Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Ford Fairlane 500 - Hobby 9 1959 - Seiten 60 und 61

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... PS-Zahlen werden von vielen Auto-Fans hierzulande immer ein bißchen mitleidig belächelt, bestenfalls als unnatürliche Auswüchse übertriebenen Aufwands an Komfort und I.uxus bestaunt. Bestehen aber solche Vorurteile wirklich zu Recht? Schon an früheren Tests amerikanischer Straßenkreuzer entzündete sich die Diskussion in unserem Leserkreis, die vom 'Hosianna' bis zur tiefsten Verdammung der umstrittenen amerikanischen Autos reichte. Man hielt uns entgegen, daß diese perfekten Fahrmaschincn zugegebenermaßen ein Nonplusultra an Fahrkomfoit und Bequemlichkeit boten, daß sie aber eben für Amerika gebaut und für die Verkehrsverhältnisse in Europa einfach ungeeignet, wenn nicht gar nachteilig seien. Als ich dieser Tage den Ford Fairlane 500 als Testwagen übernahm, beschloß ich, ihn auf einer Tcstrcise kreuz und quer durch Mitteleuropa in der härtesten Praxis zu überprüfen. Der Wagen, der mir zur Verfügung stand, war ein serienmäßiges Fahrzeug der Ford-Fairlanc-Reihc, auf Grund seines Preises (in den USA etwa 3000.- Dollar) als Standard-Fahrzeug der unteren Mittelklasse einzureihen. Ich fuhr den Wagen nicht nur auf Autobahn-Rennstrecken, sondern auch quer durch die Alpen; ich benützte ihn wochenlang im Alltag als Stadtfahrzeug und mißbrauchte ihn sogar zu einigen Querfeldeinfahrten im oberbaycrischcn Voralpcnland. Nach dieser ebenso ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019