Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Der Chevrolet Dekon Monza wurde Zwischen 1974 und 1977 produziert. Im Internationalenvergleich brillierte er zwar nicht. Im All American GT, in Australien und Neuseeland wurde er aber oft eingesetzt. Auch heute sind die wenigen Chevrolet Dekon Monzas die es gibt, an historischen Rennen anzutreffen. In Europa kriegt man allerdings kaum einen zu Gesicht.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Chevrolet DeKon Monza - die amerikanische Antwort auf den Porsche 911 RSR im Rennsport (Fotogalerie)

Foto Galerie

9 / 171 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 9 / 171).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/9): Chevrolet Dekon Monza Chassis 1002 (1977) - Laguna Seca Historics 2009 - im vierten Besitz bei Chad Raynal (© Martin Spetz, 2009)Bild (1/9): Chevrolet Dekon Monza Chassis 1002 (1977) - Laguna Seca Historics 2009 - im vierten Besitz bei Chad Raynal (© Martin Spetz, 2009)
Bild (2/9): Fotogalerie sortiert nach Chassis Nummern des Chevrolet Monza (© Balz Schreier, 2016)Bild (2/9): Fotogalerie sortiert nach Chassis Nummern des Chevrolet Monza (© Balz Schreier, 2016)
Bild (3/9): Chevrolet Monza (1974) - so wurde er an DeKon ausgeliefert (Chassis #1001) (© GM / Chevrolet, 1974)Bild (3/9): Chevrolet Monza (1974) - so wurde er an DeKon ausgeliefert (Chassis #1001) (© GM / Chevrolet, 1974)
Bild (4/9): Chevrolet Monza (1974) - so wurde er an DeKon ausgeliefert (Chassis #1001) (© GM / Chevrolet, 1974)Bild (4/9): Chevrolet Monza (1974) - so wurde er an DeKon ausgeliefert (Chassis #1001) (© GM / Chevrolet, 1974)
Bild (5/9): Spezielle Strassenversion des Chevrolet Monza Rapide (später Mirage) (1977) - die Lackierung dieser Strassenversion erinnert stark an die Rennversion des DeKon Monza Chassis #1003 von Michael Keyser im Jahr zuvor (© GM / Chevrolet, 2016)Bild (5/9): Spezielle Strassenversion des Chevrolet Monza Rapide (später Mirage) (1977) - die Lackierung dieser Strassenversion erinnert stark an die Rennversion des DeKon Monza Chassis #1003 von Michael Keyser im Jahr zuvor (© GM / Chevrolet, 2016)
Bild (6/9): Spezielle Strassenversion des Chevrolet Monza Rapide (später Mirage) (1977) - die Lackierung dieser Strassenversion erinnert stark an die Rennversion des DeKon Monza Chassis #1003 von Michael Keyser im Jahr zuvor (© GM / Chevrolet, 2016)Bild (6/9): Spezielle Strassenversion des Chevrolet Monza Rapide (später Mirage) (1977) - die Lackierung dieser Strassenversion erinnert stark an die Rennversion des DeKon Monza Chassis #1003 von Michael Keyser im Jahr zuvor (© GM / Chevrolet, 2016)
Bild (7/9): Chevrolet Dekon Monza (1977) Chassis #1003 im Zweitbesitz bei Brad Frisselle (© GM / Chevrolet, 2016)Bild (7/9): Chevrolet Dekon Monza (1977) Chassis #1003 im Zweitbesitz bei Brad Frisselle (© GM / Chevrolet, 2016)
Bild (8/9): Chevrolet Dekon Monza (1978) Chassis #1003 (© GM / Chevrolet, 2016)Bild (8/9): Chevrolet Dekon Monza (1978) Chassis #1003 (© GM / Chevrolet, 2016)
Bild (9/9): Wie Chevrolet die Renngene im Chevrolet Monza Spyder in einer Kampagne kommunizierte (Prospekt) (© GM / Chevrolet, 1978)Bild (9/9): Wie Chevrolet die Renngene im Chevrolet Monza Spyder in einer Kampagne kommunizierte (Prospekt) (© GM / Chevrolet, 1978)