Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Eröffnung der Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der Autobau Erlebniswelt in Romanshorn

Erstellt am 6. Juni 2022
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
52
ACA steht für "Atelier d’Etude de constructions automobiles" - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Skulptur zur Sbarro-Ausstellung - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Paul Gutjahr begründet, warum Franco Sbarro unbedingt zur autobau Wall of Fame gehört
Paul Gutjahr bei der Laudatio zu Franco Sbarro - autobau Wall of Fame - Aufnahme Franco Sbarro
Fredy Lienhard und Franco Sbarro bei der Urkundenübergabe "Wall of Fame" - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Franco Sbarro auf der Autobau "Wall of Fame" - verliehen anlässlich der Vernissage zur Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt

Am Samstag, den 4. Juni 2022 wurde in Romanshorn die Sonderschau “Sbarro Concept-Cars” im Beisein des 83-jährigen Franco Sbarro und dessen Frau Francoise mit einer feierlichen Vernissage eröffnet.

Bild Von links nach rechts - Franco Sbarro, Fredy Lienhard, Francoise Sbarro - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Von links nach rechts - Franco Sbarro, Fredy Lienhard, Francoise Sbarro - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022

Es ist kein Zufall, dass diese Sonderschau im “autobau” von Fredy Lienhard gezeigt wird, denn Lienhard und Sbarro verbindet eine lange Freundschaft, die auch in einigen besonderen Konzeptfahrzeugen mündete, die nun Teil der Ausstellung sind.

Ein Leben für das Automobil

Franco Sbarro wurde am 27. Februar 1939 in Presicce (Lecce) geboren. Interessiert an mechanischen Dingen, verliess er 1957 Italien und reiste in die Schweiz, um sich als Feinmechaniker weiterzubilden. Schon früh begann er an Autos herumzutüfteln, baute 1959 seinen ersten Prototypen mit Lancia-Motor. 1964 heuerte er bei der Scuderia Filipinetti an und wurde Chefmechaniker. Parallel entwickelte er Sportwagen auf Basis des VW-Käfer-Chassis.

1967 gründete Franco seine eigene Firma, baute Rennwagen und Sportwagen nach eigenen Entwürfen.

1973 machte er am Genfer Automobilsalon mit der Studie SV1, einem Sicherheitssportwagen mit zwei NSU-Ro80-Motoren vor der Hinterachse, auf sich aufmerksam.

Es folgten viele weitere Konzeptfahrzeuge, von denen einige auch in der Sonderschau in Romanshorn zu sehen sind. Neben Einzelstücken fertigte er auch Replikas von Klassikern wie dem Mercedes-Benz 540K, dem Ford GT40, dem Ferrari P4 und dem BMW 328. Auch Geländewagen und Motorräder faszinierten ihn und natürlich trugen seine Kreationen stets spezielle Züge und strotzten von ungewöhnlichen technischen Lösungen.

1992 gründete Sbarro seine eigene Schule “Espace Sbarro” in Grandson, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, die ganze Breite des Berufs Automobilingenieur zu erlernen. Seine Schüler konnten ganze Autos bauen, beginnend mit dem Design bis zur Fertigung des Fahrzeugs. Weitere Schulen in Marokko und Frankreich kamen dazu.

Bild Franco Sbarro im Gespräch mit Vernissage-Besuchern - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Franco Sbarro im Gespräch mit Vernissage-Besuchern - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022

Heute ist Franco Sbarro 83 Jahre alt und arbeitet immer noch jeden Tag in seinem Büro. Weder sein Tatendrang noch seine Kreativität sind über die Jahre verloren gegangen, wie immer wieder neue Automobile aus seinem Schaffen beweisen.

Die Sonderschau in Romanshorn

In der “autobau erlebniswelt” werden in einer Sonderschau ein gutes Dutzend Konzeptfahrzeuge und Beispiele aus Franco Sbarros Schaffen gezeigt.

Bild Sbarro CanAm (1968) - zusammen mit dem jüngeren CanAm von 1974 - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Sbarro CanAm (1968) - zusammen mit dem jüngeren CanAm von 1974 - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022

Darunter finden sich sowohl Rennwagen wie der CanAm von 1968 als auch Replikas wie ein Sbarro Mercedes-Benz 540K, ein Sbarro Ford GT40 oder ein Sbarro Ferrari P4.

Bild Sbarro Lista Office (LO) (2009) - auf Basis des Ferrari Testarossa entstandenes Einzelstück - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Sbarro Lista Office (LO) (2009) - auf Basis des Ferrari Testarossa entstandenes Einzelstück - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022

Den Hauptteil der Ausstellung umfassen aber Konzeptautos aus vier Jahrzehnten, die auch heute noch beeindrucken. Ob Challenge, Monster oder Hélios, diese Autos sorgen immer für offene Münder.

Bild Sbarro Golf Porsche Turbo (1982) - dank der Hydraulik erhält man Zugang zum Mittelmotor - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Sbarro Golf Porsche Turbo (1982) - dank der Hydraulik erhält man Zugang zum Mittelmotor - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022

Als Beispiel und typisch für die Arbeit Sbarros sei der VW Golf von 1982 erwähnt, den jener mit einem Mittelmotor aus dem Porsche 930 Turbo ausrüstete. Damit der Zugang zur Mechanik ermöglicht werden konnte, lässt sich die ganze Karosserie hinten hydraulisch anheben. 300 PS leistete dieser rund 1300 kg schwere Golf vor 40 Jahren, das war damals sicherlich eine Ansage, mussten dem stärksten Serien-Golf doch knapp über 110 PS genügen.

Angebote eines Zwischengas-Händlers
Jaguar XJ6 4.2 LWB Series II, Schweizer Auslieferung (1978)
Jaguar XJ6 4.2 LWB Series II, Schweizer Auslieferung (1978)
Mercedes Benz 220 SE Coupé W128 (1961)
Mercedes Benz 220 SE Coupé W128 (1961)
Jaguar XJ-S V12, Schweizer Auslieferung (1992)
Jaguar XJ-S V12, Schweizer Auslieferung (1992)
Porsche 911 Carrera original Ducktail, AvD Histo Monte Carlo Teilnehmer 2019 (1974)
Porsche 911 Carrera original Ducktail, AvD Histo Monte Ca...
+49 6737 31698 50
Undenheim, Deutschland

Vernissage am 4. Juni 2022

Eröffnet wurde die Sonderschau am 4. Juni 2022. Gleichzeitig wurde Franco Sbarro mit einer Aufnahme zur autobau Wall of Fame geehrt, die Laudatio hielt Paul Gutjahr.

Bild Paul Gutjahr bei der Laudatio zu Franco Sbarro - autobau Wall of Fame - Aufnahme Franco Sbarro
Paul Gutjahr bei der Laudatio zu Franco Sbarro - autobau Wall of Fame - Aufnahme Franco Sbarro

Franco Sbarro war natürlich vor Ort und sprach mit seinen Fans und Freunden.

Bild Fredy Lienhard und Franco Sbarro bei der Urkundenübergabe "Wall of Fame" - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Fredy Lienhard und Franco Sbarro bei der Urkundenübergabe "Wall of Fame" - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022

Es ist kaum zu fassen, wie lebendig und aufgeweckt der 83-jährige Autoingenieur auch heute noch ist.

Die Sonderschau ist noch bis zum 4. September 2022 für Besucher offen, die Öffnungszeiten sind auf der Website der autobau erlebniswelt zu finden. Natürlich werden auch Führungen angeboten.

Bild Skulptur zur Sbarro-Ausstellung - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Skulptur zur Sbarro-Ausstellung - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022

Bilder zu diesem Artikel

Bild ACA steht für "Atelier d’Etude de constructions automobiles" - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Skulptur zur Sbarro-Ausstellung - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Paul Gutjahr begründet, warum Franco Sbarro unbedingt zur autobau Wall of Fame gehört
Bild Paul Gutjahr bei der Laudatio zu Franco Sbarro - autobau Wall of Fame - Aufnahme Franco Sbarro
Bild Fredy Lienhard und Franco Sbarro bei der Urkundenübergabe "Wall of Fame" - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Franco Sbarro auf der Autobau "Wall of Fame" - verliehen anlässlich der Vernissage zur Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt
Bild Franco Sbarro im Gespräch mit Vernissage-Besuchern - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Fredy Lienhard eröffnet die Vernissage mit freundlichen Worten zu Franco Sbarro - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Von links nach rechts - Franco Sbarro, Fredy Lienhard, Francoise Sbarro - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Fredy Lienhard Junior bei Erklärungen zur Sbarro-Ausstellung - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Franco Sbarro freut sich über die Ehrung - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Bild Franco Sbarro im Gespräch mit Vernissage-Besuchern - Sonderschau Sbarro Concept-Cars in der autobau erlebniswelt 2022
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Sonderschau: Sbarro - Concept Cars
5. Juni bis 4. September 2022
Mit dieser Sonderschau will autobau das Schaffen und Leben des Fahrzeugarchitekten Franco Sparro ehren.
Romanshorn (CH)
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!