RM/Sotheby’s Paris 2016 - die Stars überzeugten nur fast

Erstellt am 6. Februar 2016
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard 
73
Tom Gidden ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
13
Dirk de Jager ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
12
Tim Scott ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
11
Bruno von Rotz 
9
Boris Adolf ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
5
Tom Wood ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
3
Tom Gidden ©2015 Courtesy of RM Sotheby’s 
3
Courtesy of RM Sotheby's 
2
Daniele Tenconi ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
2
Tim Scott ©2015 Courtesy of RM Sotheby’s 
2
Piotr Degler ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
2
Guido Bissattini ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
2
Phillip Lehmann ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
1
Nicole Hains ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
1
Philipp Lehmann ©2015 Courtesy of RM Sotheby’s 
1
Remi Dargegen ©2015 Courtesy of RM Sothebys 
1
Cymon Taylor 2015 © RM Sothebys 
1
2015 © RM Sothebys Inc. 
1
Dirk de Jager ©2015 Courtesy of RM Sotheby’s 
1
Remi Dargegen ©2015 Courtesy of RM Sotheby’s 
1
Daniele Tenconi ©2015 Courtesy of RM Sotheby’s 
1
Remi Dargegen ©2015 Courtesy of RM Sotheby's 
1

Der Place Vauban in Paris zog am 3. Februar 2016 Sammler und Liebhaber klassischer Automobile fast magisch an, denn RM/Sotheby’s luden zu ihrer alljährlichen Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris ein, die den Reigen weiterer Auktionen einleitet und deshalb ein erster Gradmesser ist. Und das RM-Team konnte sich nicht über mangelndes Interesse beklagen, alle Stühle waren besetzt, als das erste Lot unter den Hammer kam.


Ferrari 400 Superamerica LWB Coupé Aerodynamico (1962) - als Lot 152 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar - Höchstgebot EUR 2'875'000
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auf rund 26 Millionen Euro hatten die Experten von RM/Sotheby’s die 62 Lots (darunter ein Motor) geschätzt, 81% konnten für insgesamt EUR 19,1 Millionen (CHF 21,2 Millionen)  verkauft werden, wobei Aufpreis/Kommissionen (normalerweise 12% bei RM) hier bereits inbegriffen sind. Im Schnitt kostete ein Auto also rund EUR 382’000 (CHF 424’000).


Volles Haus zu Beginn der Auktion - RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Die Stars des Abends - Ferrari 400 Superamerica und BMW 507

Zwei Autos standen nicht nur auf der Bühne - die Autos konnten nicht vorgefahren werden - im Mittelpunkt: Der Ferrari 400 Superamerica Aerodinamico von 1962 und der BMW 507 Roadster aus dem Jahr 1957. Beide konnten verkauft werden, wenn auch die mit den Schätzpreisen geschürten hohen Erwartungen nicht ganz erfüllt wurden.


BMW 507 (1957) - als Lot 150 an der RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar - Höchstgebot EUR 1'800'000
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Ferrari wurde bei 91% des Schätzwerts zugeschlagen und für EUR 2,95 Millionen (CHF 3,275 Millionen) verkauft, beim BMW senkte Auktionator Max Girardo den Hammer bei 88% des Schätzwerts, was einen Verkaufspreis (inkl. Aufpreis/Kommission) von EUR 2,016 Millionen (CHF 2,24 Millionen) bedeutete. Jammern kann man da sicher nicht!

Lieber neuere als ältere Autos?

Ein Trend, den man bereits bei anderen Versteigerungen beobachten konnte, setzte sich auch beim RM/Sotheby’s fort. Nicht nur werden die Vorkriegsautos immer mehr aus dem Angebot gedrängt, sondern sie werden zunehmend mit Neoklassikern vom Stile es Mercedes-Benz SLR McLaren oder Ferrari Enzo erklärt.


Ferrari F50 (1997) - als Lot 141 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Remi Dargegen ©2015 Courtesy of RM Sothebys

Die Rechnung scheint aufzugehen, denn alle Autos im Youngtimer-Alter (oder neuer) konnten verkauft werden und zwar teilweise zu nicht unbescheidenen Preisen. So zahlte der neue Besitzer des Ferrari Enzo EUR 1,568 Millionen, ein Ferrari F50 kostete EUR 1,275 Millionen und für einen allerdings wirklich neuwertigen Ferrari F40 von 1989 musste man EUR 925’000 anlegen.


Lancia Delta HF Integrale Evoluzione 1 'Martini 6’ (1992) - als Lot 136 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Piotr Degler ©2015 Courtesy of RM Sotheby's

Auch der Lancia Delta HF Integrale Evoluzione 1 “Martina 6” von 1992 erreichte sicherlich neue Rekordhöhen, EUR 134’400 (CHF 149’184) liess ihn sich der neue Eigner kosten.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Lancia Aurelia B52 Vignale Coupé (1952)
Fiat Giannini 650 NP (1972)
Mercedes-Benz 370 S Mannheim Sport Cabriolet (1932)
Porsche 208 Standard (1958)
+41 31 819 48 41
Toffen, Schweiz

Messingautos unter den Erwartungen

Weniger freuen konnten sich wohl die Einlieferer der neun Vorkriegsautos. Im Schnitt erreichten die Hammerpreise für diese Jahrgänge 66% der Schätzwerte. Gleich vier Messingautos aus einer Schweizer Sammlung mit Jahrgängen von 1896 bis 1900 wurden versteigert, drei der vier kamen knapp über die Hälfte des Schätzwerts oder blieben gar darunter, der Bardon Type A Tonneau von 1900 wurde immerhin auf Ebene des Estimate für EUR 95’200 (CHF 105’672) verkauft.


Bardon Type A Tonneau (1900) - versteigert als Lot 112 an der RM/Sotheby's Auktion in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Auch den anderen Vorkriegsautos erging es nicht viel besser, ein Talbot Type AG 14/45 HP Five-Seater Tourer von Darracq aus dem Jahr 1929 etwa wurde für EUR 44’800 (CHF 49’728), also für etwa den halben Schätzwert veräussert.


Talbot Type AG 14/45 HP Five-Seater Tourer by Darracq (1929) - als Lot 132 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Dirk de Jager ©2015 Courtesy of RM Sotheby's

Auch über den Erwartungen

Immerhin gelang es aber doch sechs Autos, Hammerpreise über den Erwartungen zu erreichen, angeführt vom Willys Jeep aus dem Jahr 1942, gefolgt von einem Bentley S1 Saloon von 1959, einem Porsche 356 Pre-A Speedster von 1955 und einem Porsche 550 Spyder aus dem Jahr 1955.


Porsche 550 Spyder (1955) - versteigert als Lot 143 an der RM/Sotheby's Auktion in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Zwölf Fahrzeuge nicht verkauft

19% der Fahrzeuge konnten nicht verkauft werden, überraschend viele Superklassiker waren dabei.


Aston Martin DB5 (1963) - als Lot 144 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Dirk de Jager ©2015 Courtesy of RM Sotheby's

So wollte niemand mehr als eine Million Euro für den Aston Martin DB5 von 1963 bieten, eine Summe, die dem Einlieferer wohl nicht hoch genug war.


Alfa Romeo Giulia Tubolare Zagato (1965) - als Lot 149 angeboten an der RM/Sotheby's Versteigerung in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Tom Gidden ©2015 Courtesy of RM Sotheby's

Auch der Alfa Romeo Giulia Tubolare Zagato von 1965 mit herrlicher Patina war keinem Bieter mehr als EUR 880’000 wert, auch er blieb stehen und teilte sein Schicksal mit seinem Vorfahren Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d’Este Touring von 1951, bei dem das letzte Gebot auf EUR 600’000 lautete.


Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta (1971) - versteigert als Lot 125 an der RM/Sotheby's Auktion in Paris am 3. Februar 2016
Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Unter den weiteren nicht verkauften Autos findet sich dann noch ein Ferrari 512 BB von 1977 (Höchstgebot EUR 320’000), ein Maserati Bora von 1974 (EUR 180’000), ein Ferrari 365 GTB/4 Daytona von 1971 (EUR 610’000) oder ein Lamborghini Countach LP 400 S Series III von 1981 (EUR 320’000).

Es fehlte nicht an kaufwilligen Bietern, aber offensichtlich lag die Mindestpreishürde zu hoch.

Ergebnisse der Versteigerung

Die nachfolgende Liste zeigt alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen und Hammerpreisen (HGebot) in Euro, sowie dem erzielten Verkaufspreis (inkl. Aufpreis/Kommission) in Euro und CHF. Wenn die Spalte “VP” leer ist, wurde das Auto nicht verkauft.

Lots, die in der Spalte "NoR" mti "Ja" gekennzeichnet sind, wurden ohne Mindestpreis aufgerufen. Die Spalte “% Est” vergleicht den Hammerpreis (vor Aufpreis/Kommission) mit dem mittleren Schätzwert.

Die Hammerpreise wurden vor Ort aufgezeichnet, die Verkaufspreise von RM/Sotheby’s übernommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Tabelle kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr € Est von € Est bis NoR € HGebot € VP CHF VP % Est
101 Ferrari F1 046/2 Engine No. 354 1997 50000 70000 Ja 35000 40950 45455 0.58
102 Autobianchi Bianchina 'Eden Roc' Cabriolet 1964 20000 30000 Ja 25000 28000 31080 1
103 Ferrari 456M GTA 1999 60000 80000 Ja 55000 61600 68376 0.79
104 Peugeot 601 Roadster 1934 90000 125000   75000 84000 93240 0.7
105 Ferrari Testarossa 1989 200000 220000   170000 190400 211344 0.81
106 Maserati Ghibli 4.7 Coupé by Ghia 1969 210000 250000   190000     0.83
107 Lamborghini Countach LP400 S Series III by Bertone 1981 380000 450000   320000     0.77
108 Chrysler Series 75 Roadster 1929 130000 170000 Ja 120000 134400 149184 0.8
109 Ferrari 365 GT4 BB 1974 400000 500000   360000 400000 444000 0.8
110 Mercedes-Benz 300 Sc Coupé 1957 450000 550000   445000 498400 553224 0.89
111 Bentley S1 Saloon 1959 40000 50000 Ja 52500 58800 65268 1.17
112 Bardon Type A Tonneau 1900 80000 90000 Ja 85000 95200 105672 1
113 Créanche Type A Voiturette 1900 70000 80000 Ja 45000 50400 55944 0.6
114 Vallée Vis-à-Vis 1897 150000 170000 Ja 75000 84000 93240 0.47
115 Raynaud Vis-à-Vis Prototype 1896 220000 250000 Ja 120000 134400 149184 0.51
116 Messerschmitt KR 200 Cabriolet 1957 50000 70000 Ja 50000 56000 62160 0.83
117 Buick Riviera 1963 30000 40000 Ja 20000 22400 24864 0.57
118 Aston Martin DB6 1966 400000 475000   350000 392000 435120 0.8
119 Porsche 911 S 2.2 Coupé 1969 200000 250000   170000     0.76
120 Maserati Mistral 3.7 Coupé by Frua 1965 220000 250000   195000 218400 242424 0.83
121 Invicta 12/45 HP Tourer 1934 70000 90000 Ja 52500 58800 65268 0.66
122 Lancia Aurelia B24S Convertible by Pinin Farina 1956 280000 320000   250000 280000 310800 0.83
123 Ghia L6.4 Coupé 1963 250000 330000   220000 246400 273504 0.76
124 Mercedes-Benz 300 SE Cabriolet 1965 280000 320000   230000     0.77
125 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta by Scaglietti 1971 700000 900000   610000     0.76
126 Willys MB Jeep 1942 35000 40000 Ja 47500 53200 59052 1.27
127 Abarth 2200 Coupé by Allemano 1959 180000 200000 Ja 105000 117600 130536 0.55
128 Ferrari Mondial QV 1983 35000 45000 Ja 30000 33600 37296 0.75
129 Porsche 911 Carrera RS 1992 140000 160000   125000 140000 155400 0.83
130 Jaguar XK 140 SE Fixed Head Coupé 1955 70000 90000 Ja 50000 56000 62160 0.63
131 Ferrari 512 BB 1977 400000 450000   320000     0.75
132 Talbot Type AG 14/45 HP Five-Seater Tourer by Darracq 1929 70000 90000 Ja 40000 44800 49728 0.5
133 Kaiser-Darrin Roadster 1954 100000 120000   60000 67200 74592 0.55
134 Ferrari 328 GTS 1988 135000 165000   125000 140000 155400 0.83
135 Maserati Bora 4.9 1974 220000 260000   180000     0.75
136 Lancia Delta HF Integrale Evoluzione 1 'Martini 6' 1992 120000 150000   120000 134400 149184 0.89
137 Ferrari 250 GT Coupé by Pinin Farina 1960 400000 475000   410000 459200 509712 0.94
138 Ferrari Enzo 2004 1500000 2000000   1400000 1568000 1740480 0.8
139 Porsche 356 Pre-A Speedster by Reutter 1955 250000 300000   305000 341600 379176 1.11
140 Facel Vega Facel II 1963 220000 280000   210000 235200 261072 0.84
141 Ferrari F50 1997 1300000 1500000   1200000 1275000 1415250 0.86
142 Shelby GT350 1966 180000 200000   160000 179200 198912 0.84
143 Porsche 550 Spyder by Wendler 1955 2200000 2600000   2450000 2744000 3045840 1.02
144 Aston Martin DB5 1963 1100000 1300000   1000000     0.83
145 Ferrari F40 1989 1000000 1200000   925000 1036000 1149960 0.84
146 Austin-Healey 100 M 'Le Mans' 1956 160000 200000 Ja 100000 112000 124320 0.56
147 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupé 1970 175000 200000   152500 170800 189588 0.81
148 Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d’Este Coupé by Touring 1951 750000 900000   600000     0.73
149 Alfa Romeo Giulia Tubolare Zagato 1965 950000 1200000   880000     0.82
150 BMW 507 Roadster Series II 1957 1900000 2200000   1800000 2016000 2237760 0.88
151 Mercedes-Benz 300 SL Gullwing 1955 1000000 1400000   1050000 1176000 1305360 0.88
152 Ferrari 400 Superamerica LWB Coupé Aerodinamico by Pininfarina 1962 3000000 3300000   2875000 2950000 3274500 0.91
153 Jaguar XK 120 Roadster 1954 90000 120000   85000 95200 105672 0.81
154 Mercedes-Benz 600 Sedan 1966 90000 120000   90000 100800 111888 0.86
155 Ferrari Testarossa 1989 120000 160000   112500 126000 139860 0.8
156 Mercedes-Benz 190 SL 1961 120000 140000 Ja 100000 112000 124320 0.77
157 Ferrari 308 GTB 'Carter Secco' 1979 140000 160000   100000 112000 124320 0.67
158 Packard Super Eight Convertible Victoria 1937 95000 125000   80000     0.73
159 Stanguellini Formula Junior 1959 90000 120000 Ja 72500 72500 80475 0.69
160 Jaguar XK 140 SE Drophead Coupé 1955 150000 180000   110000     0.67
161 Mercedes-Benz SLR Mclaren 2004 230000 280000   245000 274400 304584 0.96
162 Fiat-Abarth 750 GT 'Double Bubble' by Zagato 1958 34000 40000   27500 30800 34188 0.74

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Roadster, 150 PS, 3168 cm3
Coupé, 340 PS, 4823 cm3
Coupé, 310 PS, 4823 cm3
Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Coupé, 479 PS, 2916 cm3
Coupé, 300 PS, 3285 cm3
Cabriolet, 260 PS, 3285 cm3
Coupé, 300 PS, 3967 cm3
Cabriolet, 300 PS, 3967 cm3
Coupé, 320 PS, 4390 cm3
Coupé, 255 PS, 2926 cm3
Coupé, 205 PS, 2926 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.