Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Flanieren in der Walzerstadt – Vienna Classic Days am 20. bis 21. August 2022

Erstellt am 13. Februar 2022
, Leselänge 3min
Text:
VCD/ZG
Fotos:
Motor-Mythos/Bromberger 
4

Die ersten Sonnenstrahlen kommen – die Sehnsucht nach Ausflügen mit dem Oldtimer werden wach!

Seit mehr als 25 Jahren – einmal im Sommer – treffen sich die Oldtimer in der Walzerstadt, der Oldtimerstadt Wien. Vom 20. bis 21. August 2022 ist es wieder soweit. Rund 600 nette Menschen, mit mehr als 250 faszinierenden Automobilen, werden aus ganz Österreich und vielen Ländern Europas anreisen, um tausenden Zuschauern entlang der Strecke, automobile Faszination und Geschichte von über 100 Jahren vorzuführen.

Bild Eindrücke von den Vienna Classic Days vergangener Jahre
Eindrücke von den Vienna Classic Days vergangener Jahre

Sehen und gesehen werden

Traditionelle Programmpunkte, wie die Fahrt durch die Innenstadt, die Gastfreundschaft an einem der grünsten Plätze, der Abendausklang beim Schloss Neugebäude, die grosse Parade über den Prachtboulevard Wiener Ringstrasse und das Oldtimer Picknick im Donaupark sorgen durch neue  Programme und Partnerschaften für immer wieder neue Eindrücke und Erlebnisse, auch für die „Wiederholungstäter“, die von Beginn an dabei sind. Oft auch schon mittlerweile deren Kinder und Enkel.

Ohne Stress

Auch wenn es eine Großveranstaltung ist, Hektik oder Stress gibt es nicht. Gut organisiert und geplant, werden Veranstalter und Teilnehmer zu einer gemeinsamen Familie, die diese Tage genießen und genussvoll zelebrieren.
 Eine gelebte Botschaft der Anerkennung und Begeisterung für die älteren der Automobile zeigt auch das Nenngeld. Je älter das Fahrzeug, umso geringer das Nenngeld.

Bild Eindrücke von den Vienna Classic Days vergangener Jahre
Eindrücke von den Vienna Classic Days vergangener Jahre

Aber auch für die Modelle der 50er, 60er Jahre und Youngtimer wird die Brieftasche keineswegs strapaziert.
 Für die Jungen, Fahrer und Beifahrer gibt es wieder einen Nenngeldbonus! Das Starterfeld ist limitiert, daher empfiehlt sich eine rasche Anmeldung.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Veranstaltung.

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!