Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Im Jahr 1954 präsentierte Porsche eine neue Variante des 356, die auf jeglichen Komfort verzichtete, dafür aber auch sportlicher und günstiger war, den Speedster. Zielmarkt waren die Amerikaner, Steigbügelhalter aber in einem gewissen Sinne die Schweiz und Österreich. Und was damals niemand für möglich gehalten hätte, passierte. Der Speedster wurde ein Erfolg und ist heute ein Mehrfaches der anderen 356-Versionen von damals wert. Dieser Artikel erzählt die Geschichte des 356 Speedsters, vermittelt Fahreindrücke und zeigt die verschiedenen Modelle auf vielen Bildern.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

Porsche 356 Speedster - Reinheitsgebot (Fotogalerie)

Foto Galerie

1 / 55 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 1 / 55).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tipp: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/1): Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - wie in der Sonne Kaliforniens (© Bruno von Rotz, 2018)Bild (1/1): Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - wie in der Sonne Kaliforniens (© Bruno von Rotz, 2018)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - 1,67 Meter schmal (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - 1,22 Meter hoch (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - auch mit 55 PS gut motorisiert (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - ganz schön rundlich (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - passt problemlos durch das Tor (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - die Heizung kostete Aufpreis (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - mehr braucht man nicht für die Freude am Fahren (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - lief locker 150 km/h (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - im Speedster wurde man sicher braungebräunt (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - filigrane Stossfänger (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - wurde auch gerne bei Rennen eingesetzt (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - fast wie geboren für die Schweizer Alpenwelt (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - hierzulande damals nur selten anzutreffen (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - gebaut bei Reutter (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - stimmige Formgebung (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - eine flache Frontscheibe und das fehlende Verdeck unterschieden den Speedster optisch vom Cabriolet (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - einfache Eingriffe genügten, um aus dem 356 Cabriolet einen Speedster zu entwickeln (© Thibault Chevalier, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - als Auspuff-Design noch kein Thema war (© Thibault Chevalier, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - Landstrassen liegen ihm besonders (© Marcus Werner, Rightlight Media, 2016)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - offen macht er deutlich mehr Spass als mit Verdeck (© Thibault Chevalier, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - die Rundumsicht leidet bei montiertem Verdeck sehr (© Thibault Chevalier, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - mit montiertem Verdeck (© Thibault Chevalier, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - noch mit den runden Heckleuchten (© Thibault Chevalier, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - unterwegs in den Schweizer Alpen (© Marcus Werner, Rightlight Media, 2016)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - zusammen mit seinen heckgetriebenen Nachfolgern (© Thibault Chevalier, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - mit seinem berühmten Nachfolger Carrera RS 2.7 (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - lädt zum Einsteigen ein (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - bequeme Kübelsitze (© Marcus Werner, Rightlight Media, 2016)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - Fahrerperspektive (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - einfaches und zweckmässiges Cockpit (© Marcus Werner, Rightlight Media, 2016)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - Blick ins Cockpit (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - modifiziertes Cockpit-Layout für den Speedster (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - einfach ablesbare Instrumente, interessant die Öltemperatur-Anzeige mit Fahrenheit- und Celsius-Notation (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - Porsche-Schriftzug im Innenraum (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - einfaches Interieur mit zwei Kübelsitzen (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - luftgekühlter Vierzylinder-Boxermotor (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - der brave 1,5-Liter mit 55 PS (© Marcus Werner, Rightlight Media, 2016)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - den langen Steg auf der Fronthaube hatte zunächst nur der Speedster (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - die Radkappen gehörten damals dazu (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - was spiegelt sich denn da in der Radkappe? (© Bruno von Rotz, 2018)
Porsche 356 (1952) - Aufnahme der Produktion im Werk 2, im Hintergrund ist ein "American Roadster" zu sehen (© Porsche AG / Porsche Schweiz AG, 1952)
Porsche 356 Speedster (1956) - mit Notverdeck und kleiner Windschutzscheibe (© Archiv Porsche AG, 1956)
Porsche 356 Speedster (1954) - die durchgehenden Chromstreifen hatte nur der Speedster ohne Aufpreis (© Zwischengas Archiv)
Porsche 356 Speedster (1954) - Silhouette (© Zwischengas Archiv)
Porsche 356 Speedster Carrera (1957) - Goetze, Strähle und von Frankenberg erzielten drei internationale Automobilrekorde über 1000 Meilen, 2000 km und 12 Stunden (© Porsche AG / Porsche Schweiz AG, 1957)
Porsche 356 Speedster (1954) - Produktionsaufnahme im Jahr 1954, 15 Autos gebaut (© Porsche AG / Porsche Schweiz AG, 1954)
Porsche 356 Speedster (1955) - fast die Hälfte der Porsche-Produktion geht in die USA, entsprechend wichtig ist der Speedster (© Porsche AG / Porsche Schweiz AG, 1955)
Porsche 356 Speedster (1956) - ausgestellt am Autosalon von Turin im Jahr 1956 (© Archiv Automobil Revue)
Porsche 356 A Speedster (1956) - aufgenommen in Australien (© Archiv Porsche AG, 1956)
Porsche 356 A Speedster (1957) - die günstigste Möglichkeit, Porsche zu fahren damals (© Archiv Porsche AG, 1957)
Porsche 356 Speedster (1955) - mit Notkaputze, gefahren werden sollte er vor allem offen (© Archiv Porsche AG, 1955)
Porsche 356 Speedster (1955) - zusammen mit einem Porsche 356 A Coupé von 1956, aufgenommen im Frühjahr 1956 (© Archiv Porsche AG, 1955)
Porsche 356 A Convertible D (1958) - bestückt vom Heilbronner Karosserie-Spezialisten Drauz, ersetzt im August den Porsche 356 A Speedster (© Porsche AG / Porsche Schweiz AG, 1958)
Porsche 356 Speedster 1500 (1955) - dass eine gute Rundumsicht garantiert ist, verbürgt diese Perspektive (© Bruno von Rotz, 2018)