Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
SC-Abo-Kampagne
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Das Erwin Hymer Museum feiert den Oldtimer-Event "summertime"

6. Juni 2019
Text:
Erwin Hymer Museum
Fotos:
Erwin Hymer Museum 
(9)
 
9 Fotogalerie

Zahlreiche aussergewöhnliche, gut erhaltene und restaurierte Oldtimer-Gespanne, Oldtimer-Reisemobile und -Campingbusse präsentieren sich am 10. und 11. August 2019 in Bad Waldsee. Sie verwandeln das Erwin Hymer Museum zum Oldtimer-Event „summertime!“ in einen lebendigen historischen Campingplatz. Das diesjährige Highlight sind Camping-Fahrzeuge und PKW unserer französischen Nachbarn.

Citroën DS mit Eriba Troll im Schlepptau (1967)
© Copyright / Fotograf: Erwin Hymer Museum

Die französischen Automobile, Reisemobile und Caravans zeichnen sich durch das Besondere in Form und Design aus. So präsentieren sich ein luxuriöser Citroen DS mit einem Wohnwagen der Luxusmarke „Notin“, Fahrzeuge mit ganz besonderem Design und Stil. Das Kultauto „Ente“, war auch als Kastenwagen-Wohnmobil beliebt, ebenso wie der Citroen HY mit seiner „Wellblech-Aussenhaut“ - sie versprühen ihren eigenen sympathischen Charme und wecken Träume an die Jugendzeit sowie von Freiheit und Abenteuerreisen.

Die Besucher; Oldtimer- und Camping-Fans, Geschichtsbegeisterte, Reiselustige und Neugierige, können die historischen Fahrzeuge und ihre Besitzer mit ihren Geschichten hautnah erleben. Das ganze Programm des Museums dreht sich an diesem Wochenende um Oldtimer, ums mobile Reisen und die französische Kultur! Sie gilt als Inbegriff von gutem Geschmack, von gutem Essen und Trinken. Frankreich ist das Land des Chansons, der Mode und Düfte, der kreativen und aussergewöhnlichen Automobile, aber auch der Abenteurer und des Campings!

Opel Kadett mit Schweikert Kleiner Strolch - Erwin Hymer Museum
© Copyright / Fotograf: Erwin Hymer Museum

Das Erwin Hymer Museum lädt ein diese charmante und leidenschaftliche Kultur hautnah mitzuerleben. Spannende Reiseberichte informieren über das Reisen in Frankreich, mit Tipps zu den besten Reisezielen, zu den schönsten Routen und Campingplätzen, garniert mit Wissenswertem über Land und Leute! Von der Museumswerkstatt gibt es Ratschläge rund um die Restauration und Wartung von Oldtimer-Fahrzeugen, Insisdertipps für Eriba- Fans und natürlich zu französischen Fahrzeugen. Die Sommer-Ausstellung „Vive La France“ zeigt zudem zahlreiche aussergewöhnliche und luxuriöse Fahrzeuge mit ihrem typisch französischen Flair und lädt ein, die Eigenarten des französischen Reiseverkehrs interaktiv zu erleben.

EHM Summertime Außengelände - Erwin Hymer Museum
© Copyright / Fotograf: Erwin Hymer Museum

Bei Live-Musik mit Chansons, Akkordeon und „Flics“ kommt französischer Strassenfestflair, wie auf dem „Montmatre“, auf. Bei der Camper- und Fahrerlagerparty am Samstagabend wird mit internationalen Hits der vergangenen Jahrzehnte gefeiert. „Vive la France“ - da dürfen natürlich kulinarische Highlights und eiskalte Drinks vom Museumsrestaurant Caravano nicht fehlen.

Der grosse Oldtimer-Event „summertime!“ findet am 10. und 11. August von 10 bis 18 Uhr im Erwin Hymer Museum und auf dem grossen Aussengelände statt. Die Camper- und Fahrerlagerparty beginnt am Samstagabend um 18 Uhr.

Erwin Hymer Museum - summertime 2017 - Freude am Camping
© Copyright / Fotograf: Erwin Hymer Museum

Für den Oldtimer-Event „summertime!“ wird nur der Museumseintritt erhoben. Es gibt zusätzlich ein vergünstigtes 2-Tages-Ticket. Alle Kinder haben freien Eintritt! Der Eintritt zur Camper- und Fahrerlager-Party am Samstagabend ist ebenfalls für alle kostenfrei.

Das gesamte Programm gibt es in Kürze als Download auf der Homepage des Museums unter www.erwin-hymer-museum.de/programm

Über die Erwin Hymer Stiftung

Träger des Erwin Hymer Museums ist die Erwin Hymer Stiftung mit Sitz in Bad Waldsee. Die gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts wurde 2001 von Erwin Hymer mit dem Zweck der Förderung der Kunst und Kultur, insbesondere die Förderung von Kulturgütern im technischen Bereich, Errichtung und Unterhaltung eines Museums für Caravan- und Motorcaravan-Oldtimer, ins Leben gerufen.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019