Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Retro-Saisonabschluss 2021 in Bietigheim – kunterbunter Appetithappen

Erstellt am 5. November 2021
, Leselänge 3min
Text:
Emanuel Zifreund
Fotos:
Emanuel Zifreund 
82
Dieser Opel ist in Deutschland selten unterwegs – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Heckansichten – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Elvis lässt grüßen – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Stilechter Käfer, bereit für den Winter – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Parkhilfe – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Nicht die einzige Heckflosse – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim

Schwer gebeutelt durch die vielen in Deutschland abgesagten Veranstaltungen in diesem Jahr lud der Veranstalter der Retro Classics Ende Oktober zum Saisonabschluß 2021 nach Bietigheim ein. Durch die Zusammenarbeit mit Möbel Hofmeister stand nicht nur den gezeigten Oldtimern, Youngtimern und Neoklassikern ein großes Ausstellungsgelände zur Verfügung, auch die Besucher konnten auf eine Vielzahl an Parkmöglichkeiten zurückgreifen. Selbst für die kleinsten der Besucher gab es genügend Möglichkeiten sich ungestört auszutoben und danach ausgiebig zu futtern.

Michael Gaedt lachte potentiellen Interessenten auf der Website des Events entgegen. Der Oldie-Freund, Künstler und Gründungsmitglied der kleinen Tierschau hatte auch durch seine Rolle als „Schrotti“ in der Krimiserie SOKO Stuttgart weit über den Raum jener Stadt hinaus Bekanntheit erlangt. Er konnte als Markenbotschafter für die Veranstaltung gewonnen werden und stand bei dem Treffen den Besuchern immer wieder Rede und Antwort.

Bild Michael Gaedt im Gespräch – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Michael Gaedt im Gespräch – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Copyright / Fotograf: Emanuel Zifreund

Mit etwa 10.000 Besuchern dürfte die Veranstaltung eine der größten gewesen sein, die in Süddeutschland im Jahr 2021 durchgeführt werden konnten, selbstverständlich streng den 2G-Vorschriften entsprechend kontrolliert. Die Besucher ließen sich dadurch ihre gute Laune nicht nehmen und wollten den Abschluss der an Veranstaltungen dieser Art armen Saison genießen. Das H-Kennzeichen lässt grüßen.

Erwartungen übertroffen

Bereits kurz nach dem offiziellen Start staute sich eine lange Fahrzeugschlange bis zur Abfahrt an der Bundesstraße. Die Vorfreude auf das Wiedersehen und den Austausch mit Gleichgesinnten ließ die Besucher entspannt warten. Statt der angemeldeten 1.000 fanden fast 2.500 Fahrzeuge den Weg nach Bietigheim. Das zeigt, welch enorme Nachfrage nach solchen Veranstaltungen aktuell besteht.

Oft sind Treffen im Großraum Stuttgart derart Porsche- und Mercedes-lastig, dass man meinen könnte, diese beiden Marken hätten den Fahrzeugmarkt der Fünfziger- bis Neunzigerjahre beherrscht. Nicht so bei diesem Treffen, denn die Markenvielfalt, die auf dem Gelände gezeigt wurde, war erfreulich reichhaltig und man hatte richtig Lust, sich gründlich umzusehen.

Bild Gut besucht – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Gut besucht – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Copyright / Fotograf: Emanuel Zifreund

Es war für jeden etwas dabei, von klein bis groß, von Ost bis West. Traktoren, schnelle Autos, kleine Autos, Sonderfahrzeuge, Zweiräder, Bezahlbares und Exotisches, nichts fehlte. Auffällig war das extrem übersichtliche Angebot an Kaufofferten. Offensichtlich wollte sich zum Saisonende kaum ein Aussteller von seinen Raritäten trennen.

Grosse Namen, grosse Vorfreude

Interessant, kurzweilig und informativ war die Vorstellung ausgesuchter Modelle auf zwei eigens dafür aufgestellten Rampen. Fast fünf Stunden lang wechselten sich der Journalist Detlef Krehl, der Automobildesigner Ronald Ihrig und auch Michael Gaedt ab, um den Besuchern die Details und Besonderheiten der ca. 300 teilweise wirklich ausgefallenen Fahrzeugen nahezubringen. Gelegentlich wurden dazu die Besitzer auch selbst interviewt, schließlich sollten sie die Besonderheiten ihrer Schätzchen ja am besten kennen.

Bild Kam nicht zum Einsatz – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Kam nicht zum Einsatz – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Copyright / Fotograf: Emanuel Zifreund

Nachdem die Retro Classics in Stuttgart 2021 abgesagt werden musste, kann man dieses eintrittsfreie Treffen durchaus als Marketing-Aktion für die Retro Classics Bavaria in Nürnberg verstehen.

Wir wünschen uns und den Veranstaltern, dass diese auch wie geplant im Dezember durchgeführt werden kann.

Bild Die Vespa findet immer Platz – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Die Vespa findet immer Platz – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Copyright / Fotograf: Emanuel Zifreund

Bilder zu diesem Artikel

Bild Dieser Opel ist in Deutschland selten unterwegs – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Heckansichten – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Elvis lässt grüßen – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Stilechter Käfer, bereit für den Winter – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Parkhilfe – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Nicht die einzige Heckflosse – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Heckflossen vom Feinsten – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Jeder wurde kontrolliert – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Entspannter Käferfahrer – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Stilvolles auf der Haube – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild Ein 300 SL gehört einfach dazu – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Bild 2G-Kontrolle beim Einlass – Retro-Saisonabschluß 2021 in Bietigheim
Quelle:
Logo Quelle
von 00******
09.11.2021 (16:44)
Antworten
Dieser Kommentar zum Saisonende bringt es auf den Punkt! Da ich selbst vor Ort in Bietigheim war kann ich die Stimmung und Ambiente mit der Vielfalt nur bestätigen. Markenvielfalt von A bis Z, Klein und Groß, Original bis Tuning. Die vielen tollen Bilder des Schreibers dieses Artikels sind riesig und ergänzen die Bilder die ich selbst vor Ort gemacht habe. Auch die Marke BMW, der ich zugehörig bin war gut vertreten. Das Wetter war optimal. Nun zehre ich ich von den Erinnerungen bis nächstes Jahr, mit dem festen Entschuss in 2022 mit meinem E34-Touring auch unter den ausgestellten Fahrzeugen zu sein ;-) Ein Dank an den Schreiber des Artikels !
von Viktor
11.11.2021 (20:47)
Antworten
Super Bericht, man spürt förmlich die Atmosphäre zwischen Herbst - (Volks)fest und Oldtimerschau unter blauem Himmel. Da ärgert man sich, als ein in Stuttgart Lebender nur "a bissle" , dass man ein solch tolles Event verpasst hat und davon erst durch Zwischengas erfährt. Aber die tollen Bildern lassen den Ärger schnell verfliegen und den Vorsatz reifen: Nochmal passiert mir das nicht - nächstes Jahr bin ich dabei ! Bis dahin danke für die motivierende Reportage.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!