Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
215

Fotogalerie «Swiss Classic World Luzern 2021 – Hochkarätiges und gute Laune»

Vom 1. bis 3. Oktober 2021 fand in Luzern die Swiss Classic World statt, eine bereits zur Tradition gewordene Oldtimermesse, die pandemiebedingt ausnahmsweise vom Mai in den Herbst ausweichen musste. Das 3G-zertifizierte Publikum dankte den Einsatz, die Veranstaltung doch noch zu organisieren und strömte glücklich durch die gut gefüllten Hallen, die mit Raritäten, Exoten, einst Alltäglichem und Praktischem aus über 100 Jahren Automobilgeschichte überzeugten. In Sonderschauen wurden u.a. Microcars, alte Landmaschinen, italienische Motorräder und “Schweizer” Automobile präsentiert. Dieser Messerückblick zeigt das Geschehen auf über 200 Bildern und den Zuhausegebliebenen erlaubt sozusagen einen virtuellen Besuch der Swiss Classic World 2021.

154 / 215 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Bild als Beispiel der Grösse, wie sie Premium Mitglieder sehen

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 60'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

BMW Isetta Export (1957) - als Teil der SHVF-Sonderschau - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
BMW Isetta Export (1957) - als Teil derSHVF-Sonderschau - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
FMR Tg500 "Tiger" (1958) - die schnellste Möglichkeit, einen Kabinenroller zu fahren - in der Sonderschau des SHVF - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
ALTA A200 (1968) - Kleinstwagen aus Griechenland, hierzulande sehr selten - Teil der Microcar-Sonderschau des SHVF - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Messerschmitt KR200 (1956) - vom Flugzeughersteller - Teil der Microcar-Sonderschau des SHVF - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Peel Trident (1965) - als Replica in der Sonderschau des SHVF - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Kroboth (1954) - Kleinstautomobil aus Deutschland - Teil der SHVF-Sonderschau - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Meadows Frisky (1958) - elegant gezeichneter Kleinstwagen in der Sonderschau des SHVF - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Spatz Export (1956) - sportlicher Kleinstwagen mit Kunststoffkarosserie - Teil der Sonderschau des SHVF - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Plymouth Barracuda (1966) - montiert von AMAG in Schinznach, nur 216 Fahrzeuge entstanden in der Schweiz - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Plymouth Barracuda (1966) - montiert von AMAG in Schinznach zwischen 1966 und 1969 - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
VW Karmann-Ghia Coupé (1958) - fertigt in den Hallen der AMAG in Schinznach - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Alfa Romeo Giulia Sprint GTC (1965) - wurde am zweiten Messetag verkauft von Auto Eberhart - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
MG A Twin Cam (1959) - wurde vom Emil Frey Classics schon am ersten Messetag verkauft - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Jaguar E-Type V12 Convertible (1972) - handgeschaltet, angeboten für CHF 139'000 bei Emil Frey Classics - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Mercedes-Benz 280 SL (1969) - komplett restauriert von Swiss Classic Car Fällanden - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Mazda R360 Coupé (1964) - wird am 16. Oktober 2021 von der Oldtimer Galerie Toffen versteigert - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Alfa Romeo 6C 1750 Gransport Zagato (1931) - auf dem Stand von Lutziger Classic Cars - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Toyota Celica TA22 Gruppe 2 (1973) - eines von vier Werksautos und der einzige linksgelenkte, einst von Klaus Fritzinger gefahren - gesehen bei Lutziger Classic Cars - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Porsche 911 S Targa (1972) - Ölklappenmodell, frisch restauriert von Franks Originale - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Delage D6 11 (1933) - mit Karosserie von Letoureur et Marchand, Innenausstattung vom Oldtimer-Atelier (Gaby Hahn und Rolf Schiess) weitegehend neu aufgebaut - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Mercedes-Benz 300 SL (1988) - angeboten von Kestenholz für CHF 66'500 - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Porsche 904 GTS (1964) - mit Sechszylindermotor, umgeben von Porsche 901/911 auf dem Stand von Porsche Classic Partner Zürich - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Porsche 904 GTS (1964) - mit Sechszylindermotor, auf dem Stand von Porsche Classic Partner Zürich - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Hispano-Suiza H6B Coach Million-Guiet (1924) - auf dem Stand von Christoph Grohe - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Alfa Romeo 6C 2500 Freccia d'Oro (1950) - mit geplatztem Originallack wegen fehlerhafter Lagerung während 40 Jahren - auf dem Stand von Christoph Grohe zu bewundern - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Jaguar E-Type V12 Coupé (1972) - auf dem Stand von British Clasic Cars für CHF 69'500 zu haben - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Audi quattro A2 Rallye (1982) - als Rallye-Auto aufgebaut, bei Autowelt Bachmann, Preis CHF 525'000 - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Jaguar XK 140 (1955) - frisch restauriertes Coupé auf dem Stand von Charles Menetrey - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Rolls-Royce Silver Cloud III (1965) - neben Porsche 993 Cabriolet von 1994 bei Schmohl - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Shelby Mustang GT350 (1972) - umrahmt von Amerikanern - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Chevrolet Business Coupe Master 6 (1938) - angeboten für CHF 41'600 von Baumann Classics - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Chevrolet Business Coupé Master 6 (1938) - Vorkriegswagen für den Geschäftsmann - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Datsun Fairlady Sports (1966) - viel bewundert auf dem Stand es Datsun Club Schweiz - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Alfa Romeo Tipo B P3 (1932) - 250 bis 330 PS, 250 bis 270 km/h, trocken 700 kg schwer - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Alfa Romeo Tipo B P3 (1932) - Achtzylinder-Reihenmotor mit Kompressor - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Autobianchi Bianchina (1968) - auf dem Stand von Classic Analytics - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Bugatti Typ 51 (1930) - einst im Besitz von Achille Varzi, er erhielt den Wagen als Bezahlung - heute im Besitz der Fondation Renaud - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Bugatti Type 35B (1929) - ca. 640 Stück wurden von 1924 bis 1932 gebaut - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Bugatti Type 35B (1929) - der 2,3-Liter-Achtzylindermotor mit Kompressor leistet rund 125 PS bei 5000 Umdrehungen - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Chevrolet Delray (1958) - wirbt für Midland Oil - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Ferrari 250 GT Lusso (1962) - auf dem Stand von Hetica Capital - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Ferrari 308 GTS (1980) - wirbt für Classic Data und die Klassikerversicherung Protaminex - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Fiat 1500 Touring Superleggera (1938) - eines von rund 13 bis 20 Sondermodellen, gezeigt vom Hetica Klassik Fund - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Ford Fairlane 500 Galaxie Two Door Club Sedan (1959) - vielbewundert - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Fuchs Formel V (1967) - präsentiert von AMAG Classics auf dem Stand des Oldtimer GP Brugger Schachen - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Geissmann (1943) - die Form wurde den technischen Rahmenbedingungen angepasst - gezeigt auf dem Stand von SHVF/SMVC - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Geissmann (1943) - Hans Geissmann baute seinen eigenen Kleinwagen mit Platz für zwei Personen - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Geissmann (1943) - Blick ins Interieur - Hans Geissmann fuhr mit diesem Auto täglich zur Arbeit - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Geissmann (1943) - Motor von Jap mit 350 cm3 - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Lotus 24 (1962) - ausgerüstet mit einem 1,5-Liter Climax-Motor, einst gefahrne von Jo Siffert - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Peugeot BéBé (1913) - Kreation von Ettore Bugatti - neben einem Bugatti Typ 13 von 1913 (rechts) auf dem Stand der Fondation Renard - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Rapid Voiturette "R" (1945) - Schweizer Automobil, konstruiert von Ganz, feiert das 75-jährige Jubiläum - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Rover P4 110 (1963) - auf dem Stand von Baumann Classic Cars - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Stanguellini Formula Junior (1960) - u.a. von Juan Manuel Fangio gefahren, später in Schweizer Besitz - gezeigt von der Fondation Renaud - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
TVR Griffith 400 (1965) - angeboten für CHF 195'000 von Eggimann - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
VW Käfer (1953) - einer der ersten Ovali-Käfer, angeboten für CHF 39'900 - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
MV Agusta Magni (1978) - Rahmen von Magni, Motor von MV - in der Ausstellung der "Freunde alter Motorräder" - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
MV Augsta Magni (1978) - 230 km/h schnell - in der Ausstellung der "Freunde alter Motorräder" - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Ducati 900 (1982) - mit Zweizylinder Desmo OHC - in der Ausstellung der "Freunde alter Motorräder" - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Sertum VT4 (1944) - mit 1-Zylinder-Viertaktmotor und 250 cm3 - in der Ausstellung der "Freunde alter Motorräder" - Swiss Classic World Luzern 2021 (© Bruno von Rotz, 2021)
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!