Bild Kooperations-PartnerBild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Technische Daten:Techn. Daten:
Alle Fahrzeugmodelle von Alle Modelle von 1974

AR-Katalog 1974 Seite 93

Bild von AR-Katalog 1974 Seite 93
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Leistungsdichte und Schadstoffbildung lassen sie jedoch schon heute als nicht allzu gross erscheinen. Wie diese Überlegungen zeigen, bleibt der Ottobzw. der Dieselmotor noch für viele Jahre die Hauptantriebsquelle für den Strassenverkehr. Die hierbei zur Schadstoffreduktion bereits entwickelten Techniken sind, sofern nicht nach Null tendierende Werte gefordert werden, beherrschbar; sie lassen sich im Zuge der Weiterentwicklung ? es sei hier an Schichtladungsmotoren erinnert ? sicherlich noch günstiger gestalten. Resümee Die Fahrzeughersteller sind sich heute ihrer Mitverantwortung hinsichtlich des Umweltschutzes durchaus bewusst, und sie werden auch künftig keine Kosten und Mühen scheuen, um einen echten Beitrag zu leisten. Um das gesteckte Ziel innerhalb eines möglichst kurzen Zeitraums zu erreichen, müssen aber von der Abgasgesetzgebung klare Richtlinien gefordert werden, die sich an Realitäten orientieren und sich nicht von einem Wunschdenken leiten lassen, das den Stand der Technik völlig ausser acht lässt. Die Abgasgesetzgebung muss auch auf internationaler Basis erfolgen, sofern dieser Forderung nicht spezifische klimatische Verhältnisse widersprechen. Es ist nicht angängig, diesem Problem in Einzelländern einen politischen Propagandacharakter zuzumessen. Auch müssen parallel zu den Bemühungen in der Industrie intensive Anstrengungen ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...