Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Erläuterungen zu dieser Galerie
Wer gerne im britischen Sportwagen fuhr, den Wagen aber auch im Alltag einsetzen und ab und zu etwas transportieren wollte, der erhielt Ende 1965 eine neue Alternative, den MG B GT. Die Technik und der Grossteil der Komponenten waren mit dem offenen MG B gemeinsam, optisch aber konnte das Coupé brillieren und ist bis heute einer der beliebtesten Klassiker. Dieser Fahrbericht schildert die Geschichte des MG B GT und zeigt das Coupé auf aktuellen und historischen Bildern, sowie in der Verkaufsliteratur.
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
 

MG B GT - elegant, praktisch und fortschrittlich (Fotogalerie)

Foto Galerie

4 / 71 Bilder können Sie grösser ansehen

Würden Sie gerne alle Fotos bildschirmfüllend sehen?
Sie können die unten abgebildeten Fotos mit einem Klick zwar etwas grösser betrachten, aber bereits ab der Premium-Light Mitgliedschaft (CHF 26.00 / € 24.00 pro Jahr) würden alle Fotos bildschirmfüllend dargestellt!
Demo-Bild: Klicken Sie auf den blauen Ferrari, um die Premium-Grösse zu testen.

Und: Sie würden auch gleich alle Fotos sehen (nicht nur 4 / 71).
► Jetzt Premium Mitglied werden
► Mehr über Premium erfahren
Tip: Klicken Sie auf ein Bild und navigieren Sie von dort aus mit den Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur.
Bild (1/4): MG B GT (1970) - elegant, sportlich und praktisch (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (1/4): MG B GT (1970) - elegant, sportlich und praktisch (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (2/4): MG B GT (1970) - der Golfsack passt da problemlos in den Kofferraum (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (2/4): MG B GT (1970) - der Golfsack passt da problemlos in den Kofferraum (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (3/4): MG B GT (1970) - grosszügig verglast (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (3/4): MG B GT (1970) - grosszügig verglast (© Daniel Reinhard, 2017)
Bild (4/4): MG B GT (1970) - mit dem Originallenkrad (© Daniel Reinhard, 2017)Bild (4/4): MG B GT (1970) - mit dem Originallenkrad (© Daniel Reinhard, 2017)
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf sämtliche Fotos.
Mehr Fotos in grosser Auflösung sind mit folgenden Mitgliedschaften verfügbar:
Kostenlos registrierter Benutzer, Premium Light, Premium PRO
Wollen Sie diese Fotos auch grösser anschauen?
MG B GT (1970) - fühlt sich wie ein Sportwagen an (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - mit praktischer Heckklappe (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - für zwei Personen ideal (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - 95 PS stark (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - unverkennbar ein MG (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - kompaktes Auto mit nur 3,9 Metern Länge (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - unterschied sich vom MG C durch eine flache Kühlerhaube (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - mit der praktischen Hecktüre (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - eine tiefe Ladekante erleichtert das Ein- und Ausladen (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - mit grossem Kofferraum ideal für Golfspieler (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Langstrasse sind sein ideales Terrain (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - zurück vom Golfplatz (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - die Linienführung der Coupé-Modifikation ist Pininfarina zu verdanken (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - gute Rundumsicht (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - schlicht und elegant (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - zu jener Zeit gab es noch wenig Heckklappen-Coupés (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Blick auf das Cockpit (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Platz für den Lautsprecher (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - kurzer Schalthebel, kurze Schaltwege (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - der MG-Oktagon (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Smiths-Instrumente (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Platz für das Autoradio (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Heizungsverstellung (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Kipp- und Drehschalter (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - das MG-Oktagon ist auch im Innenraum anzutreffen (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Vierzylinder mit zwei SU-Vergasern (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - längs eingebauter Vierzylinder (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - zwei SU-Vergaser (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - vorne war noch viel Platz für einen grösseren Motor, der ja auch kam (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Kühler-Emblem (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - mit Stossstangenhörnern (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Speichenräder waren in den ersten Jahrgängen serienmässig (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Lufteinlass für die Innenbelüftung (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - die Rückleuchten entsprechenen denen der offenen Version (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Pininfarinas Meisterwerk (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - die hintere Sitzlehne kann umgeklappt werden (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - Federn halten die Heckklappe oben (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1970) - eindeutig beschriftet (© Daniel Reinhard, 2017)
MG B GT (1965) - ein Zweisitzer für die schönsten Momente (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1965) - das praktische Schrägheck mit Klappe wurde gerne ins Zentrum gestellt (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1965) - in beliebter Flughafenszenerie (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1972) - wurde gerne mit jungen Pärchen gezeigt (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1973) - das Coupé lief vor dem Cabriolet aus (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1965) - mit praktischer Heckklappe (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1965) - Sportwagen mit kompakten Dimensionen (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1966) - geschlossene Variante mit eleganter Linienführung - Genfer Autosalon 1966 (© Archiv Automobil Revue)
MG B GT (1972) - fahrleistungsmässig hinkt das Coupé hinter der offenen Version hinterher (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1966) - mit Speichenrädern oder normalen Felgen lieferbar (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1966) - am Lenkrad sitzt Paddy Hopkirk (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1966) - in der Pause wird eine Gauloise geraucht (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1974) - Blick in das Interieur (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1968) - auch auf dem Golfplatz praktisch, dank der grossen Heckklappe (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1968) - auch den Pferden scheint der Sportwagen zuzusagen, der B GT hatte deren 95 unter der Haube (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1967) - für einen tiefen Einblick in zwei Hälften zerlegt - 43. IAA in Frankfurt (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1967) - immer wieder auch gerne mit CH-Kontrollschildern gezeigt (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1967) - wurde gerne mit Damen präsentiert (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1967) - Werbeaufnahme aus der Schweiz (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1968) - galant wird hier die Beifahrertüre geöffnet (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1972) - die Frontscheibe wurde gegenüber dem Cabriolet modifiziert (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1974) - auch hier genug Platz für eine Golftasche (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1972) - das von Pininfarina gezeichnete Coupé wirkt elegant (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1974) - ein kleiner E-Type aber mit dem Vierzylinder deutlich langsamer (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1973) - Interieur der Coupé-Version (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1973) - mit der sich öffnenden Heckklappe wurde ein Trend kreiert - praktisch nicht nur für Hundebesitzer (© Zwischengas Archiv)
British Leyland Inserat im Jahr 1973 in Deutschland - MG B, MG B GT, Jaguar E-Type, Mini, usw. (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1975) - hochbeinig und verunstaltet kam das hübsche Coupé ab 1974 daher (© Zwischengas Archiv)
MG B GT (1975) - die amerikanischen Gummistossstangen gerieten dem Coupé nicht zur Zierde (© Zwischengas Archiv)