Angebot eines Partners

Eggberg Klassik vom 25. - 27. September 2015 - gelungenes Comeback

Erstellt im Jahr 2015
, Leselänge 3min
Text:
Martin Berrang
Fotos:
Martin Berrang 
42

Nach einer zweijähriger Pause dröhnten am Eggberg in Bad Säckingen endlich wieder die Motoren. Das ehemalige Eggbergrennen erlebte am letzten Septemberwochenende unter der Federführung des Automobilclubs Bad Säckingen und mit Hilfe von Hubert Hottinger (Mitorganisator der letzten acht historischen Anlässen vor Ort) als »Eggberg Klassik« ein erfolgreiches Comeback.

Trabant 601 (1988) - an der Eggberg Klassik 2015
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Internationale Beteiligung

Die Namensänderung war erforderlich gewesen, weil man im grünen Baden-Württemberg mit dem Wort «Rennen» in der Bezeichnung ansonsten keine Genehmigung erhalten hätte. Obgleich im nicht einmal 100 km Luftlinie entfernten schweizerischen Steckborn zeitgleich ein prächtig besetztes hiistorisches Bergrennen lief, stellten die Eidgenossen gut die Hälfte des knapp 120 Autos starken Feldes. Der Rest rekrutierte sich ebenfalls fast komplett aus der Region. 

Porsche 924 (1980) - an der Eggberg Klassik 2015
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Legendäre Stecke

Die 4,25 km lange Strecke hoch nach Egg wurde bereits vor 102 Jahren für den Motorsport benutzt. Ihre größte Zeit erlebte sie in den Jahren von 1967 bis 1988. Prominentester Starter damals wie heute war der Schwarzwälder Bergkönig Mario Ketterer, der es in seinem aktiven Zeiten jedoch nie geschafft hatte, dort einen Gesamtsieg zu holen. 

Martini MK 18 (1976) - an der Eggberg Klassik 2015
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Der alte Haudegen hatte auch dieses Mal Pech, denn an seinem Einsatzfahrzeug, einem privaten Porsche 911 RSR Carrera in bildhübscher Martini-Lackierung streikte schon beim ersten Besichtigungslauf samstagmorgens das Getriebe. Jedoch beschaffte der RSR-Besitzer Ottokar Krust auf die Schnelle seriennahen Ersatz, so dass der Freiburger dann trotzdem starten konnte.

Porsche Carrera 911 RSR (1975) - an der Eggberg Klassik 2015
Copyright / Fotograf: Martin Berrang
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Porsche 911 Carrera Cabrio Jubilee Edition (1988)
Mercedes 280 SE Cabriolet W111 (1968)
Mercedes 200 D Heckflosse (1968)
Porsche 911 T Targa (1972)
+49 6737 31698 50
Undenheim, Deutschland

Viel Enthusiasmus bei Piloten und Helfer

«Die Strecke ist so gut wie früher und macht noch genauso viel Spass», berichtete Ketterer. In der Tat ist sie länger, anspruchsvoller und in einem deutlich besseren Zustand als so manche aktuelle Piste der Deutschen Bergmeisterschaft. Mit einer geschickteren Terminwahl (neben Steckborn liefen zusätzlich ja auch noch die beiden Berg-Gross-Veranstaltungen Rossfeld- und Grossglockner-Rennen) wäre auf dieser tollen Strecke und speziell im Vorkriegsbereich noch viel mehr gewesen. Nicht zuletzt deshalb, weil die Stadt Bad Säckingen die Veranstaltung mit viel Wohlwollen unterstützt. 

Morgan Three Wheeler (1930) - an der Eggberg Klassik 2015
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Passend zum neuen Zeitgeist «Klassik statt Rennen» war dann auch das Gleichmässigkeitssieger und sein Auto: Das schwerste und mächtigste Auto im Feld, ein 1959er Cadillac Coupé de Ville von Mike Möhlin und Eric Rufenacht hatte am Ende mit der geringsten Abweichung die Nase vorne. 

Cadillac Coupé de Ville (1959) - an der Eggberg Klassik 2015
Copyright / Fotograf: Martin Berrang

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von eg******
16.11.2015 (20:39)
Antworten
Hallo Ur***** : Lies die Ausschreibung - bei geschlossenen Tourenwagen ist der Helm empfohlen. Mir scheint, Du willst hier persönliche Aversionen loswerden. Hier ist die falsche Bühne. Erkläre es doch dem Fahrer selbst.....
von Ur******
20.10.2015 (09:40)
Antworten
Na ja, wie man's nimmt. Als Zuschauer habe ich einige schöne und auch einige für mich sehr grenzwertige Autos gesehen, aber das ist schliesslich Ansichtssache. Weit schwerwiegender ist für mich, dass die Fotos teilweise unbehelmte Köpfe in recht zügiger Fahrt zeigen (zB Volvo PV 544 No. 76). Hatte man da die freie Wahl? Wenn bei derartigen "Sicherheitsbestimmungen" etwas passiert, leidet nicht nur die Eggberg-Klassik, sondern die ganze Szene.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 325 PS, 6390 cm3
Limousine, viertürig, 325 PS, 6390 cm3
Coupé, 285 PS, 5981 cm3
Coupé, 300 PS, 5981 cm3
Coupé, 310 PS, 5981 cm3
Coupé, 325 PS, 6390 cm3
Coupé, 340 PS, 7030 cm3
Coupé, 300 PS, 7735 cm3
Coupé, 182 PS, 6965 cm3
Cabriolet, 340 PS, 7030 cm3
Cabriolet, 264 PS, 7735 cm3
Limousine, viertürig, 300 PS, 5981 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Prague, Tschechische Republik

+420 608 145 883

Spezialisiert auf Chevrolet, Cadillac, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!