Osenat “Collection Gérard Gombert” am 10. November 2016 - Scheunenfunde und Wracks zu überraschend hohen Preisen

Erstellt am 14. November 2016
, Leselänge 4min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Orsenat 
43

Es war nicht eine Sammlung mit dem Renommé der Collection Baillon, die am 10. November 2016 versteigert wurden, dazu fehlten Marken wie Bugatti, Talbot oder Ferrari. Aber es war eine hochinteressante Ansammlung von mehr oder weniger raren Klassiker, die in vorwiegend desolatem Zustand von Osenat an den Mann oder die Frau gebracht wurde. Und zwar zu überraschend hohen Preisen.

Sammler aus Leidenschaft

Gérard Gombert war ein passionierter Sammler, aber auch ein Eigenbrödler, der mit Freude und Hingabe Auto um Auto in seinen Garten stellte. Offenbar hatte er eine Vorliebe für Kunststoff-Sportwagen, denn diese machten unter den über 100 Fahrzeugen seiner “Sammlung” einen substantiellen Teil aus, vorwiegend Alpine, aber auch einige Lotus und zwei Matra Bagheera. Er präferierte Fahrzeuge der Sechziger- und Siebzigerjahre.


Renault Rodeo - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 333 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Gombert war ein freundlicher Mann, zeigte seine Sammlung vielen Besuchern, nur verkaufen wollte er kaum je etwas, lieber behielt er die Autos auf seinem rund 20’000 Quadratmeter umfassenden Grundstück - bis er im April 2016 verstarb. Und nun wurde sein Lebenswerk durch die Versteigerungsfirma Osenat verscherbelt.

Ein Lamborghini Miura

Gombert behauptete, gleich mehrere Miuras besessen zu haben, versteigert wurde nur einer, aber immerhin. Es handelte sich um den P400 S von mit Chassisnummer 4710 (Bertone-Nummer 659), gebaut 1970 und erstmals zugelassen am 10. Juni 1971. Sogar ein Motor war dabei, Nummer 30552.


Lamborghini Miura P400 S - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 300 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Der Zustand konnte bestenfalls mit Note 5 beschrieben werden, aber es handelte sich um einen von 140 gebauten Exemplaren. Als Schätzpreis (“mise à prix”) setzte Osenat EUR 20’000, doch der erzielte Kaufpreis kam auf EUR 150’000 (inkl. Aufpreis/Kommissionen) zu stehen.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mercedes Benz 450 SLC Sportcoupé (1978)
Lancia Kappa 2.0 Turbo LS Coupé (1997)
Ford Sierra 2.0i Cosworth 4X4 (1990)
Volvo 121 B18 Amazon Coupé (1968)
+41 79 445 32 04
Gommiswald (oberer Zürichsee), Schweiz

Eine Alpine A 210 mit Le-Mans-Geschichte

Noch spannender fast als der Miura war für viele Bieter sicherlich die Alpine A 210 von 1967, die dreimal in Le Mans teilgenommen hatte. Und in den letzten Jahrzehten wenigstens den Schutz eines Dachs genossen hatte.


Alpine A210 - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 304 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Chassis 1725 hatte eine lebhafte Vergangenheit, aber auch eine “carte gris” vorzuweisen und wurde von Osenat auf EUR 80’000 geschätzt, weit unterhalb von dem, was der Meistbietende zu zahlen bereit war, nämlich EUR 872’800!

Der AC Bistol von Françoise Sagan

Der dritte Höhepunkt war ein AC Ace Bristol, den einst die skandalumwitterte Schriftstellerin Françoise Sagan fuhr.


AC Bristol - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 317 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Chassis BEX 483 wurde für EUR 150’000 verkauft, geschätzt worden waren EUR 50’000.

Die meisten Autos deutlich über den Erwartungen

Generell wurden erstaunliche Preise für Autos in wirklich desolaten Zustand bezahlt. Ein Lotus Elan +2 etwa wurde für EUR 12’500 anstatt EUR 2000 verkauft, ein Lotus Eclat für EUR 5625 anstatt 1000. Eine Alpine A106 von 1957 erzielte mit EUR 18’750 das 19-fache des Schätzwerts.


Alpine A 106 - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 301 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Es wurden auch diverse BMW (vorwiegend aus der 1502-2002-Baureihe) angeboten, die teilweise bis das 45-fache des (tiefen) Schätzwerts erreichten. Auch ein Mini Moke war für eine Überraschung gut, anstatt für EUR 500 wurde er für EUR 15’000 verkauft.


Morris Mini Moke - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 324 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Deutlich mehr erzielt als erwartet

Für die 84 Automobil-Lots waren rund EUR 266’730 erwartet worden, am Ende waren es aber EUR 1,62 Millionen, immerhin das Sechsfache. Und neben den Autos gab es für die rund 1200 Bieter in Fayence (Frankreich) auch noch unzählige Motorräder, Ersatzteile wie Räder, Motoren und Getriebeteile, aber auch Automobila wie Plakate u.ä. zu ersteigern.


Austin Mini - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 368 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Nun ist sie in alle Richtungen zerstreut, die Sammlung von “La Gombe”, der eine oder andere Wagen wird sicherlich nun wieder neu auferstehen, andere vielleicht in ihrem halb verwesten Zustand als Sammlerstücke gezeigt. In ihrer Ganzheit aber gibt es diese einmalige Sammlung nun nicht mehr. Genauso wenig wie Kaufdorf oder Baillon.


AMC Gremlin X - Collection Gérard Gombert - versteigert als Lot 343 durch Orsenat am 10. November 2016
Copyright / Fotograf: Orsenat

Ergebnisse der Versteigerung

Die folgende Liste zeigt sämtliche Auto-Angebote, bei denen es sich teilweise auch um mehrere Fahrzeuge handelt, mit Schätzwert (“mise à prix”) in EUR und Verkaufspreis (inkl. Aufpreis/Kommission) in EUR/CHF. Die Spalte “% Est” vergleicht den Verkaufspreis mit dem Schätzwert.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften sortiert werden.

Lot Fahrzeug/Beschreibung Jahr € Est € VPreis CHF VPreis % Est
300 Lamborghini Miura P400 S 1970 20000 150000 161250 7.5
301 Alpine A106 1957 1000 18750 20156 18.75
302 Alpine A110 Cabriolet 1965 6000 48750 52406 8.13
303 Alpine A 108 1962 15000 36250 38969 2.42
304 Alpine A 210 Prototype (1725) 1967 80000 872800 938260 10.91
305 Alpine A 110 Cabriolet 1964 6000 19375 20828 3.23
306 Alpine A110 Competition Client (Jg ca.) 1969 15000 32500 34938 2.17
307 Alpine A 110 1600 S 1971 6000 31250 33594 5.21
308 Alpine A 110 1300 G 1970 10000 20000 21500 2
309 Alpine A 110 1300 S 1968 8000 17500 18813 2.19
310 Renault Dauphine 1093 1962 3000 5000 5375 1.67
311 Alfa Romeo Montreal   20000 15000 16125 0.75
312 Alfa Romeo Coupé Bertone   1000 1500 1613 1.5
313 Fiat-Abarth 500 Lombardi   500 5875 6316 11.75
314 Renault R12 Gordini   1000 6250 6719 6.25
315 Renaul R8 Gordini   1000 5375 5778 5.38
316 Renault R12 Gordini   800 3750 4031 4.69
317 AC Bristol (ex Fracoise Sagain) 1958 50000 150000 161250 3
318 Lotus Elan +2   2000 12500 13438 6.25
319 Lotus Elan S2   2000 8750 9406 4.38
320 Lotus Eclat   1000 5625 6047 5.63
321 Citroën C4 Torpédo 1932 6000 18750 20156 3.13
322 BMW 700 Coupé Sport   1000 6875 7391 6.88
323 Land Rover Serie II 88 inch (58-61)   500 4375 4703 8.75
324 Morris Mini Moke   500 15000 16125 30
331 VW 1600 TL   500 1875 2016 3.75
332 Peugeot 304 Cabriolet   200 6875 7391 34.38
333 Renault Rodeo   100 1250 1344 12.5
334 BMW 2800 CS   1000 6000 6450 6
335 Lotus Elan   200 6250 6719 31.25
336 Lotus Elan   200 2500 2688 12.5
337 Citroën C2 CV RHD   200 3125 3359 15.63
338 Citroën Ami 6 Berline   200 250 269 1.25
339 Austin Mini Break (+ Felgen, etc.)   200 4375 4703 21.88
340 VW Typ II Variant   200 2250 2419 11.25
341 BMW 1602/2002 Coupé   100 1063 1143 10.63
342 Peugeot 504 Cabriolet (2x)   150 1750 1881 11.67
343 AMC Gremlin   200 1250 1344 6.25
344 Peugeot 404 Coupé (2x)   300 3875 4166 12.92
345 BMW 1602/2002 Coupé   200 4875 5241 24.38
346 Peugeot 504 Coupé (5x)   500 4375 4703 8.75
347 Peugeot 504 Coupé (6x)   500 1500 1613 3
348 Peugeot 203   200 1000 1075 5
349 Austin Taxi   100 250 269 2.5
350 BMW 1602/2002 Coupé   200 1625 1747 8.13
351 Peugeot 403 Berline   100 500 538 5
352 Peugeot 403 Pickup   100 188 202 1.88
353 VW Typ II Variant   100 1500 1613 15
354 Renault 4 L   200 1750 1881 8.75
355 Rover Berline   100 1625 1747 16.25
356 BMW 1602/2002 Coupé   100 2250 2419 22.5
357 Citroën 2 CV Fourgonnette   200 1500 1613 7.5
358 Fiat 500 (3x)   250 5000 5375 20
358.2 Fiat 500 Abarth     8750 9406  
359 BMW Farmobil   150 1750 1881 11.67
360 Autobianchi (2x)   150 250 269 1.67
361 BMW 1602/2002 (3x)   50 2250 2419 45
362 Peugeot 404 Pickup (3x)   150 500 538 3.33
363 Peugeot 204 Cabriolet (2x)   100 1125 1209 11.25
364 Alfa Romeo GTV   100 875 941 8.75
365 Alfa Romeo Giulia Nuova Super 1600   100 1500 1613 15
366 Fiat 127 Sport   100 1250 1344 12.5
367 Honda (2x) und Volvo (1x)   150 1000 1075 6.67
368 Austin Mini Break (+ Felgen, etc.)   100 3125 3359 31.25
369 BMW 520 E28   50 250 269 5
370 Chevrolet Camaro   100 3125 3359 31.25
371 Mercedes-Benz (5x)   100 1750 1881 17.5
372 Peugeot 404 Break   100 138 148 1.38
373 Ford Taunus Break   100 100 108 1
374 Renault Estafette (2x)   100 1375 1478 13.75
375 Simca Und Citroën Rosalie   100 1250 1344 12.5
376 Renault 15, Renault 16, Renault 18 Break, Renault 12 Break   100 688 740 6.88
377 Renault Galion (3x)   150 313 336 2.09
378 Matra Bagheera (2x)   150 2125 2284 14.17
379 Renault R10   80 625 672 7.81
380 Citroën U 23   100 1625 1747 16.25
381 Peugoet DMA   100 1000 1075 10
382 Fiat Cinquecento (2x)   50 438 471 8.76
383 Fiat 124 Coupé   50 1063 1143 21.26
384 Tracteur Pony   50 1375 1478 27.5
385 Volvo Coupé   50 250 269 5
386 Opel (2x), Citroën BX (2x), Ford Escort   50 63 68 1.26
387 Chrysler Saratoga, Rover (2x), Opel   50 63 68 1.26
388 Renault Super 5, Renault Clio   50 250 269 5

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von bu******
15.11.2016 (12:01)
Antworten
Erwähnenswert finde ich, dass die Kollektion nicht nur Automobile, sondern auch seltene Motorräder und Automibilia beinhaltete.
Zur Information: Das Auktionshaus nennt sich OSENAT und nicht ORSENAT.
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
15.11.2016 (12:05)
Stimmt, da haben wir uns ja wieder einmal einen ganz üblen Tippfehler geleistet. Danke für den Hinweis. Und ja, wie im Artikel erwähnt wurden auch Motorräder und Automobilia verkauft.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...