Angebot eines Partners

Amerikaner bei auctionata am 30. Mai 2015 - fast ausverkauft, aber mit einigen Vorbehalten

Erstellt am 31. Mai 2015
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
auctionata 
40
auctionata / Zwischengas 
1

Am 30. Mai 2015 veranstaltete Auctionata erneut eine Online-Versteigerung. Zum ersten Mal fokussierte man dabei ausschliesslich auf amerikanische Klassiker. Dazu kamen noch einige Tanksäulen und Sofas im US-Style.

Lot 6 - Cadillac Sofa „Stars and Stripes“ mit Beleuchtung - an der Versteigerung 245 "US Cars" von auctionata am 30. Mai 2015
Copyright / Fotograf: auctionata

32 Fahrzeuge waren es insgesamt, bis auf eins wurden sie alle verkauft, wenn auch in vielen Fällen unterhalb des Limits (15 Fahrzeuge). Insgesamt alleine für die Fahrzeuge 790’000 Euro (CHF 814’000) zusammen, ein Auto kostete also Euro 25’500 oder CHF 26’300, womit man im Schnitt rund einen Viertelunter den Schätzwerten lag.

Keine Überflieger

Es war eine Versteigerung ohne Millionen-Klassiker, die meisten Autos tummelten sich zwischen Euro 20’000 und 30’000.

Chevrolet Corvette C3 Cabriolet (1968) - als Lot 40 an der Versteigerung 245 "US Cars" von auctionata am 30. Mai 2015
Copyright / Fotograf: auctionata

Am überzeugendsten schnitt eine Chevrolet Corvette C3 als Cabriolet von 1968 ab, mit Euro 39’616 (CHF 40’804) landete sie ungefähr auf Höhe des Schätzpreises.

Keine Markenpräferenz

Im Ergebnis lässt sich auch kaum eine Markenpräferenz herauslesen. Es erwischte praktisch jede angebotene Marken mit mindestens einem Lot, das zu weniger als zwei Dritteln des Schätzwertes verkauft wurde.

DeSoto Firedome Sportsman (1957) - als Lot 10 an der Versteigerung 245 "US Cars" von auctionata am 30. Mai 2015
Copyright / Fotograf: auctionata

Auch Besonderheiten wie die drei DeSoto motivierten nicht zu unerwartet hohen Geboten.

Cadillac Eldorado Fleedwood Coupe (1969) - als Lot 37 an der Versteigerung 245 "US Cars" von auctionata am 30. Mai 2015
Copyright / Fotograf: auctionata

Einziges nicht verkauftes Fahrzeug war Lot 37, ein Cadillac Eldorado Fleetwood Coupé von 1969, das rund Euro 40’000 hätte bringen sollen.

Buick Century Cabriolet (1957) - als Lot 08 an der Versteigerung 245 "US Cars" von auctionata am 30. Mai 2015
Copyright / Fotograf: auctionata

Teuerster Wagen der Versteigerung war ein Buick Century Cabriolet von 1957, der als Lot 8 Euro 49’520 (CHF 51’006) kostete.

Mit 97% verkauften Fahrzeugen kann Auctionata eigentlich zufrieden sein, mit den 47% Vorbehalten (Limit) eher nicht. Es ist aber gut denkbar, dass gerade das Amerikaner-Enthusiasten-Publikum aber halt eben nicht zum angestammten Kundenkreis der Berliner Versteigerungsfirma gehört und die Herausforderungen daher grösser sind. 

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Jaguar XJR 4.0 V8 Supercharged (2007)
Jaguar E-TYPE 4.2 Litre, Serie 1 (1966)
+41 62 788 79 20
Safenwil, Schweiz

Ergebnisse der Versteigerung

Die folgende Tabelle zeigt die angebotenen Fahrzeuge, den Schätzpreis und den Hammerpreis in Euro, die Verkaufspreise (inkl. Aufgeld/Steuern von 17,98%) in CHF und Euro. Die Spalte “u.V.” zeigt an, dass der Zuschlag unter Vorbehalt, also unterhalb des Verkäufer-Limits erfolgt ist und daher noch Rückfragen beim Einlieferer nötig sind, welche dazu führen können, dass Objekte verkauft oder nicht verkauft werden.
Die Spalte “% Est” vergleicht den Verkaufspreis (inkl. Aufgeld) mit dem Schätzwert.

Lot Fahrzeug Jahr € Start- preis € Schätz- preis € Hammer- preis € VPreis * CHF VPreis u.V. % Est
1 Cadillac Touring Sedan 1948 15000 30000 15000 17697 18228 ja 0.59
2 Plymouth Special DeLuxe Sedan 1950 14000 28000 14000 16517 17013   0.59
3 Buick Special Cabriolet Coupe 1955 25000 50000 38000 44832 46177   0.9
4 Chevrolet DeLuxe Sedan 1954 13000 26000 13000 15337 15797   0.59
5 DeSoto Firedome Sedan, 1957 14000 28000 22000 25956 26735   0.93
7 Oldsmobile Dynamic Super 88 Sedan 1958 20000 40000 20000 23596 24304   0.59
8 Buick Century Cabriolet 1957 32500 65000 40000 47192 48608   0.73
9 Dodge Coronet Sedan, Scheunenfund 1959 7500 15000 9000 10618 10937 ja 0.71
10 DeSoto Firedome Sportsman, HEMI Motor 1957 15000 30000 15000 17697 18228 ja 0.59
11 Edsel Citation Hardtop 1958 20000 40000 20000 23596 24304    
12 Ford Thunderbird Cabriolet 1958 18000 36000 26000 30675 31595   0.85
13 Pontiac Bonneville Custom Sport Coupe 1958 27500 55000 40000 47192 48608   0.86
14 Pontiac Catalina Sedan 1959 16000 32000 16000 18877 19443 ja 0.59
15 Oldsmobile Super 88 Holiday 1959 22500 45000 32000 37754 38887   0.84
16 Cadillac Coupe DeVille, “Pink Cadillac” 1959 20000 40000 28000 33034 34025 ja 0.83
19 Ford Fairlane Skyliner 1958 27500 55000 28000 33034 34025   0.6
20 DeSoto Firedome Sportsman 1959 15000 30000 17000 20057 20659 ja 0.67
21 DeSoto Fireflite Sportsman Coupe 1959 18000 36000 22000 25956 26735 ja 0.72
22 Chevrolet Bel Air V8 Sport Coupe 1958 30000 60000 34000 40113 41316 ja 0.67
23 Cadillac Sedan DeVille 1962 11000 22000 11000 12978 13367 ja 0.59
24 Cadillac Cabriolet 1963 22500 45000 26000 30675 31595 ja 0.68
25 Cadillac Sedan – 6 Window 1964 18000 36000 18000 21236 21873 ja 0.59
28 Ford Thunderbird Cabriolet 1962 20000 40000 26000 30675 31595   0.77
29 Plymouth Savoy “LAPD Polizei Auto” 1962 7500 15000 7500 8849 9114   0.59
30 Cadillac Coupe 1962 15000 30000 22000 25956 26735 ja 0.87
31 Buick Wildcat 1963 13000 26000 13000 15337 15797 ja 0.59
32 Ford Monterey Custom Coupe 1963 8000 16000 9500 11208 11544   0.7
33 Cadillac DeVille Cabriolet 1965 13000 26000 16000 18877 19443 ja 0.73
34 Dodge Polara Coupe 1967 15000 30000 15000 17697 18228   0.59
37 Cadillac Eldorado Fleedwood Coupe 1969 20000 40000          
38 Cadillac Custom 1974 8000 16000 8000 9438 9721   0.59
39 Cadillac Fleetwood Eldorado Cabriolet 1976 14000 28000 17000 20057 20659 ja 0.72
40 Chevrolet Corvette C3 Cabriolet 1968 19000 38000 32000 37754 38887   0.99

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von kh******
01.06.2015 (10:26)
Antworten
Achtung falsche Zahlen! BItte korrigieren, liebe Zwischengasler.

Auctionata hat sich ganz offensichtlich verrechnet, denn die "Results" auf der Internetseite von Auctionata sind mit 20% Käufergeld zzgl. ges. USt berechnet, nicht aber mit den bei dieser Versteigerung gültigen 15%.

Dadurch ergeben sich durch die Bank knapp 6% zu hohe Verkaufswerte (inkl. Kaufgeld), was mitunter schon mehrere tausend Euro ausmachen kann.

Der Fehler liegt natürlich nicht beim Autor des obigen Beitrages, aber man sollte die Zahlen schon ändern. Das würde zumindest den immer guten Analysen von Zwischengas nur gerecht werden.

Übrigens zeigt eine Sicht auf die Ersteigerungswerte ohne das Käuferaufgeld, dass mehr als 50% beim Startwert hängen blieben. Wenn Auctionata aber das Startgeld dem Ertsteigerungswert inkl. Käuferaufgeld ggü. stellt, so kann dass den flüchtigen Betrachter schon mal einen falschen Eindruck vermitteln.

Wie ich soeben hörte, sollen zudem alleine mehr als 10 der Fahrzeuge an einen Bieter gegangen sein.
von am******
01.06.2015 (09:43)
Antworten
Sehr geschönte Zahlen.
Wer die Auktionen von Auctionata verfolgt versteht mittlerweile wie die Zahlen zu lesen sind.
Wenn bei Auctionata Limit steht, ist dies mit, wie von allen anderen Auktionshäusern kommuniziert, not sold, zu verstehen.

Somit sieht das Ergebnis wie folgt aus. 32 Fahrzeuge angeboten, 16 nicht verkauft. Also 50% der Lots haben keinen neuen Besitzer gefunden.
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
01.06.2015 (20:26)
Sie haben Recht, wir haben bei Auctionata zurückgefragt und offensichtlich werden wegen einer Software-Lücke falsche Zahlen (mit zu hohem Aufgeld) gezeigt. Auctionata hat uns die korrigierten Zahlen zugestellt, die wir natürlich in unserem Artikel ergänzt haben. Die Verkäufe "unter Vorbehalt" bedeuten nicht automatisch, dass ein Lot nicht verkauft ist, je nach Ausgang der Nachverhandlungen werden diese verkauft oder eben nicht verkauft.
Antwort von plattipus
02.06.2015 (18:56)
Die Software Lücke dürfte dann schon seit der ersten Auktion bestehen. Somit schauen auf jeden Fall die Zuschlagspreise besser aus und sind näher an den Schätzwerten als Sie in wirklichkeit sind.

Bei verkäufen unter Vorbehalt ( Limit ) ist das Höchstgebot von einem Computer und nicht von einem tatsächlichen Höchstbieter. Somit dürften die Verhandlungen schwierig werden.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Empfohlene Artikel / Verweise

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 340 PS, 7030 cm3
Coupé, 204 PS, 5735 cm3
Kombi, 299 PS, 4964 cm3
Kombi, 155 PS, 5665 cm3
Limousine, viertürig, 255 PS, 5277 cm3
Cabriolet, 190 PS, 8194 cm3
Coupé, 180 PS, 5735 cm3
Cabriolet, 135 PS, 4086 cm3
Cabriolet, 135 PS, 4086 cm3
Limousine, viertürig, 135 PS, 4086 cm3
Coupé, 325 PS, 5981 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Prague, Tschechische Republik

+420 608 145 883

Spezialisiert auf Chevrolet, Cadillac, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!