Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Unser Jüngster ist geboren - Fiat 500 - Hobby 9/1957 - Seiten 24 und 25

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Wie ein in der Wäsche eingegangener 600 so könnte man ihn am treffendsten charakterisieren. Hs spricht manches ilafür, daß sich die Fiat-Stra tegen außer von Gründen der baulichen Zweck mäßigkeit auch sehr stark von psychologischen Erwägungen leiten ließen, indem sie tlen 500 als kleineren /.willingsbrudcr des äußerst populären 600 herausbrachten. Wer den 500 kauft und als stolzer Besitzer fährt, darf sich in dem angenehmen Gefühl wiegen, etwa 1000 DM weniger als für den 600 geopfert und trotzdem eine Gegenleistung empfangen zu haben, tue ihn nur wenig unter den Eigentümer des 600 stellt. So wird es nicht über raschen, wenn zumindest in Italien tue große Zahl tler Rollerund Motorradfahrei nach und nach auf tlas neue 'Mäuschen' - pardon, Maus! um steigt untl auch tue Masse der bisher noch nicht Motorisierten in ihrem Sog hinterherzieht. Man verzeihe uns, wenn im folgenden immer wietler der 600 zum Vergleich mit seinem neuen kleinen Brutler herangezogen wird, aber dieser Ver lockung ist nur schwer zu widerstehen. Kann man die beiden bei flüchtigem Hinsehen schon in ihrer äußeren Form leicht verwechseln, so ist tue Ähn lichkeit innen womöglich noch frappanter. Auch im 500 tue gleiche spartanische Einfachheit der Ausstattung untl tlie gleiche fast unwahrschein liche Ausnutzung des Raumes! Natürlich muß man sich beim Fansteigen etwas ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019