Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Toffen Oktober 2020 Auktion
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Nicht einmal ganz drei Jahre dauerte seine Rennkarriere und trotzdem hinterliess er deutliche Spuren, der Marquis Alfonso de Portago. An Mut und Fahrkönnen fehlte es ihm nicht, seine Reflexe waren wohl auf höchstem Niveau. Bescheidenheit, Demut oder Vorsicht waren bei ihm allerdings kaum vorhanden und so ging er immer auf maximales Risiko, ob im Krieg, auf dem Rennpferd oder im Sportwagen. Er starb an der Mille Miglia 1957 und beendete damit nicht nur sein Leben, sondern gleichzeitig auch noch das Strassenrennen in seiner klassischen Form. Dieses Rennfahrerporträt blickt zurück auf einen schnellen Edelmann, der sich von nichts von seinen Zielen abbringen liess.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Alfonso de Portago – ein Ende mit Schrecken (Fotogalerie)

Foto Galerie

5 / 12 Bilder sehen Sie grösser, aber...
Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können zwar die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick etwas grösser sehen, aber so richtig gross sehen Sie alle Bilder mit einer Premium-Mitgliedschaft (ab CHF 3.70 / € 3.30).
Probieren Sie es aus!
Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Zudem kämen Sie in den Genuss folgender Premium-Vorteile:

Zugriff auf über 3600 Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder auf zwischengas.com, in Originalauflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv (inkl. «auto motor und sport», «Automobil Revue», ...)
Zugriff auf aktuelle Fahrzeugbewertungen (Daten von Classic Data)
Zugriff auf die Auktionsdatenbank mit 48'000+ Einträgen
Weitere Premium-Vorteile sind hier zusammengefasst.

 

Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/5): Ferrari 860 Monza (1957) - Alfonso de Portago zusammen mit Gary Cooper beim Grand Prix von Kuba 1957 (© Hy Peskin Archive / GettyImages, 1957)Bild (1/5): Ferrari 860 Monza (1957) - Alfonso de Portago zusammen mit Gary Cooper beim Grand Prix von Kuba 1957 (© Hy Peskin Archive / GettyImages, 1957)
Bild (2/5): Ferrari 860 Monza (1957) - Alfonso de Portago im Sportwagen (© Public Domain, 1957)Bild (2/5): Ferrari 860 Monza (1957) - Alfonso de Portago im Sportwagen (© Public Domain, 1957)
Bild (3/5): Ferrari 335 S (1957) - de Portago und Nelsen bei der Mille Miglia 1957 (© Public Domain, 1957)Bild (3/5): Ferrari 335 S (1957) - de Portago und Nelsen bei der Mille Miglia 1957 (© Public Domain, 1957)
Bild (4/5): Alfa Romeo 8C 2300 (1930) - 8C anlässlich der Mille Miglia 1932 gefahren von Lurani/Canavesi am Raticosa Pass (© Zwischengas Archiv)Bild (4/5): Alfa Romeo 8C 2300 (1930) - 8C anlässlich der Mille Miglia 1932 gefahren von Lurani/Canavesi am Raticosa Pass (© Zwischengas Archiv)
Bild (5/5): Kurz vor dem Start zur Mille Miglia 1955 in Brescia - Renfahrer-Legende Juan Manuel Fangio im Mercedes-Benz 300 SLR. (© Techno Classica, 2016)Bild (5/5): Kurz vor dem Start zur Mille Miglia 1955 in Brescia - Renfahrer-Legende Juan Manuel Fangio im Mercedes-Benz 300 SLR. (© Techno Classica, 2016)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Ferrari 625 LM (1956) - leichter Sportwagen mit 2,5-Liter-Lampredi-Vierzylinder für den Einsatz in Le Mans 1956, so auch gefahren von de Portago (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 315 S (1957) - Durchsichtszeichnung (© Archiv Automobil Revue)
Ferrari 315S (1957) - der Nachfolger des 290 MM, siegreich bei der Mille Miglia 1957 (© Archiv Automobil Revue)
Alfa Romeo 8C 2300 - Arcangeli und Bonini blieben in der Mille Miglia 1931 erfolglos (© Zwischengas Archiv)
Porsche 550 Spyder (1955) - Mille Miglia 1955 - Drei Klassensiege gingen am 1. Mai 1955 auf das Konto von Porsche-Sportwagen. (© Porsche AG, 1955)
Mercedes Benz 300 SLR (1955) - das Team Stirling Moss und Denis Jenksinson gewinnen die Mille Miglia 1955 mit neuer Rekordzeit trotz Beschädigungen am Auto (© Daimler AG, 1955)
Mercedes Benz 300 SLR (1955) - Stirling Moss und Denis Jenkinson siegen an der Mille Miglia 1955 (© Daimler AG, 1955)
 
ZG Marktpreise Eigenwerbung
ZG Marktpreise Eigenwerbung