Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/44): Alfa Romeo 8C 2900B Lungo Spider (1939) und Duesenberg Model SJ-582 (1935) - Die beiden Best of Show in Amelia Island 2017 (© DeremerStudios.com, 2017)
Fotogalerie: Nur 44 von total 77 Fotos!
33 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alfa Romeo SZ (1989-1991)
Coupé, 207 PS, 2959 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alfa Romeo RZ (1993-1994)
Cabriolet, 210 PS, 2959 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alfa Romeo Montreal (1970-1977)
Coupé, 200 PS, 2593 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alfa Romeo 1600 Spider (Duetto ) (1966-1968)
Cabriolet, 109 PS, 1570 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Alfa Romeo Giulia Sprint GTA (1965-1967)
Coupé, 115 PS, 1570 cm3
 
Emil Frey Classics - Anneau du Rhin: Emil Frey Classics - Anneau du Rhin
 
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    22. Amelia Island Concours d’Elegance 2017 - Eleganz vor dem grossen Unwetter

    21. März 2017
    Text:
    Sara Räss
    Fotos:
    DeremerStudios.com 
    (77)
     
    77 Fotogalerie
    Sie sehen 44 von 77 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    33 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Die Feierlichkeiten auf Amelia Island haben ein Ende gefunden. Die Versteigerungsberichte zu den Auktionen von RM/Sothesby’s, Bonhams und Gooding & Company sind bereits veröffentlicht. Aber die Hauptattraktion neben der Ausfahrt und vielen Rahmenveranstaltungen zwischen dem 10. und 12. März 2017 bildete natürlich der Concours d’Elegance.

    Vorfahren zur Präsentation - Amelia Island Conours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Kurzfristig allerdings mussten die Veranstalter die Planung noch ändern, denn die Wettervorhersage für den Sonntag sah derart übel aus, dass eine Vorverlegung des Concours auf den Samstag angebracht war.

    Diese Entscheidung betraf nicht nur dutzende Händler sondern auch den gesamten Wagenpark, die Besitzer und alle Besucher. Es zeigte sich aber, dass das Organisationskommittee mit dem Entschluss goldrichtig lag, denn am Sonntag zog der Sturm “Stella” ins Land und brachte starken Regen und mächtige Windböen mit sich.

    Das Publikum dankt die schöne Aufstellung mit hohem Interesse - Amelia Island Conours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Trotz dieser kurzfristigen Verschiebung lief alles wie am Schnürchen, schliesslich fand der Concours bereits zum 22. Mal statt, und die Organisatoren sowie die freiwilligen Helfer haben den Dreh inzwischen raus.

    Ehrengast Al Unser Senior

    Der vierfache Indianapolis 500-Sieger Al Unser, Sr. eröffnete als Eherengast den Amelia Island Concours d’Elegance, als er in seinem Lola T332 auf den Rasen rollte.

    Ehrengast Al Unser Senior - Amelia Island Conours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Ihm, der amerikanischen Rennlegende, wurde auch eine ganze Concours-Klasse gewidmet, als Klassenbester wurde der PJ Colt Indy Car von 1971 geehrt.

    Grosse Veranstaltung

    Im Vergleich zu anderen Concours hat die Veranstaltung von Amelia Island geradezu riesige Ausmasse. Mit über 300 Automobilen in nicht ganz vier Dutzend Klassen wird manches geboten, was das Autoenthusiasten-Herz höher schlagen lässt.

    Modeschau - wie aus dem Film Goldfinger - natürlich mit dem Aston Martin DB5 - Amelia Island Conours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Gezeigt werden atemberaubende und auch seltene Fahrzeuge, z.B. der einzige übriggebiebene Prince R380, ein japanischer Porsche Carrera 6 Konkurrent, der sich im Kampf gegen die Zuffenhausener Konkurrenz ganz beachtlich schlug.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     

    Nicht alltägliche Klassen

    Gerade die “japanischen” Klassen gehörten am diesjährigen Concours sicher nicht zu dem, was man schon überall sonst gesehen hat.

    Präsentiert wurden in jeweils separaten Gruppierungen jeweils japanische Prototypen wie der Mazda 787-B von 1991 (Klassensieger) oder der Nissan GTP ZX-Turbo von 1987, aber auch ein hierzulande kaum bekannter Toyota Shelby 2000 GT von 1967 (Klassensieger) und ein früher japanischer Touren-Rennwagen Datsun 510 BRE von 1971.

    Toyota Shelby 2000 GT (1967) - Klassensieger, daneben ein Datsun 510 BRE, der einen Award erhielt - Amelia Island Concours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    In weiteren Rennwagenklassen wurde das Brumos Racing Team geehrt und der Jaguar D-Type gefeiert, um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

    Stromlinienfahrzeuge

    Gleich mehrfach wurden Stromlinienfahrzeuge geehrt. Neben einer Klasse für den “Chrysler/De Soto Airflow gab es eine Gruppe mit Prototypen-Stromlinienfahrzeugen, in der so unterschiedliche Fahrzeuge wie der Mercedes-Benz 540 K Streamliner von 1938, der Ford/Oldsmobile Golden Rod von 1959 oder der Oldsmobile Aerotech von 1987.

    Oldsmobile Golden Rod (1952) - herrlicher Streamliner - Amelia Island Concours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Siegreich in dieser Klasse war übrigens der Spirit of Rett LSR Streamliner aus dem Jahr 1999. 


    Primär ein amerikanischer Anlass

    Amelia Island ist sicherlich primär ein amerikanisch geprägter Anlass, der vor allem auch von Amerikaner besucht wird, doch zwischen den lokalen Sammlern tauchen immer wieder auch Europäer auf, etwa der Salzburger Andreas Möhringer, der sich nicht gescheut hatte, seinen Maserati Tipo 60/61 Streamliner von 1959 nach Amelia Island zu bringen.

    Maserati Tipo 60/61 Streamliner (1959) - mit Besitzer Andreas Möhringer auf dem Beifahrersitz - Amelia Island Concours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Auch Mercedes-Benz Classic und das Louwman Museum sind regelmässige Teilnehmer und Supporter des Anlasses.

    Uramerikanisches Gewächs

    Es versteht sich angesichts der Natur des Anlasses von selber, dass es auch im Jahr 2017 einige Klassen gab, die ausschliesslich amerikanische Fahrzeuge zum Thema hatten.

    Die Camaro-Klasse am Abend - Amelia Island Conours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    So wurde das 50-Jahr-Jubiläum des Chevrolet Camaro gefeiert und den Marken Marmon, Duesenberg oder generell amerikanischen Klassikern verschiedener Epochen Wertungsklassen gewidmet.

    Einmal mehr James Bond

    Auch für Filmautos wurde eine eigene Klasse eingerichtet, zu der sich unter anderem ein Morgan Plus 4, ein Chevrolet Stingray Racer, ein Chevrolet Impala, ein Ferrari 275 GTB/4 Alloy NART Spider und ein Rolls-Royce Silver Shadow Two Door Sedan gemeldet hatten.

    Aston Martin DB5 (1964) - der Sieger der Klasse "Movie Cars" - Amelia Island Concours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Siegreich hier blieb aber der Aston Martin DB5, wie man ihn aus dem Film “Goldfinger” kennt. Mit einem Award liess sich der Porsche 917K feiern, wie man ihn im Streifen “Le Mans” sehen konnte.

    Die zwei Best of Show

    Traditionell werden in Amelia Island zwei “Best of Show” in den Ausrichtungen Sport und Eleganz gekürt. Im Jahr 2017 ging die Auszeichnung “Best in Show Concours de Sport” an den Alfa Romeo 8C 2900B Lungo Spider von 1939 aus der Dano Davis Collection. Dieser Wagen weist eine wahrhaft abenteuerliche Geschichte auf, im Rahmen derer es auch einmal der Motor einer Chevrolet Corvette in den Bug des Alfa mit Touring-Superleggera-Karosserie schaffte.

    Alfa Romeo 8C 2900B Lungo Spider (1939) - Concours de Sport - Best of Show Amelia Island 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Zum “Best of Show Concours d’Elegance” wurde der Duesenberg Model SJ-582 (1935) von Terence Adderley gewählt. Fahrgestell 2558 wurde von der A. J. Walker Company als Torpedo Phaeton karossiert. Weil der ursprüngliche Käufer mit dem Wagen nicht zufrieden war, ersetzte Duesenberg das komplette Chassis samt Motor. Der originale Aufbau kam so auf das Fahrgestell 2608 mit dem Motor J-582.

    Duesenberg Model SJ-582 (1935) - Concours d'Elégance - Best of Show Amelia Island 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Irgendwie hätte man dem diesjährigen Concours etwas mutigere “Best of Show”-Fahrzeuge gewünscht, die Auswahl war ja wirklich riesig und ein Toyota 2000 GT oder ein Prince R380 als schönster Wagen hätte sicherlich Zeichen gesetzt.

    Toyota Shelby 2000 GT (1967) - Klassensieger "Japanese Production Racing" - Amelia Island Concours d'Elégance 2017
    © Copyright / Fotograf: DeremerStudios.com

    Nächstes Jahr findet der Amelia Island Concours d’Elegance übrigens vom 9. bis 11. März 2018 statt.

    Die Amelia Island Klassensieger von 2017

    Es werden jeweils die Klassensieger (Best in Class) und die Amelia Awards (in dieser Reihenfolge) aufgeführt:

    • American Classic (Pre 1932)
      1930 Cadillac V-16 All Weather Phaeton
      1930 Cadillac V-16 Roadster
      1931 Auburn 8-98A Deluxe Phaeton

    • American Classic (1932 - 1934)
      1932 Chrysler CL Imperial Convertible Coupe
      1934 Packard 1101 2/4 Coupe
      1933 Pierce-Arrow Twelve Convertible Coupe Roadster
    • American Classic (1935 - 1948)
      1938 Lincoln Model K LeBaron
      1936 Auburn 852 S/C Boattail Speedster

      1937 Packard 1507 Convertible
    • American Limited Production
      1960 Cadillac Eldorado Brougham
    • Bentley
      1953 Bentley Convertible

      1957 Bentley S1 Continental Park Ward
    • BMW 501-507
      1957 BMW 503 Cabriolet

      1958 BMW 502

    • Camaro
      1968 Chevrolet Yenko Camaro

      1969 Chevrolet COPO Camaro
    • Cars of Al Unser Sr
      1971 PJ Colt Indy Car

      1978 Lola T500-01

      1969 King Champ Dirt Car

    • Cars of Brumos
      1977 Porsche 934.5

    • Chrysler/DeSoto Airflow
      1935 Chrysler CW Airflow

      1935 Chrysler C-2 Imperial Airflow Coupe
      1936 DeSoto Airflow Coupe

    • Duesenberg
      1935 Duesenberg SJ-582

      1929 Duesenberg J-199 Convertible Coupe by Derham
      1934 Duesenberg J-440 Riviera Phaeton by Brunn
    • European Custom Coachwork
      1939 Lagonda V-12 Rapide
      
1936 Mercedes-Benz 290 Cabriolet
      1938 Jaguar SS 100 Graber Coupe
    • European Custom Coachwork (French)
      1938 Delahaye 135 MS Coupe
      1932 Bugatti Type 55

      1949 Delahaye 135 MS

    • Ferrari Production (1947-1959)
      1952 Ferrari 212 Europa Vignale
      1951 Ferrari 212 Inter

    • Ferrari Production (1960-1972)
      1960 Ferrari 250 GT Pinin Farina Cabriolet S II
      1960 Ferrari 250 GT Cabriolet SII

      1966 Ferrari 275 GTB/4

    • Horseless Carriage (1895 - 1915)
      1913 Renault Type DM Touring

      1906 Cadillac Model K
1910 Maytag-Mason Model "A" Runabout
    • Horseless Carriage (40+ Horsepower)
      1915 Simplex Crane Model 5
      
1914 Stutz Bearcat

    • Jaguar-D Type
      1957 Jaguar XKD 606
      
1957 Jaguar XKSS 713

      1955 Jaguar XKD 541

    • Japanese Production Racing
      1967 Toyota Shelby 2000GT
      1982 Datsun 280ZX Turbo
      1971 Datsun 510 BRE #46

    • Japanese Protoype
      1991 Mazda 787-B
      
1987 Nissan GTP ZX-Turbo

    • Marmon
      1924 Marmon 34-C
      
1931 Marmon Sixteen

      1933 Marmon Sixteen Victoria Coupe

    • Mercedes-Benz (Gullwings)
      1955 Mercedes-Benz 300 SL
      
1955 Mercedes-Benz 300 SL Alloy

    • Motor Scooters
      1952 Maico Mobil MB175

      1964 Harley-Davidson Topper "AH"

    • Movie Cars
      1964 Aston Martin DB5

      1949 Buick Roadmaster
      
1969 Porsche 917K

    • Porsche (4 Cam Racing)
      1959 Porsche RSK 718 Center Seat
      1955 Porsche 550 Spyder

    • Race Cars (1946 - 1960)
      1956 Wright Special Scooter
      1958 Ferrari 412 S
1953 SIATA 300 BC Spider

    • Race Cars (1961 - 1966)
      1966 Shelby 427 Cobra CSX 3159
      1961 Begra Sports Racer MK3

      1965 Alfa Romeo GTA

    • Race Cars (1967 - 1981)
      1967 Porsche 911 T/A

      1980 Lancia Beta Monte Carlo
      
1978 TOJ SC-206

    • Race Cars (Pre-War)
      1926 Bugatti Type 37

      1932 Dreyer Sprint Car
      
1911 E-M-F Model 30 Racer
    • Rolls-Royce (Post War)
      1965 Rolls-Royce Silver Cloud III Mulliner Park Ward Flying Spur
      1966 Rolls-Royce Phantom V James Young PVst23 Sedanca de Ville
    • Rolls-Royce (Pre-war)
      1937 Rolls-Royce Phantom III
      1928 Rolls-Royce Springfield Phantom I Ascot Tourer
    • Rolls-Royce Silver Ghost
      1914 Rolls-Royce Silver Ghost
      1921 Rolls-Royce Silver Ghost

    • Sports and GT Cars (1946 - 1955)
      1953 Fiat Vignale Coupe by Michelotti
      1948 MG TC

    • Sports and GT Cars (1956 - 1958)
      1956 Austin Healey 100M

      1958 Mercedes-Benz 300 SL Roadster
      1957 Lancia Aurelia B24 Convertible

    • Sports and GT Cars (1959 - 1965)
      1960 Aston Martin DB4 Series II

      1960 Lancia Flaminia GT Touring
      
1965 Aston Martin DB5

    • Sports and GT Cars (1966 - 1967)
      1967 Iso Grifo

      1966 Maserati Mistral Spyder

    • Sports and GT Cars (1968 - 1981)
      1968 Lamborghini Islero
      1977 Maserati Bora

    • Sports Cars (Pre-War to 1942)
      1933 Morgan Super Sports Aero
      
1936 MG PB

    • Streamliners
      1999 Spirit of Rett LSR Streamliner

      1952 Ford Golden Rod

    • Vintage (1915-1921)
      1919 Pierce-Arrow Model 66 A-4 Tourer
      1918 Roamer C-6-54 Sport Touring

    Alle 77 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alfa Romeo SZ (1989-1991)
    Coupé, 207 PS, 2959 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alfa Romeo RZ (1993-1994)
    Cabriolet, 210 PS, 2959 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alfa Romeo Montreal (1970-1977)
    Coupé, 200 PS, 2593 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alfa Romeo 1600 Spider (Duetto ) (1966-1968)
    Cabriolet, 109 PS, 1570 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Alfa Romeo Giulia Sprint GTA (1965-1967)
    Coupé, 115 PS, 1570 cm3