Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Galledia
Bild (1/40): Feuerwehrausstellung unter Zürich-Flagge - Dolder Classics September 2020 (© Bruno von Rotz, 2020)
Fotogalerie: Nur 40 von total 101 Fotos!
61 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Lotus Esprit Turbo (1980-1987)
Coupé, 210 PS, 1973 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alvis TC 21 (1953-1956)
Cabriolet, 95 PS, 2993 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alvis TC 21 (1953-1956)
Limousine, viertürig, 95 PS, 2993 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Aston Martin DB 2/4 Mark III (1957-1959)
Coupé, 162 PS, 2922 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Aston Martin DB 2/4 Mark II (1955-1957)
Cabriolet, 140 PS, 2922 cm3
 
Catawiki Cooperation
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
PRO
Lieber Leser, liebe Leserin,
schön, dass Sie bei uns sind!

«PDFs runterladen und drucken» ist exklusiv für unsere Premium-PRO-Mitglieder vorbehalten.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Für diese Funktionalität oder Dienstleistung benötigen Sie eine Premium PRO Mitgliedschaft.
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Sie können diesen Artikel lesen
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Sie können diesen Artikel lesen
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Bilderbogen Dolder Classics September 2020 – zum Abschluss mit Feuerwehr

Erstellt am 13. September 2020
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
(101)
 
101 Fotogalerie
Sie sehen 40 von 101 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

61 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Alfa Romeo 6C 2500 Pinin Farina Cabriolet (1948) - elegantes und sportliches Cabriolet aus Mailand - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Bessere Bedingungen hätte man sich für die letzte Dolder Classics im Corona-Jahr 2020 nicht wünschen können. Perfekte Wetterbedingungen am 13. September 2020 riefen gerade dazu auf, den alten Wagen nochmals aus der Garage zu holen und auf den Zürcher Hausberg zu fahren.

Blick über die gut gefüllte "Eisfläche" - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Offensichtlich waren viele Oldtimer-Besitzer auf diese Idee gekommen, denn die Warteschlange am Eingang nahm schon eine Stunde nach Öffnung stetig zu und dabei war das trockengelegte Eisfeld der Dolder-Anlage bereits gut gefüllt.

Lange Warteschlange vor dem Eingang - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Weil aber wohl der eine oder andere Besucher auf die Mittagszeit wieder zuhause sein wollte, gab es immer wieder freie Plätze und die Warteschlange konnte wieder abgebaut werden, wenn die Wartenden nicht schon vorher aufgegeben hatten und draussen parkierten.

Die einen kommen, die anderen fahren schon wieder ab - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Mit Feuerwehr-Sonderschau

Als besondere Attraktion lockten am einen Ende der Eisbahn eine Aufreihung historischer Feuerwehrautos.

Feuerwehrauto Sonderschau, natürlich u.a. mit Saurer-Wagen - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Natürlich waren da Marken wie Saurer oder Packard vertreten, aber zwischen den Autos stand auch ein Ferrari Testarossa, natürlich in Feuerwehrrot.

Die Mischung macht’s

Der besondere Reiz der Dolder Classics ist jedes Mal der wilde Mix von Epochen, Bauweisen, Fahrzeugkategorien und Preislagen.

Gegensätze - MG TC der Vierzigerjahre und Ferrari Daytona der späten Sechzigerjahre - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Da stand dann halt ein sehr früher Aston Martin DB2 neben einem Volvo P1800 oder ein MG TC neben einem Ferrari 365 GTB/4 Daytona.

Sympatischer Vorkriegs-Austin - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Vorkriegs-Limousinen, die man sonst nur noch selten sieht, traten schon fast gehäuft auf, Cycle Cars hatten aber auch ihren Platz.

Toyota Corolla 1000 Pickup (1976) - hierzulande mehr als nur selten - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und dazwischen ein VW Käfer, ein Alfasud oder ein Toyota Corolla.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
 
ZG Marktpreise Eigenwerbung

Viel Brot und Butter

Überhaupt finden sich auf dem Dolder immer auch wunderschöne Brot-und-Butter-Autos von einst ein, also Fahrzeuge, die man früher einmal gehäuft auf unseren Strassen beobachten konnte, die heute aber zu echten Raritäten geworden sind.

Opel Olympia Rekord Ascona (1958) - in der Schweiz zusammengebaut - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Beispiele dafür waren etwa ein Opel Rekord Ascona der Fünfzigerjahre, aber auch ein VW Golf der frühen Achtzigerjahre.

Raritäten Seite an Seite und über das Eisfeld verteilt

Auch am 13. September 2020 gab es einige echte Raritäten zu entdecken. So parkierten etwa ein Dixi DA1 von 1928 gleich neben einem BMW 3/15 von 1931, im Prinzip ähnliche Modelle, die beide auf den Austin Seven, von dem es auch Exemplare auf dem Eisfeld hatte, abstammen.

BMW 3/15 (1931) - nach Übernahme der Dixi-Werke wechselte der Name, gebaut in Eisenach, 4 Zylinder, 750 cm3, 15 PS, 75 km/h - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Dixi und der BMW sind aber noch enger verwandt, denn BMW übernahm Ende der Zwanzigerjahre die Dixi-Werke, weshalb man auch den BMW Dixi nennt.

Ford Consul Capri (1961) - herrlicher Typenschriftzug - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Wer etwas weiter spazierte konnte aber auch einen Ford Consul Capri erspähen, ein Coupé aus England, das bereits vor dem berühmteren Capri (ab 1968) Capri hiess. Und auch vom erfolgreicheren Capri gab’s mehrere Exemplare an der Dolder Classics.

Alvis TC21/10 (1954) - "Grey Lady" mit viertüriger Karosserie von Mulliner of Birmingham und 6-Zylinder-Reihenmotor mit 104 PS - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Schön anzusehen, aber gleichwohl selten war auch die Alvis TC21/10 Limousine von 1954, die hierzulande deutlich weniger bekannt ist als die späteren Coupés, u.a. mit Graber Karosserie.

Der wunderschöne Osca bei der Abfahrt - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Dass man auch noch einen Amilcar und eine herrliche Osca Barchetta zu Gesicht kriegt, war dann schon fast ein Bonus. Und natürlich könnte man diese Aufzählung beliebig fortsetzen.

HubraumAuktionen

Ausklang des Corona-Oldtimerjahres?

Dass die Pandemie noch nicht vorbei ist, konnte man an einigen humorvollen Aufklebern oder an Masken sehen, die nicht am sinnvollsten Ort untergebracht warten. Aber da die Dolder Classics ja ein Anlass im Freien ist, waren die Einschränkungen insgesamt minimal und lassen darauf hoffen, dass im nächsten Jahr wieder alles besser ist.

Toyota Celica 1600 ST (1972) - gut geschützt - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und wenn nicht, dann wird Superagent James Bond, dessen Auto samt Olin-Skiern auf dem Dolder-Eisfeld bereitstand, sicher alles in Bewegung setzen, um die Welt einmal mehr zu retten …

Lotus Esprit Turbo (1981) - wie von James Bond im Film "In tödlicher Mission" in Cortina d'Ampezzo gefahren - Dolder Classics September 2020
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Alle 101 Bilder zu diesem Artikel

···
 
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Lotus Esprit Turbo (1980-1987)
    Coupé, 210 PS, 1973 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alvis TC 21 (1953-1956)
    Cabriolet, 95 PS, 2993 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alvis TC 21 (1953-1956)
    Limousine, viertürig, 95 PS, 2993 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Aston Martin DB 2/4 Mark III (1957-1959)
    Coupé, 162 PS, 2922 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Aston Martin DB 2/4 Mark II (1955-1957)
    Cabriolet, 140 PS, 2922 cm3
    HubraumAuktionen
    HubraumAuktionen