Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

BMW Blätter - Zeitschrift - 1935 - Seite 20

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Registrierter Benutzer (kostenlos)
  • Premium PRO Benutzer
  • Premium Light Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... und die Nebengebäude, die gerade in der letzten Zeit entscheidende Erweiterung erfahren haben. Hier steht ein fachgeschultes Personal von 110 Köpfen bereit, um den vielfältigsten Wünschen der Wagenund Motor radkundschaft gerecht zu werden. Daß ein solches Werk als Vertretung des Stammhauses bemüht sein muß, die gesamte BMW- fahrende Kundschaft zu friedenzustellen, ohne auf eigenen Vorteil bedacht sein zu müssen, bildet den großen Vorzug der Einrichtung eigener Fabrik - Reparaturwerk stätten. Unter Leitung eines im Stammhause ausgebilde ten Fachingenieurs stehen Hier werden die reparatur bedürftigen Wagen und Mo torräder angenommen und nach schneller Beseitigung der Schaden dem Besitzer wieder zugestellt Kundendienstbeamte bereit, um den Rat und Hilfe bedürftigen Fahrzeugkunden zu empfangen und um seine Wünsche entgegenzunehmen. Ein besonderer Kun dendienstraum ist vorhanden, um alle Untersuchungen vorzunehmen, und um kleinere Fehler und Mängel zu beheben. Hierzu gehören die kleinen Arbeiten, die zur Pflege des Fahrzeuges notwendig sind und die Kontrollen, die der chauffierenden Dame oder dem Herrenfahrer die Sorge um ihr Fahrzeug abnehmen. Kleinere Arbeiten, wie Vergaser reinigen und einstellen, Zündkerzenund Ventilspielkontrolle, Oelwechsel und Motorspülen, abschmieren, Fahrgestellpflege, Lenkungs kontrolle und ...
Quelle: BMW (AG)

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ToffenMarch2020