Angebot eines Partners
Technische Daten:Techn. Daten:
Alle Fahrzeugmodelle von Alle Modelle von 1962

AR-Katalog 1962 Seite 113

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... von 9,5:1 aufweisenden Motors betrug 126 kg. Im April 1957 unternahm der Testfahrer des Werkes, Martino Severi, in Modena die ersten Trainingsfahrten mit dem nach der damaligen Formel 2 (1,5 Liter) gebauten Frontmotor-Rennwagen, der 510 kg wog. Für den Bau des Fahrzeuges zeichnete der junge Ingenieur Andrea Fraschetti verantwortlich. Der Dino-Motor lag schräg zur Längsachse des Wagens, dessen Radstand 216 cm betrug. Das 4-Gang- Getriebe war mit dem Differential verblockt. Mit dem Grossen Preis von Neapel im Jahre 1957, bei dem Luigi Musso mit einem dritten Gesamtrang hinter den beiden 2,5-Liter-Formeli- Ferrari die Formel- 2-Wertung gewann, nahm der Aufstieg des Dino- Motors seinen Anfang. Leider verunglückte Fraschetti 1957 am Steuer des von ihm gebauten Rennwagens, als er in Modena eine Probefahrt unternahm, tödlich. Im Hinblick auf die damalige Formel 1 wurde das Hubvolumen des bewährten Dino Ende 1957 auf 2200 und dann 2417 cm' erhöht, um damit auch bei den Formel- 1 -Rennen fahren zu können. In der folgenden Saison erntete Ferrari mit diesem Fahrzeug mehrere Grand-Prix- Siege (Reims, Silverstone), und der flachsblonde Hawthorn errang auch den Titel eines Weltmeisters. Beim Dino-Formeli -Rennwagen wurden auch (erstmals bei einem Ferrari) Scheibenbremsen verwendet (Collins, Monza 1958). Für die folgende Saison wurde das Chassis überarbeitet, ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!