Angebot eines Partners

Test: Lancia Aurelia Serie II 2,3 L - Motor-Rundschau 8/1955 - Seite 265

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... E WE R T U N G Motor und Antrieb Der M otor ist ein sehr kurz bauender Sechszylinder in s te i ler V-Form. Die in einer Reihe je Dreizylinder-Block h in te r einander schräg hängenden V entile w erden durch eine zw i schen dem 60°-V -W inkel angeordnete , hochliegende N ocken welle (highcam shaft-Bauart) über kurze S toßstangen und W inkelkipphebel gesteuert. Die N ockenw elle w ird durdi eine D oppelkette angetrieben , die je nach Öldruck v e r schieden sta rk gespannt w ird. Ein Solex-D oppelfallstrom - vergaser speist je einen D reizylinder-Block; die Blöcke sind nur sehr knapp in Längsrichtung gegeneinander versetzt, derart, daß jed es Pleuel seinen eigenen K urbelzapfen hat. Die sehr kurz bauende K urbelw elle (der Sinn des V-M otors!) ist som it vierfach gelagert. Der M otor läuft le ise und ge schmeidig, tro tz seiner sportlichen N ote. (Sefriebe und Schaltung: Bis auf e rs ten Gang sperrsynchronisiert, tadellos zur M otor charakteristik abgestuft. S tändig eine Ü bersetzung m it laufend, da Kraftfluß durch G etriebe-N ebenw elle läuft. — Schalthebel an Lenksäule, gem essen an langen Ü bertragungs wegen nach h in ten leichtgängig, w enn auch Linksbedienung bei Rechtslenkung notw endig. Straßenlage Optimal: Zusam m enspiel der de-D ion-Doppelgelenkachse mit der berühm ten, seit 1922 bei Lancia üblichen V orderrad aufhängung in T ...
Quelle: Motor-Rundschau
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!