Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022 – Boxer in Front

Erstellt am 12. September 2022
, Leselänge 3min
Text:
Daniel Reinhard
Fotos:
Daniel Reinhard 
107
Rennwagen vor dem Luxushotel Kempinsky in St. Moritz - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Es rast ein Bugatti vorbei - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Moderne Sportwagenwelt von Bugatti - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Bugatti-Design der Neuzeit - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Benz Blitzen-Benz (1909) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Benz Blitzen-Benz (1909) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

Bereits zum 8. Mal, nach den beiden Vorkriegsveranstaltungen von 1929 und 30, fand am Wochenende das Bernina-Gran-Turismo Bergrennen als krönender Abschluss der wieder auferlebten Internationalen St, Moritzer Automobilwoche statt.

Bild Zieleinfahrt auf dem Berninapass - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Zieleinfahrt auf dem Berninapass - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

Dank eines guten Schutzkonzeptes konnte die Durchführung auch in den beiden Corona-Jahren 2020 und 2021 sichergestellt werden und damit gehörte dieser Anlass zu den ganz wenigen, die es schafften, ohne zu pausieren über die Pandemie zu kommen.

Integriert in die St. Moritzer Automobilwoche

Um zeitlich etwas mehr Spielraum zu bekommen, begann die technische Abnahme im Park vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains bereits am Donnerstag Nachmittag, während sich die Teilnehmer des auf zwei Tage verlängerten Motorsport Rendezvous noch auf der Tagesausfahrt befanden.

Bild Rennwagen vor dem Luxushotel Kempinsky in St. Moritz - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Rennwagen vor dem Luxushotel Kempinsky in St. Moritz - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

Mit dem "Kilomètre Lancé", der RM-Auktion, die zum zweiten Mal stattfand, den beiden Rallyes "Targa Poschiavo Engiadina" und "Super Stick Shift", sowie dem "Mobility Forum St. Moritz” und dem "Motorsport Rendezvous" bildete das Bergrennen "Bernina Gran Turismo" nun den Schluss und Höhepunkt der internationalen Automobilwoche.

Trocken und kühl

Bei guten Verhältnissen aber zum Teil doch frischen Temperaturen konnte die Strecke vier mal unter die Räder genommen werden.

Bild Honda-Motorrad bei der Bergfahrt - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Honda-Motorrad bei der Bergfahrt - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

Die gegen 80 Automobile und 20 Motorräder kämpften sich wie gewohnt mit vollem Einsatz über die 5,7 km und durch die 50 Kurven auf den Berninapass.

Angebote eines Zwischengas-Händlers
mit Video
Citroen CV11 BL (1953)
mit Video
Citroen SM (1972)
mit Video
Citroen CX GTI (1988)
mit Video
Mercedes Benz 250 SL (1967)
+49 4267 770 1977
Heidenau, Deutschland

Porsche am schnellsten

Der schnellste Mann im Engadin war einmal mehr der deutsche Florian Feustel im Porsche 911 Carrera RSR IROC von 1974.

Bild Porsche 911 Carrera RSR IROC (1974) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Porsche 911 Carrera RSR IROC (1974) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

3:12.17 reichten ihm für die Bewältigung der anspruchsvollen Bergrennstrecke.

Bild Bugatti 35 B/C (1927) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Bugatti 35 B/C (1927) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

Erneut beeindruckend war, dass der Bugatti 35 C/B aus dem Jahr 1927 mit Martin Halusa (AUT) am Steuer nur gerade einmal 46 Sekunden auf den fast 40 Jahre jüngeren und deutlich leistungsstärkeren Porsche verlor.

Bild Benz Blitzen-Benz (1909) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Benz Blitzen-Benz (1909) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

Der vom "Kilomètre Lancé" bereits bekannte Blitzen Benz aus dem Jahr 1909 schaffte den Berg mit rückgebauter Karosserie in 4:32.71.

Oldtimerzentrum in den Bergen

Das wunderschöne Engadin mit seinem Weltbekannten Hauptort St. Moritz arbeitet sich langsam aber sicher zum wichtigsten historischen Umfeld für Oldtimer-Anlässe in der Schweiz empor.

Bild Cooper T45 Climax (1958) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Cooper T45 Climax (1958) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022

Mit all seinen Veranstaltungen, egal ob Winter oder Sommer, die dieses Jahr in dem Tal vonstatten gingen, gibt es wohl keinen anderen Schauplatz, der eine ähnliche Dichte an hochkarätigen Veranstaltungen bieten kann.

Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Die Schnellsten

  • Rangliste Competition ohne Formel Scratch
    1. Feustel Florian auf Porsche 911 IROC RSR 1974: 3:12.17
    2. Ames Alex auf BMW 3.0 CSL 1975: 3:26.81  
    3. Bonnier Johan auf Nissan Skyline GT-R Group N 1990: 3:29.11
  • Competition Formel
    1. Mathai Oliver auf Lotus 59B F2 1969: 3:36.46
    2. Husistein Philip auf Cooper T-45 F1 1958: 3:57.37
  • Rangliste Competition
    FIA Period B
    1. Ben Collings        Blitzen Benz  1909                                4:32.71
    FIA Period C
    1. Martin Halusa   Bugatti 35C/B  1927                                 3:58.70
    FIA Period E
    1. Heinz Stamm    Aston Martin DB 2/4 MKl   1953              3:54.88
    FIA Period F. Ivan Petev Ivanov    Lotus Elan 26R      1965                    3:37.07
    FIA Period GR
    1. Thomas Kern Shelby Cobra 427 S/C  1966                      3:32.88
    FIA Period G1
    1. Kurt Leimer  Alfa Romeo Giulia GTA  1968                        3:35.35
    FIA Period G2
    1. Judd Schreiber            Porsche 911    1970                        3:35.35
    FIA Period H1
    1. Florian Feustel     Porsche 911 IROC RSR   1974            3:12.17
    FIA Period J2
    1. Johan Bonnier    Nissan Skyline GT-R Group N   1990   3:29.11

Bilder zu diesem Artikel

Rennwagen vor dem Luxushotel Kempinsky in St. Moritz - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Es rast ein Bugatti vorbei - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Moderne Sportwagenwelt von Bugatti - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Bugatti-Design der Neuzeit - Eindrücke vom Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Benz Blitzen-Benz (1909) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Benz Blitzen-Benz (1909) - Bergrennen Bernina Gran Turismo 2022
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Internationale St. Moritzer Automobilwochen
2. bis 11. September 2022
St. Moritz (CH)
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!