Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/1): Lancia Aurelia B50 Convertible (1950) - an der Passione Engadina 2018 (© Bruno von Rotz, 2018)
Fotogalerie: Nur 1 von total 16 Fotos!
15 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Passione Engadina 2019 - im Zeichen des Stiers (von Lamborghini)

27. Juni 2019
Text:
Olivier Chanson
Fotos:
Bruno von Rotz 
(16)
 
16 Fotogalerie
Sie sehen 1 von 16 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

15 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Vom 23. - 25. August 2019 findet die Passione Engadina zum 8. Mal statt. Zugelassen sind italenische Fahrzeuge, welche bis 1989 produziert worden sind. Die Höhepunkte dieser Ausgabe sind unter anderem die Julius Bär Rallye, der Ladys Cup, die Plozza Challenge und der Concours d’Elegance in Tirano. Die Fahrzeuge werden gemäss Ihrem Alter in Fünf Kategorien eingeteilt, welche getrennt an der Gesammtwertung teilnehmen:

  • Klasse D: Post Vintage - 1945
  • Klasse E: Nachkriegswagen 1946-60
  • Klasse F: Classic 1961-70
  • Klasse G: Modern 1971-80
  • Klasse H: Post Modern: 1981-89
  • Klasse Sportscar: Im Ermessen des Veranstalters
Lamborghini Miura P 400 SV (1972) - Julius Bär Rallye (Tag 2) - Passione Engadina 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Beginn macht der Ladys Cup am Freitag Nachmittag (23. August), dem Namen entsprechend sind nur Frauen zugelassen. Gemäss den Verantstaltern wird es eine Paarprüfung geben bei welcher es auf die Hundertstelsekunde ankommen werde.

Am Samstag (24. August) wird die Julius Bär Rallye stattfinden. Mit 220 Km kann sie eine stattliche Anzahl Kilometer über die schönsten Strassen Graubündens vorweisen. Gestartet wird in St. Moritz, die Route führt dann weiter über Zernez, Sent, den Fluelapass, Davos, Tiefencastel und den Julierpass wieder nach St. Moritz zurück. Wie jedes Jahr wird es Gleichmässigkeitsrennen, zahlreiche Wettbewerbe und Unterhaltungsprogramme rund um die Rallye geben.

Maserati Indy Coupé (1969) - an der Passione Engadina 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Sonntagmorgen bricht mit dem Plozza Challenge Cup an, welcher in St. Moritz gestartet wird. Die Teilnehmer werden im Tross von der Polizei ins italienische Tirano eskortiert werden, dort erwarten sie in der abgesperrten Altstadt Sonderprüfungen.

Ab 11 Uhr werden zum Abschluss gewisse Autos der Teilnehmer zur Schau gestellt. Die Jury wird sich aus dem anwesenden Publikum zusammensetzten. Zu diesem Zweck verteilt die Organisation früher am Morgen Stimmzettel.

Lamborghini Miura P 400 SV (1972) - Tag 3 - Passione Engadina 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ehrengast ist 2019 die Marke Lamborghini.

Lamborghini Miura P400 S (1968) - Julius Bär Rallye (Tag 2) - Passione Engadina 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Weitere Informationen auf der Internetseite der Passione Engadina.

Das Programm im Detail:

Freitag, 23. August 2019

10.30 – 14.00 Uhr
Ankunft und Registrierung im Kulm Country Club, St. Moritz

11.00 – 12.00 Uhr
Erste Präsentation für die Damen by Bulgari

12.00 – 13.00 Uhr
Zweite Präsentation für die Damen by Bulgari

13.00 – 14.00 Uhr
Dritte Präsentation für die Damen by Bulgari

12.00 – 14.00 Uhr
Mittagessen vom Buffet im Kulm Hotel, St. Moritz

14.15 – 15.15 Uhr
Design-Workshop im Kulm Hotel, St. Moritz

15.45 – 16.15 Uhr
Fahrt nach S-chanf zum Test-Gelände der Bulgari Ladies‘ Cup

16.30 – 18.30 Uhr
Bulgari Ladies‘ Cup

20.00 – 23.00 Uhr
Abendessen im Suvretta House, St. Moritz

Samstag, 24. August 2019

09.00 – 12.00 Uhr /Start Julius Bär Rallye – Teil I

12.00 – 13.30 Uhr /Mittagessen vom Buffet

13.30 – 16.00 Uhr
Julius Bär Rallye – Teil II

16.00 – 17.00 Uhr 
Ankunft der Autos in der Via Maistra, St. Moritz

20.00 – 23.00 Uhr 
Gala-Dinner im Kulm Hotel, St. Moritz

23.00 – 3.00 Uhr 
DJ-Night mit Paolone und Tanja La Croix

Sonntag, 25. August 2019

08.00 – 09.00 Uhr
Auf nach Tirano eskortiert von der Schweizer Verkehrspolizei

09.00 – 11.30 Uhr
Plozza Challenge Cup in Tirano, Italien

09.00 – 14.30 Uhr
Concours d’Elégance Luigino Della Santa in Tirano

11.30 – 12.30 Uhr
Aperitif by Plozza Wine Group, Tirano

12.30 – 14.00 Uhr
Mittagessen vom Buffet, Tirano

13.30 – 14.00 Uhr
Siegerehrungen Plozza Challenge Cup und Concours d’Elégance

14.00 – 14.30 Uhr
Verabschiedung

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer