Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

BMW Blätter - Zeitschrift - 1935 - Seite 3

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Registrierter Benutzer (kostenlos)
  • Premium PRO Benutzer
  • Premium Light Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... ausgeglichen und ruhig in seinem Lauf, daß keinerlei Erschütterungen auf das Fahrgestell über tragen werden, in dem er an drei Punkten in Gummi auf Das Armaturenbrett der 2 Liter Limousine Was dieser Wagen für den deutschen Automobilmarkt bedeutet, mögen einige Ziffern erläutern: Durch den Bau eines leichten, aber stabilen Fahrgestells, einer an gemessen geräumigen Karosserie wiegt der komplette 2 Liter Wagen mit viersitzigem, geschlossenem Aufbau gehängt ist. Das Vierganggetriebe mit synchronisiertem nicht mehr als etwa 850 kg, denen, ein 6-Zylinder-Motor dritten und vierten Gang ist auffallend leicht und gemit 45-PS-Dauerleistung zurVerfügung steht. Das bedeutet, räuschlos zu schalten. Die mechanischen Bremsen schließ- daß auf je 1 PS nur 18,8 kg treffen, also ein Leistungsgewicht, lieh, die durch Stahlkabel in Panzerschläuchen bedient das wesentlich unter dem Durchschnitt und unter dem werden, arbeiten so weich und kräftig, daß sie den Wagen Leistungsgewicht luxuriöser Fahrzeuge oder ausländischer aus höchster Geschwindigkeit heraus ganz gleichmäßig und Wagen mit großen Motoren liegt. Dieses gesunde Verhältnis schnell zum Halten bringen. zwischen Motorleistung und Wagengewicht ist bestimmend Es mag nicht oft in der Geschichte des Automobilbaues für Beschleunigung und Bergsteigefähigkeit. Schußartig geht •vorkommen, daß Konstrukteure behaupten können: ...
Quelle: BMW (AG)

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • HERO 1000 Mile Trial