Stewart

Fünf Einsitzer-Felder komplettieren den Anlass, an dem die Rennbesucher wie jedes Jahr gebeten sind, mit historischen Kleidern und Accessoires zu kommen.

Rennen um die Gordon Trophy am Goodwood Revival 2013 - Es wird mit vollem Einsatz gefahren
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Jackie Stewart wird in einem speziellen Tribute gefeiert und man darf auf eine interessante Zusammenstellungen von Fahrzeugen aus seinem langen Rennfahrerleben hoffen.

Weitere Informationen zum Goodwood Revival gibt es auf der Veranstaltungswebsite.

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.