Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen

Markenseiten

Alles über Packard

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Packard Deluxe (1948)
Coupé, 130 PS, 4700 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Packard Caribbean (1953-1954)
Cabriolet, 180 PS, 5359 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Packard Caribbean (1955-1956)
Cabriolet, 245 PS, 5768 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Packard Hawk (1958)
Coupé, 275 PS, 4875 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Packard Deluxe (1950)
Limousine, viertürig, 135 PS, 4700 cm3
 
Passione Caracciola 2019
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Eine Reise nach Polen wert? - Concours d'Elégance Retromobil Gala Krakau 2019

    10. Juli 2019
    Text:
    Olivier Chanson
    Fotos:
    Retromobil Gala Krakau 
    (14)
     
    14 Fotogalerie

    Anfangs Juni (8.-9. Juni 2019) fand in Krakau die Retromobil Gala Krakau statt. Es handelte sich dabei um einen Concours d’Elégance für Oldtimer bis und mit Jahrgang 1955. Organisiert wurde das Ganze von Automobil Hotel Krakau.

    Das Konzept der Veranstaltung stiess auf breiten Anklang. Zahlreiche Teams aus Deutschland, Österreich, Frankreich, der Tschechei, Slowakei, Lettland und dem eigenen Land meldeten sich an. Die Teilnehmer konnten sich auf den Spuren der Unesco Weltkulturstätten in Polen umsehen. So gab es die Möglichkeit polnische Sehenswürdigkeiten und die Kultur des Landes kennenzulernen. Krakau bot mit seiner prächtigen mittelalterlichen Kulisse ein gutes Sujet zu den Fahrzeugen.

    Impression Retromobil Gala Krakau 2019
    © Copyright / Fotograf: Retromobil Gala Krakau

    Die meisten teilgenommenen Fahrzeuge waren Vorkriegsautos. So war Beispielsweise ein Ford T (1913), ein Renault AX (1913) und ein Buick Master Six von 1928 anwesend. Weitere nennenswerte Fahrzeuge: Ein Studebaker Standard Six Touring (1925), ein Packard Twelve (1936) und ein Riley RMC von 1949.

    Eine fachkundige Jury wählte die Schönsten unter den Schönen aus. Sieger der Kategorie „Veteran & Vintage“ war ein Hispano Suiza H6 Sport, Baujahr 1926 aus Frankreich. In der Kategorie „Post Vintage & Post War“ gewann ein Horch 780, Baujahr 1932 aus Deutschland und ein Packard Twelve (1936) aus Österreich heimste die Kategorie „Best of Show“ ein.

    Die meisten Teams erschienen in zeitgenössischer Kleidung und bildeten mit ihren Fahrzeugen akkurat die vergangene Zeit ab. Das stilechteste Kostüm wurde übrigens mit einem Pokal gekrönt.

    Impression Retromobil Gala Krakau 2019
    © Copyright / Fotograf: Retromobil Gala Krakau

    Das Programm der Veranstaltung gestaltete sich interessant. Nebst der Besichtigung vom Wawel-Schloss in Krakau wurde das Salzbergwerk Wielczka besucht. Ein Auftritt einer Band und die Aufführung eines Hofballets rundeten die Sache ab.

    Natürlich konnten die Teilnehmer ihre Fahrzeuge auf den bestmöglichen Plätzen der Stadt präsentieren, so direkt auf dem Aussenhof des Schlosses, auf dem Hauptmarkt und dem VIP-Parkplatz direkt vor dem Salzbergwerk.

    Glücklicherweise spielte das Wetter ebenfalls mit und sorgte bei den Anwesenden für ein erinnerungsreiches Wochenende.

    Impression Retromobil Gala Krakau 2019
    © Copyright / Fotograf: Retromobil Gala Krakau

    Alle 14 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Alle Kommentare

     
     
    ha******:
    11.07.2019 (12:42)
    Liebe Oldtimer-Gemeinde,

    in Sachen Oldtimer-Concours, Rallye und permanente Ausstellung in Polen ist insbesondere auch auf die jährliche Moto Classic Wroclaw (Breslau) im August hinzuweisen, welche seit mehr als einem Jahrzehnt auf Schloss Topacz bei Breslau stattfindet und eine Rallye in das Stadtzentrum Breslau enthält.

    Es nehmen jährlich 600 Fahrzeuge teil. Der Veranstalter hat auch ein eigenes Automobil-Museum und ist Präsident des polnischen Rolls Royce Enthusiast Clubs.

    Ich war vor 2 und 3 Jahren dort. Damals traf sich der Jensen Owners Club.

    Die Schlossanlage enthält ein Nobel-Hotel mit Spa. Ist wirklich zu empfehlen.

    Das umliegende Hirschberger Tal lohnt für Ausflüge, eine Region mit sehr vielen Schlossanlagen im Süden der Republik in der Region Schlesien.

    Die Anmeldung für die Veranstaltung, Concours und Rallye, kann bis 1. August 2019 erfolgen.

    Herzliche Grüße
    Helge Hannaske, Hamburg
    Antwort von ja******
    11.07.2019 (20:01)
    Liebe Oldtimerfreunde,
    es stimmt, daß auf Schloss Topacz eine Veranstaltung jährlich organisiert wird, dieses Jahr zum neunten Mal. Man muß aber darauf hinweisen, daß dort Fahrzeuge bis Baujahr 1990 präsentiert werden und auch viele Dealer mit den neuesten Fahrzeugen präsent sind.
    Diese Veranstaltung hat also einen ganz anderen Charakter.

    Sie haben aber völlig Recht, Polen ist wirklich reisewert, mit vielen Sehenswürdigkeiten und schöner Landschaft.

    Gruss
    Ja
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Packard

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Packard Deluxe (1948)
    Coupé, 130 PS, 4700 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Packard Caribbean (1953-1954)
    Cabriolet, 180 PS, 5359 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Packard Caribbean (1955-1956)
    Cabriolet, 245 PS, 5768 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Packard Hawk (1958)
    Coupé, 275 PS, 4875 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Packard Deluxe (1950)
    Limousine, viertürig, 135 PS, 4700 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer