Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SwissClassics78
Bild (1/1): Vespa 400 von 1961 (2-Zyl.-Heckmotor, Zweitakt, luftgekühlt, 394 cm3, 14 PS) - 1957-1961 (© Archiv Automobil Revue, 1961)
Fotogalerie: Nur 1 von total 4 Fotos!
3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Vespa

Artikelsammlungen zum Thema

Verschwundene Marken

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt
 
Württembergische 2020
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Vespa 1957–1961 - mehr als nur Motorroller

    Erstellt am 2015
    Text:
    Roger Gloor
    Fotos:
    Archiv Automobil Revue 
    (1)
    Darin Schnabel - Courtesy RM Auctions 2012 
    (1)
     
    4 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 4 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Zusammenfassung

    Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Darunter ist auch die italienische Motorrollermarke Vespa. Doch bereits 1952 arbeiteten die Vespa-Hersteller an einem Gegenstück zum boomenden Fiat Topolino. Im Jahr 1957 kam dann erstmals der Vespa 400 in Produktion. Auch wenn die Vespa 400 sich bei Rallyes immer wieder bewies ging die Stückzahl immer weiter zurück, bis die Marke die Produktion schliesslich eingestellt wurde.

    Leseprobe (Beginn des Artikels)

    Der Drang nach Mobilität selbst über die 1945 wieder geöffneten Grenzen hinweg verhalf Italiens Motorrollern Vespa und Lambretta in ganz Europa zu ungeahnter Popularität. Zur Motorrollerwelle kam die deutsch geprägte Kabinenrollerflut, wogegen in Italien der Fiat 500 Topolino die Kleinstautoszene beherrschte. Ab 1952 arbeitete die Vespa-Herstellfirma Piaggio SpA intensiv an einem Topolino-Gegenstück. Weil 1955 der Fiat 600 den «Topi» ablöste und der Nuova 500 geplant war, sah Piaggio nur noch in Frank- reich eigene Kleinstautochancen. So kam 1957 der Vespa 400 bei der Tochterfirma ACMA in Fourchambault bei Nevers in Produktion. Geplant war eine Tagesquote von 100, später 200 Einheiten.

     
    3min
    Lieber Leser, liebe Leserin,
    schön, dass Sie bei uns sind!

    Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

    Monatsabo
    Premium Light
    CHF 3.70
    EUR 3.30
     
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
    Zugriff auf alle 4 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
    Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
    Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
    Monatlich kündbar
    Jahresabo
    Premium Light
    CHF 29.00
    EUR 27.00
     
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
    Zugriff auf alle 4 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
    Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
    Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
    Über 30% günstiger als im Monatsabo
    Bestseller
    Jahresabo
    Premium PRO
    CHF 88.00
    EUR 79.00
     
    Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 3min)
    Zugriff auf alle 4 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
    Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
    Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
    Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
    inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz» (Kontingent verfällt mit Ablauf dieser Mitgliedschaft) (gültig für 365 Tage)
    inkl. 500 Zugriffen / Downloads von hochauflösenden Dateien (Original-PDF-Faksimile oder Original-Foto) (gültig für 365 Tage)
    attraktive Verlängerungs-Angebote
    Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

    Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

    Geschätzte Lesedauer: 3min

    Alle 4 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • SwissClassics78
    SwissClassics78