Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
184

Fotogalerie «ADAC 24h-Classic Nürburgring 2022 – Das Beste kommt zu Anfang»

Am 26. Mai 2022 fand im Rahmen des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring die 31. ADAC 24h-Classic statt. Ein Feld von knapp 160 historischen Rennwagen verwandelte die Nordschleife am Freitagmorgen für drei Stunden in eine Motorsport-Zeitkapsel. Kai Gattermann war vor Ort und hat das Geschehen auf der Rennstrecke in über 180 Fotos festgehalten.

Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.

Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:

Wollen Sie folgende Fotos auch grösser anschauen?

Alte Bekannte: BMW 02 und Alfa Romeo GTA kennen sich noch aus den Sechzigern – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Ausgangs des Karussells hebt der Dreier-BMW ein Beinchen – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Da soll noch einer sagen, Amis könnten nur geradeaus fahren. Der Mustang schlug sich wacker – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Das Bild täuscht: das Karussell ist eine der langsamsten Stellen der Strecke – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Das Feld der Klassker war bunt durchmischt. Über-50-jährige Autos waren in der Unterzahl – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Das interessanteste an diesem Bild befindet sich im Hintergrund: der Renault 12, ein eher ungewöhnlicher Anblick auf der Nordschleife – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Das Karussell ist überstanden. Hinauf geht's zur Hohen Acht – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Der Jägermeister-BMW von Prinz Leopold von Bayern sah dem Opel Ascona bis hin zur Startnummer zum verwechseln ähnlich – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Echte Profis haben einen Satz Reifen für jedes Wetter dabei – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Früher ein eher selten gewählter Rennwagen, sieht man den VW Golf heute recht häufig – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
In der Tat, ein Porsche 911 trägt dazu bei, den Nordschleifen-Spass zu verlängern – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Nur echt mit "Aero-Nase": Ford Escort RS 2000 – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Opel und VW dominierten die Klasse zwischen 1600 und 2000 Kubik – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Schrägheck vor Stufenheck: Porsche 911 und BMW Dreier ausgangs der Sabine-Schmitz-Kurve – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Stufenheck vor Schrägheck: ein Opel Kadett jagt einen Dreier-BMW hinunter zum Hatzenbach – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Wie früher in der DTM: Mercedes-Benz 190E gegen BMW Dreier – ADAC 24h Classic Nürburgring 2022 (© Kai Gattermann, 2022)
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!