Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Die Zeit der Sonderkarosserien war in den Siebzigerjahren eigentlich vorbei, trotzdem gab es immer noch anspruchsvolle Kunden, die sich gerne das Besondere leisteten. Für einen von ihnen baute Pietro Frua in 13'500 Stunden Arbeit ein Cabriolet auf der Basis des Rolls-Royce Phantom VI. Der Erstbesitzer fuhr damit 400’000 Kilometer. Dieser Bericht schildert den problembehafteten Aufbau der Spezialkarosserie und ihre Geschichte, illustriert mit zeitgenössischen und aktuellen Bildern.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet - Qualität bleibt, wenn die Probleme längst vergessen sind (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 23 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 23).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - zwei nostalgische Klappen geben den Zugang zum Motor frei (© Bonhams, 2015)Bild (1/1): Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - zwei nostalgische Klappen geben den Zugang zum Motor frei (© Bonhams, 2015)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Offenfahrung ohne störenden Verdeckwulst (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - sehr gestreckte und gradlinige Gestaltung (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - der Blick wirkt recht böse (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - das Heck wirkt leichtfüssig (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Frontgestaltung mit Rechteckelementen (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - das Heck wirkt sehr lang (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - riesiger Rolls-Royce-Kühler (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - das Interieur ist inzwischen beige (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Chassis-Plakette (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI - mit Karosserie von Park Ward (© RR Press Club, 1960)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - die Zeichnung von Pietro Frua (© Bonhams, 2015)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet während des Aufbaus in Pietro Fruas Werkstatt (© Pietro Frua, Turin (I), 1972)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Holzmodell des Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet 1972 in Pietro Fruas Werkstatt in Moncalieri (© Pietro Frua, Turin (I), 1972)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Heckansicht des Holzmodells (© Pietro Frua, Turin (I), 1972)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - mit dunklem Verdeck (© Pietro Frua, Turin (I), 1973)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - ein Kofferraum, so gross wie ein Schwimmbad? (© Pietro Frua, Turin (I), 1973)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Mercedes-Benz Türschlösser, Trittstufe am Einstieg, grünes Connolly-Leder und poliertes Rosenholz (© Pietro Frua, Turin (I), 1973)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - vor passender Firmenanschrift, vermutlich bei der RR-Vertretung Schmohl in Zürich (© Pietro Frua, Turin (I), 1973)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Simon van Kempen mit seinem Cabriolet am 14. Juli 1996 beim 1. Internationalen Pietro Frua Treffen in Bad König (© Stefan Dierkes, 1996)
Rolls-Royce Phantom VI Cabriolet Frua (1973) - eine Alternative zum "kompakteren" Corniche von Pietro Frua (© Zwischengas Archiv)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - Walter Steinemann mit dem Frua-Cabriolet am 21. April 2007 in Park der Villa d´Este (© Stefan Dierkes, 2007)
Rolls-Royce Phantom VI Frua Cabriolet (1973) - am 22. April 2007 im Park der Villa Erba (© Stefan Dierkes, 2007)