Angebot eines Partners

RM/Sotheby’s Versteigerung Essen 2019 - überraschende Höhen und Tiefen beim deutschen Erstling

Erstellt am 13. April 2019
, Leselänge 6min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Tom Wood - Courtesy RM/Sotheby's 
89
Dirk de Jager - Courtesy RM/Sotheby's 
20
Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's 
20
Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's 
16
Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's 
14
Bruno von Rotz 
11
Cymon Taylor - Courtesy RM/Sotheby's 
8
Peter Singhof - Courtesy RM/Sotheby's 
8
- Courtesy RM/Sotheby's 
7
Ahmed Quadri - Courtesy RM/Sotheby's 
6
Guido Bissattini - Courtesy RM/Sotheby's 
6
Kevin Van Campenhout - Courtesy RM/Sotheby's 
3
Stephan Bauer - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Kevin Bitz - Courtesy RM/Sotheby's 
2
Gabor Mayer - Courtesy RM/Sotheby's 
2
k. Kazmierczak - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Loic Kernen - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Morten Gjersoe - Courtesy RM/Sotheby's 
1
K. Kazmierczak - Courtesy RM/Sotheby's 
1
_Tom Wood - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Mike Bouckaert - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Alex Meaux - Courtesy RM/Sotheby's 
1
RM/Sotheby's 
1
Scott Pattenden - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Dimitry Bruss - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Guido Bassattini - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Enrique Moyano - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Adam Warner - Courtesy RM/Sotheby's 
1
Peter Seabrook - Courtesy RM/Sotheby's 
1

212 Autos (darunter zwei Traktoren) kamen in Essen anlässlich der Techno Classica am 11. und 12. April 2019, also an zwei Tagen bei RM/Sotheby’s unter den Hammer. Erstmals wagte das kanadische Auktionshaus den Sprung nach Deutschland und besetzte die komplette Halle 1A der Oldtimermesse.

Klassiker verschiedenster Epochen sind versammelt - RM/Sotheby's Essen Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Dort standen dann alle Autos zur Inspektion bereit, die enge Aufstellung und das Neon-Kunstlicht sorgten allerdings kaum für eine freundliche Stimmung. Wer ein Auto genauer anschauen wollte, musste einen RM-Mitarbeiter herbeirufen. Um an der Auktion beiwohnen zu können, waren eine Einladung oder die Bieterregistrierung (EUR 50) nötig.

Ganz voll war das Versteigerungslokal nicht, aber das Interesse war doch beträchtlich - RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Aus diesem Grunde gab es wohl während der beiden Tage auch immer genügend leere Sessel.

Junges Angebot

Mit nur 37,5 Jahren Durchschnittsalter dominierten eindeutig die jungen Jahrgänge. Tatsächlich kamen in Essen wiederum viele Autos aus der bereits bekannten “Youngtimer Collection” unter den Hammer. Rund ein Drittel der angebotenen Fahrzeuge waren im Youngtimer-Alter, 13 % Neoklassiker. Somit hatte fast die Hälfte der Autos das Oldtimeralter noch nicht erreicht.

Raritäten der unterschiedlichsten Art werden angeboten - RM/Sotheby's Essen Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die neueren Autos schlugen sich übrigens besser als die älteren. Während Youngtimer und Neoklassiker zusammen im Schnitt 85 Prozent des Schätzwerts erreichten, schafften es die Oldtimer nur auf 77 Prozent.

Ungewöhnliches Markenspektrum

Für einmal stellten nicht Ferrari oder Porsche die grössten Kontingente, sondern Mercedes-Benz mit 40 Autos, gefolgt von Porsche (28) und BMW (24). 19 Ferrari, 13 Rolls-Royce und 12 Jaguar komplettierten die zweistelligen Markenkontingente.

Klassiker von Bentley, Rolls Royce, Porsche und Mercedes-Benz - RM/Sotheby's Essen Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Exotische Marken gab es nur einige wenige, darunter American LaFrance, Auburn, Avions Voisin, Cord, Ghia, Stutz und Talbot-Lago. Natürlich konnte man auch noch Wiesmann und Sbarro zu den Exoten dazuzählen.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
BMW 635 CSi (1988)
BMW 850 CSi (1993)
BMW 2002 Ti Gruppe 2 (1971)
BMW 635 CSi (1984)
+41 31 566 13 70
Münsingen, Schweiz

Original oder Replica?

Wer für den Mercedes-Benz 540K schwärmt, der erhielt in Essen gleich zwei Chancen. Da wurde einmal ein Werkscabriolet A von 1937 für EUR 2 bis 2,4 Millionen (als teuerstes Auto) angeboten, andererseits konnte man für deutlich weniger Geld auch auch auf einen Sbarro 540 K Spezial Roadster von 1982 als Replica bieten.

Mercedes-Benz 540 K Cabriolet A (1937) - das teuerste Auto der Versteigerung - Lot 134 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Das Original erfüllte die Hoffnungen und wurde für EUR 2.255 Millionen (CHF 2,548 Millionen) als teuersets Auto der Auktion verkauft, während der Nachbau von Sbarro bei EUR 210’000 (79 Prozent des Schätzwerts) stehen blieb.

Lancia-Feuerwerk

Es war am Nachmittag des zweiten Auktionstages, als eine Reihe von Lancia unter den Hammer kamen. Während sich die Fulvias mehr oder weniger gut schlugen, sorgte ein blauer Lancia Stratos Stradale von 1975 mit geringer Kilometerleistung für den echten Höhepunkt. Bis auf EUR 480’000 wurde der seltene Kunststoff-Sportwagen hochgeboten, was schliesslich zu einem Verkaufspreis von EUR 545’000 (CHF 615’850) inkl. Aufpreis/Kommission führte.

Lancia 037 Rally Stradale (1982) - zum Rekordpreis verkauft - Lot 256 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Damit war Terrain für zwei noch seltenere Rallye-Evolutionsstrassenmodelle bereitet, denn als nächstes Auto kam ein Lancia 037 Rally Stradale von 1982 unter den Hammer. Bei vernünfitgen EUR 200’000 setzten die Gebote ein, bei knapp über EUR 400’000 waren nur noch zwei Telefonbieter im Rennen, die offenbar beide den Wagen mit nur 3500 km auf dem Tacho unbedingt wollten. Um 10’000, manchmal 20’000 erhöhten sie jeweils den Preis, bis schliesslich EUR 680’000 und damit 181 Prozent des erwarteten Werts geboten waren und das Auto einen neuen Besitzer für EUR 770’000 (CHF 870’100) an einen neuen Besitzer ging.

Lancia Delta S4 Stradale (1985) - zum Rekordpreis verkauft - Lot 257 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Beim nächsten Lancia, einem Delta S4 Stradale von 1985 mit geringer Laufleistung ging es genau gleich weiter. Wiederum wurde bei EUR 200’000 begonnen, als die halbe Million überschritten war, machten die Saalbieter nicht mehr mit. Erst bei EUR 920’000 setzte sich der RM-Telefonierer Oliver hin, der Wagen wechselte für sagenhafte EUR 1’040'000 (CHF 1’175’200) die Hand, teurer war noch nie ein Delta S4 Stradale zuvor.

Erfolgreiche Jungfahrzeuge

Das Durchschnittsalter jener Autos, die mindestens auf Ebene des mittleren Schätzwerts zugeschlagen wurden, lag bei gerade einmal 18 Jahren. Fast schon zu den älteren gehörte hier ein Mercedes-Benz 560 SEC Cabriolet von 1988, das zum Faktor 2,4 des Estimates ersteigert wurde und schliesslich EUR 34’500 oder CHF 38’985 kostete.

Mercedes-Benz 500 TE AMG (1979) - zum Rekordpreis versteigert - Lot 297 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tom Gidden - Courtesy RM/Sotheby's

Auch zwei weitere Mercedes-Benz sorgten für hohe Gebote. Ein Mercedes-Benz S 600 AMG von 1996 wurde für EUR 57’500 (CHF 64’975) verkauft, ein etwas älterer 500 TE AMG von 1979 für EUR 143’750 (CHF 162’438).

Teure Autos nicht ganz den Erwartungen entsprechend

Nur die Hälfte der 20 am teuersten eingeschätzten Autos fanden einen neuen Besitzer. Darunter war der bereits erwähnte Mercedes-Benz 540K, aber auch die drei Rekord-Lancias.

Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta (1970) - als Lot 268 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's

Auch ein Ferrari 365 GTB/4 Berlinetta mit Plexischeinwerferabdeckungen von 1970 fand für gute EUR 635’000 (CHF 717’550) einen Käufer.

Porsche 911 Carrera RS 2.7 Touring (1973) - als Lot 308 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Cymon Taylor - Courtesy RM/Sotheby's

Auf der Negativliste waren unter anderem ein Bugatti Veyron 164. Grand Sport Vitesse von 2013 (geboten EUR 1,3 Millionen), ein rarer Italdesign Zerouno (EUR 600’000, nur halb soviel wie erwartet), ein Porsche 911 Carrera RS 2.7 Touring von 1973 (EUR 405’000), ein Veritas BMW von 1949 (EUR 400’000), ein Lamborghini Diablo SE30 von 1996 (EUR 340’000) und ein Aston Martin DB6 von 1966 (EUR 270’000). Teure Autos waren in Essen nicht einfach zu verkaufen.

Schnäppchenjäger kamen zum Zug

48 Autos mussten sich mit Höchstgeboten bescheiden, die bei maximal 60 Prozent des mittleren Schätzwerts zu stehen kamen. 45 davon wurden, nicht zuletzt wegen des hohen “No Reserve”-Anteils von 52 Prozenten, trotzdem verkauft.

Mercedes Benz 230 SL Pagoda (1964) - als Lot 111 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Alex Meaux - Courtesy RM/Sotheby's

So konnte sich ein Käufer ein Mercedes-Benz 230 SL Restaurierungsprojekt mit Jahrgang 1964 für EUR 17’250 (CHF 19’493) sichern.

Morgan Plus 8 Super Sport Lightweight (1976) - als Lot 163 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Scott Pattenden - Courtesy RM/Sotheby's

Ein Morgan plus 8 Super Sport Lightweight von 1976 wurde für nur EUR 26’600 (CHF 31’188) verkauft.

Ein Mercedes-Benz E36 AMG Cabriolet von 1994 wechselte den Besitzer bereit bei EUR 32’200 (CHF 36’386), erhofft hatte man sich EUR 55’000 bis 75’000.

Datsun 280Z (1975) - als Lot 171 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tom Wood - Courtesy RM/Sotheby's

Für einen Lancia Thema 8.32 von 1987 musste der neue Besitzer nur EUR 9775 (CHF 11’046) bezahlen, für einen hierzulande sehr seltenen Datsun 280 Z von 1975 waren gerade einmal EUR 8625 (CHF 9746) fällig.

Jaguar XK 120 Roadster (1953) - als Lot 121 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's

Auch ein Jaguar XK120 von 1953 wechselte für günstige EUR 103’500 (CHF 116’955) die Garage, auch die EUR 51’750 (CHF 58’478) für einen BMW M3 von 1988 waren nicht zu teuer.

Nicht ohne Vorkrieg

Trotz des tiefen Durchschnittsalters gab es in Essen auch Vorkriegsautos zu kaufen, darunter ein brachialer American LaFrance 14-Litre Roadster von 1916, der aber die Erwartungen mit EUR 90’000 nicht ganz erfüllte. Die Höchstgebote lagen in diesem Alterssegment im Schnitt bei 70 Prozenten des Estimates.

Cord 810 Phaeton (1936) - als Lot 153 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Remi Dargegen - Courtesy RM/Sotheby's

Günstig war sicherlich ein Cord 810 Phaeton von 1936, der für EUR 77’625 (CHF 87’716) anstatt der erhofften EUR 130’000 bis 160’000 verkauft wurde.

Superklassiker mit gemischtem Erfolg

Zwar waren die Superklassiker vergleichsweise dünn vertreten, aber in der Lotliste fand man dann doch einen Mercedes-Benz 300 SL Roadster von 1959 (verkauft für EUR 893’750, CHF 1’09’938) sowie vier Jaguar E-Types der ersten Serie.

Jaguar E-Type Series 1 4.2 Litre Fixed Head Coupé (1967) - als Lot 295 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM/Sotheby's

Drei von diesen wechselten für EUR 71’300 bis 149’500 den Besitzer, beim günstigsten handelte es sich um ein Serie 1 1/2-Exemplar.

Maserati Ghibli 4.7 Coupé (1967) - als Lot 230 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Essen am 11./12. April 2019
Copyright / Fotograf: Stephan Bauer - Courtesy RM/Sotheby's

Von den sechs angebotenen Maserati konnten nur deren drei verkauft werden, für einen Ghibli 4.7 von 1967 wurden nur gerade EUR 165’000 geboten, für ein Mistral Coupé 3.7 von 1965 EUR 150’000. Auch der Sebring 4000 GT der Serie II von 1968 blieb bei EUR 142’000 stehen.

Ein seltener Monteverdi 375/4 im Neon-Licht - RM/Sotheby's Essen Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Für den äusserst seltenen Monteverdi 375/4 von 1970 wurden übrigens EUR 174’800 (CHF 197’524) bezahlt, auch hier lag der Preis unter den Erwartungen.

Wer ein Auto näher betrachten musste, ruft einen RM-Mitarbeiter herbei - RM/Sotheby's Essen Versteigerung 2019
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Verkaufsquote war also relativ hoch, der Umsatz ging mit EUR 18.7 Millionen (CHF 21,1 Millionen) auch in Ordnung und selbst das Preisniveau im Vergleich zu den Schätzwerten war insgesamt durchaus beachtlich. Dass man in Deutschland also keine erfolgreichen Versteigerungen durchführen kann, erwies sich offensichtlich als Ammenmärchen, auch wenn das internationale Bieterpublikum sicherlich entscheidend zum Erfolg beigetragen hatte.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr EUR Est von EUR Est bis EUR HG EUR VP CHF VP % Est S
110 Porsche-Diesel Junior 108 K 1959 20'000 30'000 13'000 14'950 16'893
-40.2%
V
111 Mercedes-Benz 230 SL 'Pagoda' 1964 35'000 55'000 15'000 17'250 19'492
-61.67%
V
112 Jaguar XJS V-12 1992 15'000 20'000 21'000 24'150 27'289
+38%
V
113 Daimler Super V-8 2001 18'000 25'000 17'000 19'550 22'091
-9.07%
V
114 Bentley Turbo R 1996 20'000 25'000 24'500 28'175 31'837
+25.22%
V
115 Rolls-Royce Silver Shadow II 1979 20'000 25'000 11'000 12'650 14'294
-43.78%
V
116 BMW 750iL 1989 15'000 20'000 9500 10'925 12'345
-37.57%
V
117 Mercedes-Benz 560 SEC Cabriolet 1988 10'000 15'000 30'000 34'500 38'984
+176%
V
118 Mercedes-Benz 600 SEL 1992 15'000 20'000 16'000 18'400 20'791
+5.14%
V
119 Mercedes-Benz 450 SLC 1976 18'000 25'000 14'500 16'675 18'842
-22.44%
V
120 Stutz Duplex Sedan by Padane 1971 135'000 150'000 60'000
N
121 Jaguar XK 120 Roadster 1953 160'000 220'000 90'000 103'500 116'954
-45.53%
V
122 Mercedes-Benz 220 S Cabriolet 1956 125'000 150'000 97'500
N
123 Land Rover Defender SVX "Spectre" 2015 175'000 225'000 100'000 115'000 129'949
-42.5%
V
124 Porsche 356 C 1600 Coupé by Reutter 1964 60'000 90'000 50'000 57'500 64'974
-23.33%
V
125 Ferrari 575M Maranello F1 2005 75'000 85'000 61'000 70'150 79'269
-12.31%
V
126 Mazda Cosmo Sport 1970 85'000 125'000 65'000
N
127 Mercedes-Benz 560 SL 1988 60'000 80'000 50'000 57'500 64'974
-17.86%
V
128 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1963 190'000 250'000 130'000 149'500 168'934
-32.05%
V
129 Porsche RUF Turbo R 1996 200'000 250'000 200'000 230'000 259'899
+2.22%
V
130 Talbot-Lago T26 Record Cabriolet d'Usine 1948 150'000 200'000 127'500 146'625 165'686
-16.21%
V
131 Avions Voisin 23 Conduite Intérieure 1930 300'000 400'000 240'000 275'000 310'749
-21.43%
V
132 Mercedes-Benz 300 Sc Coupé 1955 450'000 550'000 380'000 432'500 488'724
-13.5%
V
133 Mercedes-Benz 370 S Mannheim Sport Cabriolet by Sindelfingen 1932 400'000 550'000 370'000
N
134 Mercedes-Benz 540 K Cabriolet A by Sindelfingen 1937 2'000'000 2'400'000 2'000'000 2'255'000 2'548'149
+2.5%
V
135 Porsche 911 Turbo Coupe 1989 90'000 110'000 85'000 97'750 110'457
-2.25%
V
136 Porsche 928 GTS 1992 60'000 80'000 45'000 51'750 58'477
-26.07%
V
137 Mercedes-Benz 560 SEC AMG 6.0 'Wide-Body' 1990 90'000 120'000 130'000 149'500 168'934
+42.38%
V
138 Mercedes-Benz SL 600 AMG 1997 30'000 40'000 35'000 40'250 45'482
+15%
V
139 Mercedes-Benz S 600 AMG 1996 30'000 40'000 20'000 23'000 25'989
-34.29%
V
140 Mercedes-Benz 450 SEL AMG 6.9 1975 50'000 70'000 37'500 43'125 48'731
-28.12%
V
141 BMW Alpina B7 Turbo/1 1986 75'000 100'000 40'000 46'000 51'979
-47.43%
V
142 BMW Alpina B12 5.7 1997 30'000 40'000 40'000 46'000 51'979
+31.43%
V
143 BMW Alpina B9 3.5 1984 50'000 60'000 45'000 51'750 58'477
-5.91%
V
144 BMW M5 1999 40'000 50'000 25'000 28'750 32'487
-36.11%
V
145 Porsche 911 Carrera RS 1992 160'000 190'000 145'000
N
146 Ferrari 308 GTB 1980 50'000 70'000 57'500 66'125 74'721
+10.21%
V
147 Lancia Flaminia GTL 3C 2.8 by Touring 1964 70'000 90'000 61'000 70'000 79'099
-12.5%
V
148 Shelby GT500 KR 1968 150'000 175'000 95'000 109'250 123'452
-32.77%
V
149 Aston Martin DB4 Series IV 1962 345'000 395'000 340'000 387'500 437'874
+4.73%
V
150 Porsche 356 Pre-A Cabriolet by Reutter 1954 250'000 280'000 220'000
N
151 Sbarro 540 K Spezial Roadster Replica 1982 240'000 290'000 210'000
N
152 Auburn Eight Supercharged Cabriolet 1935 140'000 180'000 102'000 117'500 132'775
-26.56%
V
153 Cord 810 Phaeton 1936 130'000 160'000 67'500 77'625 87'716
-46.47%
V
154 Packard One Twenty All-Weather Cabriolet by Rollston 1937 65'000 95'000 57'500
N
155 Ford GPW 1942 30'000 45'000 17'500 20'125 22'741
-46.33%
V
156 Cadillac V-8 Cabriolet 1929 50'000 60'000 43'500 50'000 56'499
-9.09%
V
157 Fiat 508 'Balilla' Pickup 1932 15'000 20'000 11'000 12'650 14'294
-27.71%
V
158 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1959 850'000 1'000'000 790'000 893'750 1'009'937
-3.38%
V
159 Mercedes-Benz 320 Cabriolet by Wendler 1937 110'000 160'000 90'000
N
160 Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 Saloon 1970 50'000 70'000 35'500 40'825 46'132
-31.96%
V
161 Mercedes-Benz 190 SL 1959 80'000 140'000 75'000 86'250 97'462
-21.59%
V
162 Ghia 450 SS Convertible 1967 100'000 130'000 95'500 110'000 124'299
-4.35%
V
163 Morgan Plus 8 Super Sport Lightweight 1976 50'000 75'000 24'000 27'600 31'187
-55.84%
V
164 Mercedes-Benz 560 SEL 6.0 AMG 1991 100'000 140'000 95'000 109'250 123'452
-8.96%
V
165 Rolls-Royce Silver Seraph by Park Ward 2000 30'000 35'000 41'000 47'150 53'279
+45.08%
V
166 Rolls-Royce Silver Spur 1997 30'000 40'000 26'000 29'900 33'787
-14.57%
V
167 Mini Cooper S 2001 20'000 25'000 13'000 14'950 16'893
-33.56%
V
168 Range Rover 1992 20'000 25'000 35'000 40'250 45'482
+78.89%
V
169 Bentley Turbo RL 1991 25'000 30'000 20'000 23'000 25'989
-16.36%
V
170 Rolls-Royce Silver Spur Limousine 1998 25'000 30'000 40'000 46'000 51'979
+67.27%
V
171 Datsun 280Z 1975 15'000 18'000 7500 8625 9746
-47.73%
V
172 Nissan 280ZX Turbo 1982 15'000 18'000 13'000 14'950 16'893
-9.39%
V
173 Nissan 300ZX Twin Turbo 1992 20'000 25'000 28'000 32'200 36'386
+43.11%
V
174 Mitsubishi Starion ESI-R 1986 10'000 15'000 17'000 19'550 22'091
+56.4%
V
209 Lamborghini 1R 1958 16'000 22'000 9500 10'925 12'345
-42.5%
V
210 Fiat Ritmo Abarth 130 TC Group A 1983 10'000 15'000 9200 10'580 11'955
-15.36%
V
211 Lancia Thema 8.32 1987 16'000 22'000 8500 9775 11'045
-48.55%
V
212 Fiat 130 Coupé 1973 10'000 15'000 7250 8338 9421
-33.3%
V
213 Jaguar XJS V-12 1991 15'000 20'000 9000 10'350 11'695
-40.86%
V
214 Jaguar XJ V-12 1990 15'000 20'000 7500 8625 9746
-50.71%
V
215 Rolls-Royce Silver Spur 1996 20'000 25'000 16'500 18'975 21'441
-15.67%
V
216 Range Rover 1995 18'000 25'000 22'000 25'300 28'588
+17.67%
V
217 BMW Alpina B7 Turbo Coupé/3 1987 140'000 160'000 90'000 103'500 116'954
-31%
V
218 BMW Alpina B12 5.0 Coupé 1992 100'000 120'000 90'000 103'500 116'954
-5.91%
V
219 Citroën SM Coupé 1971 60'000 80'000 58'000 66'700 75'371
-4.71%
V
220 Renault 5 Turbo 2 1985 80'000 90'000 60'000 69'000 77'969
-18.82%
V
221 Rolls-Royce Silver Seraph by Park Ward 2000 50'000 60'000 68'000 78'200 88'365
+42.18%
V
222 Mercedes-Benz 560 SEC 1987 25'000 30'000 42'000 48'300 54'578
+75.64%
V
223 Porsche 911 1966 140'000 190'000 110'000
N
224 Porsche 911 GT3 RS 2011 150'000 175'000 120'000 138'000 155'939
-15.08%
V
225 Maserati Quattroporte 1967 45'000 85'000 50'000 57'500 64'974
-11.54%
V
226 Maserati Kyalami 1976 60'000 90'000 47'000 54'050 61'076
-27.93%
V
227 Ferrari 400i 1984 75'000 100'000 49'000 56'350 63'675
-35.6%
V
228 Maserati Indy 4.9 1974 75'000 125'000 53'000 60'950 68'873
-39.05%
V
229 Ferrari 512 BBi 1982 200'000 280'000 165'000 190'000 214'699
-20.83%
V
230 Maserati Ghibli 4.7 Coupé 1967 180'000 250'000 165'000
N
231 Jaguar XK 140 SE Drophead Coupé 1956 180'000 245'000 110'000 126'500 142'945
-40.47%
V
232 Mercedes-Benz 220 S Cabriolet 1958 100'000 140'000 110'000 126'500 142'945
+5.42%
V
233 Porsche 911 Turbo 3.3 1991 90'000 120'000 79'000 90'850 102'660
-13.48%
V
234 Porsche 968 Clubsport 1994 55'000 85'000 68'000 78'200 88'365
+11.71%
V
235 Porsche 911 Turbo 1985 90'000 120'000 58'000
N
236 Porsche 911 T 1970 50'000 70'000 92'000 105'800 119'553
+76.33%
V
237 Porsche 911 Turbo Prototype 1994 295'000 395'000 220'000
N
238 Porsche 911 Turbo Cabriolet 1987 170'000 200'000 108'000 124'200 140'346
-32.86%
V
239 Ferrari 430 Scuderia 2009 140'000 160'000 135'000 155'250 175'432
+3.5%
V
240 Maserati Mistral 3.7 Coupé 1965 175'000 200'000 150'000
N
241 Porsche 911 Turbo 3.6 1993 190'000 250'000 135'000 155'250 175'432
-29.43%
V
242 Bentley Turbo R 1991 20'000 25'000 15'500 17'825 20'142
-20.78%
V
243 Bentley Turbo RL 1990 20'000 30'000 15'000 17'250 19'492
-31%
V
244 BMW 750i L7 1999 25'000 30'000 20'000 23'000 25'989
-16.36%
V
245 BMW Alpina B12 6.0 Langversion 2000 25'000 35'000 46'000 52'900 59'776
+76.33%
V
246 Daimler Super Eight 2007 15'000 20'000 26'000 29'900 33'787
+70.86%
V
247 Jaguar XJS V-12 1993 15'000 20'000 20'000 23'000 25'989
+31.43%
V
248 Mercedes-Benz CL 600 1997 25'000 30'000 25'000 28'750 32'487
+4.55%
V
249 Mercedes-Benz 560 SEC 1991 25'000 30'000 34'000 39'100 44'182
+42.18%
V
250 Aston Martin DB6 1966 300'000 340'000 270'000
N
251 Lancia Fulvia 1972 20'000 30'000 13'500 15'525 17'543
-37.9%
V
252 Lancia Fulvia Coupé Rallye 1,3HF 'Fanalone' 1971 30'000 40'000 21'500 24'725 27'939
-29.36%
V
253 Lancia Fulvia Coupé Rallye 1,6HF 'Fanalone' 1970 60'000 70'000 60'000 69'000 77'969
+6.15%
V
254 Lancia Delta HF Integrale Evoluzione 'Martini 5' 1992 120'000 140'000 104'400 120'000 135'600
-7.69%
V
255 Lancia Stratos HF Stradale by Bertone 1975 480'000 520'000 480'000 545'000 615'850
+9%
V
256 Lancia 037 Rally Stradale 1982 350'000 400'000 680'000 770'000 870'099
+105.33%
V
257 Lancia Delta S4 Stradale 1985 450'000 550'000 920'000 1'040'000 1'175'200
+108%
V
258 Cadillac Series 62 Convertible 1950 50'000 60'000 28'000 32'200 36'386
-41.45%
V
259 Alfa Romeo 2000 Spider by Touring 1959 70'000 100'000 60'000 69'000 77'969
-18.82%
V
260 Porsche 911 Turbo 1976 150'000 200'000 95'000 109'250 123'452
-37.57%
V
261 Rolls-Royce Phantom III Sedanca de Ville in the style of Inskip 1936 135'000 235'000 130'000 149'500 168'934
-19.19%
V
262 Chrysler Series 75 Roadster 1929 110'000 130'000 100'000 115'000 129'949
-4.17%
V
263 Ferrari F355 GTS 1995 60'000 80'000 65'000 74'750 84'467
+6.79%
V
264 Ferrari 575M Maranello 2002 70'000 90'000 68'000 78'200 88'365
-2.25%
V
265 Ferrari 456 GT 1996 60'000 80'000 50'000 57'500 64'974
-17.86%
V
266 Ferrari F355 Spider 1997 70'000 90'000 60'000 69'000 77'969
-13.75%
V
267 Ferrari Dino 246 GT by Scaglietti 1970 200'000 300'000 290'000 331'250 374'312
+32.5%
V
268 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta by Scaglietti 1970 550'000 650'000 560'000 635'000 717'549
+5.83%
V
269 Ferrari 360 Modena 1999 60'000 80'000 57'500 66'125 74'721
-5.54%
V
270 Jaguar XK 120 SE Roadster 1954 80'000 100'000 85'000 97'750 110'457
+8.61%
V
271 Porsche 356 A 1600 Coupé by Reutter 1959 120'000 140'000 110'000 126'500 142'945
-2.69%
V
272 Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse 2013 1'500'000 1'700'000 1'300'000
N
273 Ferrari California T 70th Anniversary 2017 275'000 300'000 200'000
N
274 Ferrari Superamerica 2005 275'000 325'000 240'000 275'000 310'749
-8.33%
V
275 BMW M Coupé 1999 45'000 65'000 35'000 40'250 45'482
-26.82%
V
276 BMW M3 CSL 2004 80'000 100'000 85'000 97'750 110'457
+8.61%
V
277 BMW 3.0 CS 1974 30'000 40'000 40'000 46'000 51'979
+31.43%
V
278 BMW M635 CSi 1990 50'000 60'000 45'000 51'750 58'477
-5.91%
V
279 Veritas BMW Rennsport 1949 450'000 550'000 400'000
N
280 Bentley Continental T 1997 70'000 80'000 79'000 90'850 102'660
+21.13%
V
281 Rolls-Royce Corniche III 1990 50'000 60'000 54'000 62'100 70'173
+12.91%
V
282 Mercedes-Benz 560 SEL Limousine 1990 30'000 35'000 47'000 54'050 61'076
+66.31%
V
283 Porsche 928 GTS 1994 80'000 100'000 62'000 71'300 80'568
-20.78%
V
284 Mercedes-Benz SL 600 1998 20'000 25'000 34'000 39'100 44'182
+73.78%
V
285 Mercedes-Benz S600 1993 15'000 20'000 12'000 13'800 15'593
-21.14%
V
286 Mercedes-Benz S 600 AMG Coupé 1996 25'000 35'000 16'500 18'975 21'441
-36.75%
V
287 Mercedes-Benz 300 SE Coupé 1964 15'000 20'000 17'000 19'550 22'091
+11.71%
V
288 BMW M5 2008 25'000 35'000 26'000 29'900 33'787
-0.33%
V
289 Mini Cooper S 2001 25'000 30'000 16'000 18'400 20'791
-33.09%
V
290 BMW 850i 1991 30'000 40'000 20'000 23'000 25'989
-34.29%
V
291 BMW Z8 2000 165'000 185'000 145'000 166'750 188'427
-4.71%
V
292 Porsche 911 Carrera RS 1992 180'000 230'000 155'000
N
293 Lamborghini Diablo SE30 1996 395'000 495'000 340'000
N
294 Maserati Sebring 4000 GT Series II 1968 175'000 225'000 142'000
N
295 Jaguar E-Type Series 1 4.2-Litre Fixed Head Coupe 1967 70'000 90'000 62'000 71'300 80'568
-10.88%
V
296 Ferrari 412 1989 80'000 100'000 50'000 57'500 64'974
-36.11%
V
297 Mercedes-Benz 500 TE AMG 1979 60'000 70'000 125'000 143'750 162'437
+121.15%
V
298 Mercedes-Benz 500 SEC AMG 5.4 'Wide-Body' 1984 90'000 100'000 140'000 161'000 181'929
+69.47%
V
299 Jaguar XK 150 3.8 Drophead Coupé 1960 110'000 140'000 88'700 102'000 115'259
-18.4%
V
300 Italdesign Zerouno 2018 950'000 1'500'000 600'000
N
301 Cadillac Eldorado Biarritz 1958 125'000 165'000 95'000
N
302 Wiesmann GT 2007 170'000 200'000 100'000 115'000 129'949
-37.84%
V
303 Bentley Turbo RL 1991 30'000 40'000 16'000 18'400 20'791
-47.43%
V
304 Rolls-Royce Silver Spur Limousine 1987 30'000 40'000 25'000 28'750 32'487
-17.86%
V
305 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1964 90'000 110'000 87'000 100'050 113'056
+0.05%
V
306 Porsche 968 1992 20'000 30'000 28'000 32'200 36'386
+28.8%
V
307 Rolls-Royce Silver Spur II 1991 20'000 25'000 19'000 21'850 24'690
-2.89%
V
308 Porsche 911 Carrera RS 2.7 Touring 1973 450'000 550'000 405'000
N
309 Porsche 911 Turbo Group 4 1983 160'000 200'000 155'000 178'250 201'422
-0.97%
V
310 Ferrari F430 Spider 2007 120'000 160'000 105'000 120'750 136'447
-13.75%
V
311 BMW M5 2010 35'000 40'000 36'000 41'400 46'781
+10.4%
V
312 BMW 850i 1992 40'000 50'000 25'000 28'750 32'487
-36.11%
V
313 Ferrari 328 GTS 1989 70'000 90'000 52'000 59'800 67'574
-25.25%
V
314 Porsche 928 Koenig 1988 50'000 60'000 61'000 70'150 79'269
+27.55%
V
315 Monteverdi 375/4 Sedan 1970 200'000 240'000 152'000 174'800 197'523
-20.55%
V
316 Mercedes-Benz CL 600 AMG 7.0 1998 20'000 25'000 38'000 43'700 49'380
+94.22%
V
317 Mercedes-Benz S 600 1996 20'000 25'000 12'500 14'375 16'243
-36.11%
V
318 Mercedes-Benz 560 SL 1988 50'000 60'000 30'000 34'500 38'984
-37.27%
V
319 Rolls-Royce Corniche 2000 90'000 120'000 102'500 117'875 133'198
+12.26%
V
320 Porsche 911 Carrera RS Clubsport 1995 225'000 275'000 210'000 241'250 272'612
-3.5%
V
321 BMW M3 1988 65'000 95'000 45'000 51'750 58'477
-35.31%
V
322 Rolls-Royce Silver Spur II 1990 20'000 25'000 15'500 17'825 20'142
-20.78%
V
323 Nissan 300ZX Turbo 50th Anniversary 1984 20'000 25'000 22'000 25'300 28'588
+12.44%
V
324 American LaFrance 14-Litre Roadster 1916 100'000 125'000 90'000
N
325 Porsche RUF BTR 'Flachbau' 1986 225'000 275'000 185'000
N
326 Mercedes-Benz 560 SL 1988 40'000 60'000 36'000 41'400 46'781
-17.2%
V
327 Mercedes-Benz E36 AMG Cabriolet 1994 55'000 75'000 28'000 32'200 36'386
-50.46%
V
328 Porsche 911 S 2.0 1969 160'000 200'000 125'000 143'750 162'437
-20.14%
V
329 Porsche 356 A Speedster by Reutter 1957 275'000 325'000 220'000
N
330 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Roadster 1962 170'000 200'000 125'000
N
331 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupé 1970 100'000 150'000 90'000
N
332 Alfa Romeo Giulietta Sprint 1962 60'000 80'000 52'500
N
333 BMW 635 CSi 1988 40'000 50'000 28'000 32'200 36'386
-28.44%
V
334 Cadillac Eldorado 1955 85'000 115'000 70'000
N
335 Porsche 911 Turbo 3.6 1994 150'000 180'000 120'000 138'000 155'939
-16.36%
V
336 Ferrari F512M 1995 180'000 230'000 140'000
N
337 Mercedes-Benz CLK DTM AMG 2005 225'000 275'000 230'000 263'750 298'037
+5.5%
V
338 BMW Alpina B7 Turbo Coupé 1982 90'000 100'000 50'000 57'500 64'974
-39.47%
V
339 BMW M5 '30 Jahre' 2015 70'000 80'000 47'500 54'625 61'726
-27.17%
V
340 Morgan Aero 8 2017 110'000 130'000 80'000 92'000 103'959
-23.33%
V
340A Morgan Morgan Aerosports 2015 120'000 140'000 77'000 88'550 100'061
-31.88%
V
341 Mercedes-Benz SL 70 AMG 1998 125'000 175'000 140'000 161'000 181'929
+7.33%
V
342 Ferrari Testarossa 1985 125'000 150'000 100'000
N
343 BMW M5 1988 50'000 70'000 50'000 57'500 64'974
-4.17%
V
344 BMW 750iL 2000 30'000 40'000 38'000 43'700 49'380
+24.86%
V
345 Bentley Turbo RL 1991 25'000 30'000 18'500 21'275 24'040
-22.64%
V
346 Daimler Double Six 1993 15'000 20'000 20'000 23'000 25'989
+31.43%
V
347 Mercedes-Benz S 600 AMG 1996 20'000 30'000 50'000 57'500 64'974
+130%
V
348 Mercedes-Benz S 600 1994 25'000 30'000 20'000 23'000 25'989
-16.36%
V
349 Bentley Turbo RL 1992 30'000 35'000 15'000 17'250 19'492
-46.92%
V
350 Mercedes-Benz 560 SEL 1989 40'000 50'000 21'000 24'150 27'289
-46.33%
V
351 Nissan 280ZX 1982 20'000 25'000 14'000 16'100 18'193
-28.44%
V
352 Rolls-Royce Silver Wraith II 1979 20'000 25'000 19'500 22'425 25'340
-0.33%
V
353 Renault 5 GTR Cabriolet 1990 10'000 15'000 17'000 19'550 22'091
+56.4%
V
354 Porsche-Diesel Junior 108 K 1960 19'000 25'000 6750 7763 8772
-64.71%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende: Spalte S = Status (V = Verkauft, N = Nicht verkauft, Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt)

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von ku******
19.04.2019 (13:17)
Antworten
Hallo und Guten Tag .
ich kann mir diese komplette Liste der Auktionsergebnisse von der
Essener Sotheby's Versteigerung nicht aisdrucken. Ob das an meinem Computer und meinen Fähigkeiten liegt oder an meiner Berechtigung dazu , weiss ich nicht . Bitte geben Sie mir die Kosten auf , wenn Sie mir diesen Bericht ausdrucken oder per
e-mail senden. Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen
Wolfgang Kunkel
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!