Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

BMW 507 - Hobby 12 1955 - Seiten 32 und 33

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Registrierter Benutzer (kostenlos)
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Racing Lenkung: spielfreies Kegelradgetriebe, Lenksäule axial verstellbar Bremsen: Hydraulische Vierrad- Bremse, vorn Duplex, hinten Simplex, mit selbsttä- tiger Bremsbackennachstellung, Bremsfläche 1280 qcm Kraftstoffbehälter: ca. 95 Liter Gewicht fahrfertig: ca. 1170 kg Zulässige Belastung: 250 kg Spurweite: vorn 1445 mm, hinten 1425 mm Radstand: 2480 mm Größte Länge: 4380 mm Größte Breite: 1650 mm Größte Höhe (besetzt): 1260mm Wendekreis: ca. 11 m o Geschwindigkeit: 1. Gang 65 km h, 2. Gang 100 km/h 3. Gang 135 km h, 4. Gang 170km h,5.Gangca.220km h Preis: 26 500.— als Roadster, 28 000.— als CoupS wagen immer der Kompromiß zwischen weicher, angenehmer Federung und der bei hohen Geschwindigkeiten nötigen guten Straßenlage. BMW hat beim 507 einen guten Mittelweg gefunden (einstellbare Torsions-Stäbe und Teleskop-Stoßdämpfer). Schorsch Meier jagte seinen 'Mustang' schonungslos über die unmöglichsten Straßen, die selbst für bundesrepublikanische Begriffe diesen Namen nicht mehr verdienten. Er strahlte dabei übers ganze Gesicht und meinte genießerisch: „Na — is dös net weich wie auf Eiern ... ?" Also — ehrlich gesagt, so weich wie auf Eiern kam es mir nicht ganz vor und ich bedachte, daß mein 'Cowboy* eben doch im Rennsattel oder im Cockpit des Rennwagens groß geworden ist. Doch Sportfahrzeuge darf man eben nicht ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.