Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Ende 1972 stellte Fiat einen neuen Sportwagen namens X 1/9 vor, der sich deutlich von der Konkurrenz unterschied: Er war zweisitzig, keilförmig geformt und mit Mittelmotor ausgerüstet. Und er war deutlich günstiger, als er aussah. Kein Wunder wurde er zum Traum vieler Junger und Jungebliebener. Dies änderte sich auch nicht, als er nach sieben Jahren einen stärkeren Motor und kräftigere Stossfänger erhielt. Gebaut wurde er fast 18 Jahre lang. Attraktiv ist er noch heute. Dieser Fahrbericht erzählt die Geschichte des Fiat X 1/9, zeigt ihn auf aktuellen und historischen Bildern sowie im Verkaufsprospekt von damals. Und hören kann man ihn natürlich auch.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Fiat X 1/9 Five Speed - Keilzeit für Junge und Junggebliebene (Fotogalerie)

Foto Galerie

4 / 77 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 4 / 77).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/4): Fiat X 1/9 (1979) - ab 1978 gab es den Wagen mit fünf Gängen (© Bruno von Rotz, 2019)Bild (1/4): Fiat X 1/9 (1979) - ab 1978 gab es den Wagen mit fünf Gängen (© Bruno von Rotz, 2019)
Bild (2/4): Fiat X 1/9 (1979) - keine vier Meter lang und weniger als 1,6 Meter breit (© Bruno von Rotz, 2019)Bild (2/4): Fiat X 1/9 (1979) - keine vier Meter lang und weniger als 1,6 Meter breit (© Bruno von Rotz, 2019)
Bild (3/4): Fiat X 1/9 (1979) - das Lenkrad erinnert an den Lamborghini Marzal (© Bruno von Rotz, 2019)Bild (3/4): Fiat X 1/9 (1979) - das Lenkrad erinnert an den Lamborghini Marzal (© Bruno von Rotz, 2019)
Bild (4/4): Fiat X 1/9 (1979) - Motor, Kupplung und Getriebe liegen axial hintereinander (© Bruno von Rotz, 2019)Bild (4/4): Fiat X 1/9 (1979) - Motor, Kupplung und Getriebe liegen axial hintereinander (© Bruno von Rotz, 2019)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Fiat X 1/9 (1979) - flach und dank Targa-Dach offen nach oben (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - tiefliegende Front (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Klappscheinwerfer waren in den Siebzigerjahren "en vogue" (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - stämmig und niedrig (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - der Motor liegt über der Hinterachse (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - der Überrollbügel ist in die Karosserielinie integriert (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - kompakter Sportwagen (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - von einem "Sicherheits-Cabriolet" sprach man damals (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - ein Keil von einem Sportwagen (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - die amerikanisch anmutenden Stossfänger kamen 1978 dazu, sie schaden dem Aussehen aber kaum (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - viel Kunststoff im Innenraum (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - gut ablesbare Instrumente, wenn sie nicht vom Lenkradkranz abgedeckt werden (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - in der Mitte die Benzinuhr, ein früherer Besitzer hat die Reifendrücke noch notiert (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Tacho bis 200 km/h (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - verkehrt herum drehender Drehzahlmesser (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Interieur wirkt sympathisch, Sitze waren allerdings schweisstreibend (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Mischbauweise - Kunstleder trifft auf Stoff bei den Sitzen (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Knöpfe aus dem Fiat Ritmo - sie gefielen nicht allen (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Radio von Panasonic aus der Zeit (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Digitaluhr - das war modern damals (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - nicht original - aber fast alle Besitzer wechselten den Schaltknauf, der wie ein Eis am Stiel aussah (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Gurtpeitschen (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - hinter dem quer eingebauten Motor gibt es noch Platz für einen Kofferraum (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - der 1,5-Liter-Motor stammt aus dem Fiat Ritmo (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - hier bleiben die Kleider schön warm (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Fiat-Zeichen auf dem Bug (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - amerikanisch anmutende Stossfänger (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - montierte Leichtmetallräder, Standard waren Stahlräder (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - vorne gibt es einen zweiten (grösseren) Kofferraum (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Chassisplakette (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - diese Türöffner gab's auch am Stratos und am Ferrari Dino 308 GT4 (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - konzipiert und gebaut bei Bertone (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - der Tank liegt hinter dem Fahrer und wird hinter dem Überrollbügel befüllt (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - Heckleuchten (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - das damalige Fiat-Zeichen (© Bruno von Rotz, 2019)
Fiat X 1/9 (1979) - die Anzahl Gänge wurde zur Typenzusatzbezeichnung (© Bruno von Rotz, 2019)
Autobianchi Runabout (1969) - Querschnittszeichnung des interessanten Mittelmotorzweisitzers (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - Querschnitt (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1974) - unterwegs auf Bergstrassen mit geöffnetem Targadach (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1974) - zusammen mit verschiedenen Derivaten des Fiat 128 (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - keilförmig und zweisitzig (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - Durchsichtszeichnung (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1972) - technische Zeichnungen (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1973) - die Produktion bei Bertone (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - am Genfer Automobilsalon von 1973 (© Archiv Automobil Revue)
Bertone (1974) - Werbung aus dem Jahre 1974 - Fiat X 1/9 (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - die keilförmige Front (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1973) - der Gandini-Entwurf auf dem Bertone-Stand am Genfer Automobilsalon von 1973 (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - Weltpremiere des von Bertone entwickelten Targa-Sportwagens - am Genfer Automobilsalon von 1973 (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1973) - mit Klappscheinwerfern (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - mit Mittelmotor (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1973) - Front- und Hecklampen (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1973) - ein Keil von Bertone (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 exclusiv (1976) - in der Werbung - ganz schön exklusiv (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1976) - Sondermodell "Exclusiv" (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1976) - Serie "speciale", ein Sondermodell von Bertone (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1976) - Serie "speciale" von Bertone (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1976) - Interieur des von Bertone gebauten Mittelmotorsportwagens (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1972) - der Keil von Bertone (© Fiat, 1972)
Fiat X 1/9 (1972) - in Knallgelb (© Fiat, 1972)
Fiat X 1/9 (1974) - mit Ketten im Schnee (© Fiat, 1974)
Fiat X 1/9 (1976) - "Special"-Modell - mit ausgefahrenen Scheinwerfern (© Archiv Zwischengas, 1976)
Fiat X 1/9 (1972) - keilförmig und mit Klappscheinwerfern - der Moder der Zeit gehorchend (© Fiat, 1972)
Fiat X 1/9 (1976) - "Special"-Modell mit gestreifter Innenausstattung (© Archiv Zwischengas, 1976)
Fiat X 1/9 (1976) - "Special"-Modell - Kofferraum vorne und hinten (© Archiv Zwischengas, 1976)
Fiat X 1/9 (1978) - gröbere Stossfänger und grösserer Motor, präsentiert am 1. Autosalon von Birmingham (© Archiv Automobil Revue)
Fiat X 1/9 (1980) - modifizierte zweite Serie des Fiat-Mittelmotor-Sportwagens (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1980) - aus dem Schaffen von Bertone (© Archiv Bertone, 1980)
Fiat X 1/9 (1979) - in der weiten Wüste (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1979) - mit US-tauglichen Stossfängern (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1979) - Silhouette (© Zwischengas Archiv)
Fiat X 1/9 (1979) - das Cockpit mit dem ungeliebten Schalthebelgriff (© Zwischengas Archiv)
Autobianchi Runabout (1969) - Bertone-Prototyp und Vorläufer des Fiat X 1/9 - Auto e Moto d'Epoca 2018 (© Bruno von Rotz, 2018)
 
 
Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer