72

Fotogalerie «Renault 4 CV - mit gut 20 PS an der Mille Miglia»

Zwischen 1946 und 1961 fertigte Renault über 1,1 Millionen des 4 CV, in unseren Breitengraden auch Renault Heck oder Crèmeschnittchen genannt, und kreierte damit einen wahren Volkswagen Frankreichs. Doch nicht nur im Alltag, sondern auch im Rennsport war der Heckmotor-Viertürer erfolgreich, dafür zeugen Klassensiege bei der Rallye Monte Carlo, in Le Mans und bei der Mille Miglia. Dieser Fahrzeugbericht portraitiert einen Renault 4 CV R 1062 aus dem Jahr 1957, der 2012 die historische Mille Miglia absolvierte und blickt auf die sportliche Geschichte des Renault 4 CV zurück, ergänzt um Archiv-Bildmaterial und rund ein Dutzend Verkaufsprospekte.

1 / 72 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 55'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Renault 4 CV (1957) - Mille-Miglia-erprobter Renaul Heck (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - in den Fünfzigerjahren gut für eine Durchschnittsgeschwindigkeit über 100 km/h an der Mille Miglia (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - die Deutschen nennen ihn liebevoll Crèmeschnittchen (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - drei Gänge müssen für die käuflichen 4 CV Modelle reichen (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - kompaktes Auto für vier Personen (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - macht Freude beim Fahren (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - der Heckmotor schafft gute Platzverhältnisse (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - 3,63 Meter lang ist der kompakte Renault, deutlich kürzer als ein Käfer (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - Schwarz war eine durchaus üblcihe Farbe für den 4 CV (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - gegenläufig öffnende Türen (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - entspannte Fahrerposition (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - Zentralinstrument für die wichtigsten Informationen, nachgerüstete Zusatzinstrumente für die Mille (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - einfach gehaltenes Hauptinstrument (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - das Zentralinstrument von Jaeger (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - die Lichtanlage wird durch den Hebel links vom Lenkrad betätigt (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - statt Pedale Knöpfe (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - lange Schaltwege … (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - … und in der hinteren Position reicht der Schalthebel bis zwischen die Sitze (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - umfangreiches Equipment für die Zeitmessung an Rallyes (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - viele Motoren wurden schon damals leistungsgesteigert (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - der Reihenvierzylinder im Renault Heck, hier die Version 1062 (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - deutliche Deklaration des Motortyps (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - unter der Fronthaube sind der Tank und das Ersatzrad zu finden (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - die späteren Modelle haben nur drei Chrom-Querstäbe auf dem Bug (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - mit Zusatzscheinwerfer für Nachtfahrten (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - Renault-Markenemblem (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - spiegelnde Räder auf der Kofferraumhaube (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - die Chromverzierung vorne dient auch als … (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - … Öffner für den Kofferraum (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - diese Konstruktion verhindert, dass die beiden Türen aufeinanderschlagen (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - Verzierung am hinteren Kotflügel (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4 CV (1957) - Luftdruckhinweis für die Reifen (© Daniel Reinhard, 2015)
Renault 4-CV Prototyp (1942) - Am 26. April 1942 konnte der 4-CV-Prototyp seine erste Probefahrt absolvieren (© Zwischengas Archiv)
Renault 4-CV Prototyp (1942) - Auch beim ersten Prototyp befand sich der Motor schon im Heck des Wagens (© Zwischengas Archiv)
Renault 4-CV-Prototyp (1943) - Als der erste Prototyp als zu hässlich empfunden wurde, entstand die Nummer zwei (© Zwischengas Archiv)
Renault 4 CV (1946) - auf dem Pariser Autosalon bei der Premiere (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1946) - unterwegs im frühen Crèmeschnittchen (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1946) - ohne Heckbeleuchtung hinten links (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1947) - auf Testfahrt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1948) - Der Renault und die Karawane (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1946) - frühe Modelle hatten sechs Chromstreifen auf der Front (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1946) - bequemer Ausstieg (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV Décapotable (1948) - Frühlingsgefühle (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1948) - vor dem Wahrzeichen von Paris (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1949) - viel Platz für vier Personen (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1955) - auch die Polizei bediente sich der '1063'-Version (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1961) - die 'Sport'-Version im Grünen (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1955) - bewährt im harten Rallye-Einsatz - Abbildung aus einem Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1955) - Version '1063' im Rallye-Einsatz (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1951) - Klassensieg bei den 24 Stunden von  Le Mans 1951 (© Renault, 1951)
Renault 4 CV (1951) - Klassensieg in Le Mans (© Renault, 1951)
Renault 4 CV (1951) - Klassensieg in Le Mans (© Renault, 1951)
Renault 4 CV (1961) - Version 'Affaires' - Blick ins freundliche Interieur (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1955) - bereits mit vereinfachtem Kühlergrill (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1960) - eine 'Sport'-Version (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1954) - da kann man schon stolz darauf sein (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1961) - auch für winerliche Verhältnisse geeignet (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1955) - macht auch am Strand eine gute Figur (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1961) - charakteristisch ist die Dachlinie (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1958) am Slalom Dübendorf im Jahr 1959 (© Archiv Reinhard / Max Pichler, 1959)
Renault 4 CV (1955) - hübsches Auto, sympathisches Design (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1956) - Invaliden-Renault mit besonderer Kupplung (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1957) - viel Platz für vier Personen (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1955) - betörende Offenheit - Abbildung aus einem Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1957) - für sportliche Leute - Abbildung aus einem Prospekt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1959) - für Frau und Hund - Abbildung aus einem Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1959) - ein spätes Modell - Abbildung aus dem Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1957) - das waren noch Farben - Abbildung in einem Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1955) - Schnittzeichnung - die einfache Technik transparenz gemacht (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1957) - Schnittzeichnung des Heckantriebs - aus einem Verkaufsprospekt (© Archiv Automobil Revue)
Renault 4 CV (1954) - einfache Bedienung - Blick ins dünne Handbuch (© Archiv Automobil Revue)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.