5

Fotogalerie «Hellé Nice - Männer besiegen als Leidenschaft»

Die Liste mutiger Frauen ist lang, die sich in den 20er- und frühen 30er-Jahren im Soge der Emanzipation mit männlichen Rennfahrern messen wollen. Die moderne, erfolgreiche, lebensfreudige Frau will sich von den Fesseln vieler Tabus befreien. Sie haben ein hartes Leben, die ersten Rennfahrerinnen. Oft werden sie mehr geächtet denn gefeiert. Eine dieser Heldinnen ist Hellé Nice alias Mariette, Hélène Délangle, die im Oktober 1984 mittellos und weitgehend unbekannt verstarb. Dabei hatte sie sich in den Dreissigerjahren einen guten Ruf als schnelle Rennfahrerin geschaffen und belegte auf Bugatti- und Alfa-Romeo-Fahrzeugen vordere Plätze. Als Mittelpunkt der damaligen High Society wusste sich sich gut zu präsentieren, ob im oder neben dem Rennwagen. Dieser vierte Beitrag in der Serie “Fünf Frauen” schildert die Lebensgeschichte der Hellé Nice.

1 / 5 Bilder sehen Sie grösser, aber...

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?

Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder nur mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30 pro Monat).

Probieren Sie es aus!

Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf alle aktuellen Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
PRO Vorteil: Möglichkeit, Online-Werbung abzuschalten
PRO Vorteil: Artikel als PDF drucken
PRO Vorteil: Fahrzeug-Bewertungsverläufe pro Zustand sehen
PRO Vorteil: Original-JPG von allen Bildern aufrufbar sowie Original-Auflösung aller Faksimiles als PDF
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Bugatti 35 C (1932) - Hellé Nice am Klausenpassrennen von 1932, sie muss sich der auf einem ähnlichen Fahrzeug gestarteten Emma Munz geschlagen geben (© Archiv Bernhard Brägger, 1932)
Emma Mnz vor dem Pressecalet auf dem Klausenpass - sie ist schnell, aber bescheidener als Hellé Nice (© Archiv Bernhard Brägger, 1930)
Alfa Romeo Monza (1933) - Hellé Nice fährt auch den schnellen "Monza" mit 2,3 Liter Hubraum und acht Zylinder. In diesem Wagen verunglückt sie beim GP Brasilien schwer (© Archiv Bernhard Brägger, 1933)
Hellé Nice auf dem Titelbild des Buches "Bugatti Queen" (© Archiv Bernhard Brägger, 1931)

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...