Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Nur wenige Konstrukteure prägten die Formel 1 wie Colin Chapman. Der Lotus-Chef und Konstrukteur besass eine enorme Innovationskraft und war stets auf der Suche nach neuen technischen Lösungen. Bei den 500 Meilen von Indianapolis setzte er als Erster auf einen Mittelmotor und das Konzept sollte sich schliesslich durchsetzen, wie die Lotus-Modelle 34 und 38 bewiesen. Dieser Rennwagenartikel beschreibt die Geschichte der Lotus-Indianapolis-Einsätze in den Sechzigerjahren und portraitiert A.J. Foyts Lotus 34 von 1964 im Detail, ergänzt um viele historische Rennaufnahmen.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Lotus 34 - Siegertyp mit ungleich langen Beinen (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 53 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 53).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Lotus 34 (1964) - der Pole-Setter bei den 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Bonhams, 2017)Bild (1/1): Lotus 34 (1964) - der Pole-Setter bei den 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Bonhams, 2017)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Lotus 34 (1964) - ganz schön farbig (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - viele kleine Sponsoren (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - flach gebaut (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - im Stil der Zeit gebaut (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - in passender Kulisse (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - komplett asymmetrisch - die rechten Aufhängungen (aus Fahrersicht) sind deutlich breiter (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - komplett asymmetrisch - die rechten Aufhängungen (aus Fahrersicht) sind deutlich breiter (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - das Getriebe ganz hinten (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - noch ohne Flügel und Spoiler (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - A.J. Foyt hätte das Rennen in Indianapolis im Jahr 1965 gewinnen können, wäre nicht ein Getriebeschaden dazwischen gekommen (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - A.J. Foyt startete mit der Nummer 1 in Indianapolis im Jahr 1965 von der Pole Position (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - aufgenommen auf dem Indianapolis Oval (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Drehzahlmesser von Smiths (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - der Fahrer sitzt gleich neben dem Tankdeckel (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - an diesem Lenkrad drehte A.J. Foyt (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - mit Schleppzeiger (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - vergleichsweise komfortable Platzverhältnisse (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - schöne Felgen (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - spezieller Windschutz (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - als man noch kleine Kleber auf den Rennautos anbrachte (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Ansaugbereich (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - der Motor sitzt gleich hinter dem Fahrer (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Blick auf das Heck des Wagens (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Blick in die Auspuffrohre (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - der V8 hat seine Einlässe beidseitig (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - kräftige Auspuffrohre (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - die Auspuffrohre zeigen steil nach oben (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - offene Tüten (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - ein kräftiger V8 im Heck (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Aufhängung hinten rechts, man beachte die dicke Antriebswelle (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Fahrer und Mechaniker sind auf dem Auto erwähnt (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Good Year Blue Streak Reifen (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Good Year Reifen (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - profilierte Reifen (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Lufteinlass (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - NACA-Duct auf der Flanke (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - schön verarbeitete Details (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Sponsoren (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Unterschrift A.J. Foyt (© Bonhams, 2017)
Lotus 34 (1964) - Nummer 1 (A.J. Foyt) auf einer schnellen Runde - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv - Courtesy Bonhams, 1965)
Lotus 34 (1964) - Nummer 1 (A.J. Foyt) hinter Nummer 82 (Jim Clark) im Typ 38 - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv - Courtesy Bonhams, 1965)
Lotus 34 (1964) - Nummer 1 (A.J. Foyt) neben Nummer 82 (Jim Clark) im Typ 38, jener schaut zu Foyt hinüber - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv - Courtesy Bonhams, 1965)
Lotus 34 (1964) - A.J. Foyt lässt Jim Clark passieren - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus 34 (1964) - A.J. Foyt nun hinter Jim Clark - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus 34 (1964) - der Lotus von Dan Gurney wird betankt - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus 38 (1965) - Dan Gurney im von Yamaha gemeldeten Lotus - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus 38 (1965) - der siegreiche Lotus mit Jim Clark am Lenkrad - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv Automobil Revue)
Lotus  (1965) - Jim Clark feiert in Indianapolis 1965 einen grossen Sieg (© AR-Archiv, 1965)
A. J. Foyt im Gespräch mit einem Rennfahrerkollegen - 500 Meilen von Indianapolis 1965 (© Archiv - Courtesy Bonhams, 1965)
Lotus-Ford 38 (1965) - bei den Demonstrationsfahrten anlässlich des Jim Clark Tribute am Goodwood Revival 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Lotus-Ford 38 (1965) - bei den Demonstrationsfahrten anlässlich des Jim Clark Tribute am Goodwood Revival 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)
Lotus-Ford 38 (1965) - bei den Demonstrationsfahrten anlässlich des Jim Clark Tribute am Goodwood Revival 2013 (© Bruno von Rotz, 2013)